Wartburg Open 1997

Tennisturnier

Die Wartburg Open 1997 war ein Tennisturnier, das vom 16. bis 22. Juni 1997 in Eisenach stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 1997 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Wartburg Open 1997
Datum 16.6.1997 – 22.6.1997
Auflage 5
Navigation 1996 ◄ 1997 ► 1998
ATP Challenger Tour
Austragungsort Eisenach
Deutschland Deutschland
Turniernummer 684
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 25.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Niederlande Dennis van Scheppingen
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte Staaten Donald Johnson
Vereinigte Staaten Francisco Montana
Sieger (Einzel) Schweden Tomas Nydahl
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Geoff Grant
Bahamas Mark Merklein
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Deutschland  Marcello Craca 1. Runde
02. Schweden  Tomas Nydahl Sieg
03. Italien  Davide Sanguinetti Finale
04. Schweden  Lars Jonsson 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Brasilien  Roberto Jabali Achtelfinale

06. Vereinigte Staaten  Geoff Grant Viertelfinale

07. Italien  Davide Scala Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Mark Merklein 1. Runde

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  M. Craca 2 7 3                        
   Deutschland  D. Dier 6 6 6      Deutschland  D. Dier 5 6 7
WC  Deutschland  L. Koslowski 7 3 4      Frankreich  J. Chauvin 7 3 5  
   Frankreich  J. Chauvin 6 6 6        Deutschland  D. Dier 6 4
   Portugal  E. Couto 3 3      Tschechien  R. Vašek 7 6  
   Tschechien  R. Vašek 6 6      Tschechien  R. Vašek 7 7  
   Osterreich  S. Koubek 6 2 0   7  Italien  D. Scala 5 6  
7  Italien  D. Scala 3 6 6        Tschechien  R. Vašek 3 6 3
3  Italien  D. Sanguinetti 4 7 7   3  Italien  D. Sanguinetti 6 4 6  
   Italien  M. Meneschincheri 6 5 6   3  Italien  D. Sanguinetti 6 6  
WC  Deutschland  L. Kirschner 1 2   Q  Litauen  R. Muraška 3 4  
Q  Litauen  R. Muraška 6 6     3  Italien  D. Sanguinetti 6 6
   Brasilien  M. Carlsson 7 6   6  Vereinigte Staaten  G. Grant 1 2  
   Venezuela 1954  J. Szymanski 6 2      Brasilien  M. Carlsson 3 1  
Q  Frankreich  G. Marx 4 7 4   6  Vereinigte Staaten  G. Grant 6 6  
6  Vereinigte Staaten  G. Grant 6 5 6     3  Italien  D. Sanguinetti 3 1
5  Brasilien  R. Jabali 3 6 6   2  Schweden  T. Nydahl 6 6
Q  Italien  S. Scaiola 6 3 4   5  Brasilien  R. Jabali 4 6 3  
   Deutschland  L. Burgsmüller 7 6      Deutschland  L. Burgsmüller 6 3 6  
   Niederlande  M. Belgraver 5 2        Deutschland  L. Burgsmüller 6 6
   Spanien  G. Puentes 4 2   WC  Deutschland  M. Hantschk 2 4  
   Brasilien  F. Costa 6 6      Brasilien  F. Costa 4 2  
WC  Deutschland  M. Hantschk 7 7   WC  Deutschland  M. Hantschk 6 6  
4  Schweden  L. Jonsson 5 5        Deutschland  L. Burgsmüller 5 3
8  Vereinigte Staaten  M. Merklein 2 3   2  Schweden  T. Nydahl 7 6  
   Italien  D. Musa 6 6      Italien  D. Musa 3 2  
   Schweiz  A. Strambini 4 2      Ungarn  A. Sávolt 6 6  
   Ungarn  A. Sávolt 6 6        Ungarn  A. Sávolt 2 7 3
   Belgien  K. Goossens 6 3 4   2  Schweden  T. Nydahl 6 6 6  
Q  Russland  I. Kornijenko 3 6 6   Q  Russland  I. Kornijenko 4 4  
WC  Deutschland  M. Kohlmann 0 4   2  Schweden  T. Nydahl 6 6  
2  Schweden  T. Nydahl 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Geoff Grant
Vereinigte Staaten  Mark Merklein
Sieg
02. Italien  Fabio Maggi
Schweden  Tomas Nydahl
1. Runde
03. Deutschland  Mathias Huning
Deutschland  Michael Kohlmann
Halbfinale
04. Portugal  Emanuel Couto
Ungarn  Attila Sávolt
Finale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Vereinigte Staaten  M. Merklein
4 6 6        
   Brasilien  M. Carlsson
 Venezuela 1954  J. Szymanski
6 3 4     1  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Vereinigte Staaten  M. Merklein
6 6  
   Italien  D. Musa
 Italien  D. Sanguinetti
w. o.      Italien  D. Musa
 Italien  D. Sanguinetti
2 1  
   Frankreich  J. Chauvin
 Frankreich  R. Mouveau
      1  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Vereinigte Staaten  M. Merklein
7 6  
3  Deutschland  M. Huning
 Deutschland  M. Kohlmann
6 6 6     3  Deutschland  M. Huning
 Deutschland  M. Kohlmann
5 3  
   Schweden  L. Jonsson
 Schweden  F. Loven
7 3 3     3  Deutschland  M. Huning
 Deutschland  M. Kohlmann
6 7  
WC  Deutschland  S. Touzil
 Deutschland  M. Zumpft
6 6   WC  Deutschland  S. Touzil
 Deutschland  M. Zumpft
0 6  
   Polen  K. Możyszek
 Spanien  Ó. Serrano
2 1       1  Vereinigte Staaten  G. Grant
 Vereinigte Staaten  M. Merklein
6 6
   Deutschland  M. Craca
 Belgien  K. Goossens
    4  Portugal  E. Couto
 Ungarn  A. Sávolt
2 2
   Deutschland  D. Dier
 Deutschland  L. Koslowski
w. o.        Deutschland  D. Dier
 Deutschland  L. Koslowski
4 6 2    
   Italien  D. Balducci
 Italien  D. Scala
2 3   4  Portugal  E. Couto
 Ungarn  A. Sávolt
6 1 6  
4  Portugal  E. Couto
 Ungarn  A. Sávolt
6 6       4  Portugal  E. Couto
 Ungarn  A. Sávolt
7 6
   Spanien  S. Navarro
 Spanien  G. Puentes
4 4        Brasilien  R. Jabali
 Tschechien  R. Vašek
6 4  
   Brasilien  R. Jabali
 Tschechien  R. Vašek
6 6        Brasilien  R. Jabali
 Tschechien  R. Vašek
7 6  
   Brasilien  F. Costa
 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić
6 7      Brasilien  F. Costa
 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić
6 4  
2  Italien  F. Maggi
 Schweden  T. Nydahl
2 6    

Weblinks und QuellenBearbeiten