Wahl zum 21. Landtag des Landes Hessen

Der Hessische Landtag (Stadtschloss)

Die Wahl zum 21. Landtag in Hessen findet voraussichtlich im Herbst 2023 statt.

AusgangslageBearbeiten

Vorherige Landtagswahl 2018Bearbeiten

Wahl zum Landtag 2018
 %
30
20
10
0
27
19,8
19,8
13,1
7,5
6,3
6,6

Die CDU musste starke Verluste hinnehmen, wurde aber dennoch deutlich stärkste Partei. Die Grünen gewannen deutlich hinzu und wurden mit 66 Stimmen Vorsprung zweitstärkste Partei vor der SPD, die ihrerseits große Verluste hinnehmen musste. Die AfD legte deutlich, FDP und Linke leicht zu.

Die schwarz-grüne Landesregierung konnte ihre Mehrheit halten, verfügt mit 69 von 137 Sitze aber nur über eine sehr knappe Mehrheit im Parlament.

Bisher im Landtag vertretene ParteienBearbeiten

Fraktion / Landesverband Kurzbe-
zeichnung
Sitze
Christlich-Demokratische Union Deutschlands CDU 40
Bündnis 90/Die Grünen GRÜNE 29
Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD 29
Alternative für Deutschland AfD 18
Freie Demokratische Partei Deutschlands FDP 11
Die Linke LINKE 9
fraktionslos 1

UmfragenBearbeiten

Aktuelle UmfragenBearbeiten

INSA-Umfrage vom 24. Dezember 2019
im Vergleich zur Wahl 2018 (auf halbe Prozent gerundet)
 %
30
20
10
0
26
23
16
13
9
8
3
2
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2018
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
-1
+3
-4
± 0
+2,5
+0,5
± 0
-1,5
Institut Datum CDU Grüne SPD AfD FDP Linke FW Sonst.
INSA[1] 24.12.2019 26 % 23 % 16 % 13 % 8 % 9 % 3 % 2 %
Infratest dimap[1] 26.04.2019 27 % 21 % 19 % 13 % 9 % 6 % 5 %
Landtagswahl 2018 28.10.2018 27 % 19,8 % 19,8 % 13,1 % 7,5 % 6,3 % 3,0 % 3,5 %

VerlaufBearbeiten

 
Umfragewerte auf monatliche Umfrageergebnisse gemittelt, von der Wahl 2018 bis Dezember 2019

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten