Hauptmenü öffnen

Veldhoven

Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordbrabant
Gemeinde Veldhoven
Flagge der Gemeinde Veldhoven
Flagge
Wappen der Gemeinde Veldhoven
Wappen
Provinz Noord-Brabant Noord-Brabant
Bürgermeister Marcel Delhez (VVD)[1]
Sitz der Gemeinde Veldhoven
Fläche
 – Land
 – Wasser
31,92 km2
31,72 km2
0,20 km2
CBS-Code 0861
Einwohner 45.397 (31. Jan. 2019[2])
Bevölkerungsdichte 1422 Einwohner/km2
Koordinaten 51° 25′ N, 5° 24′ OKoordinaten: 51° 25′ N, 5° 24′ O
Bedeutender Verkehrsweg A2 E25 A67 E34 N2
Vorwahl 040
Postleitzahlen 5500–5509
Website Homepage von Veldhoven
LocatieVeldhoven.png
Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
Veldhoven, Mühle: windmolen De Adriaan

Veldhoven (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören?/i) ist eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Noord-Brabant. Sie liegt westlich von Eindhoven, östlich von Eersel und nördlich von Waalre.

1996 wurde das 25-jährige Bestehen der „neuen“ Gemeinde Veldhoven gefeiert. Aus diesem Anlass wurde der „Dreigemeindenpunkt“, das ist die Stelle, an der die früheren Gemeinden (Oerle, Veldhoven en Meerveldhoven und Zeelst), die jetzt die Gemeinde Veldhoven bilden, aneinanderstießen, besonders gekennzeichnet. Oerle hat von den ehemaligen Gemeinden am deutlichsten ihren eigenen Charakter behalten. Dort gibt es eine Papageienauffangstation, die täglich besichtigt werden kann.

Ortsteile mit den SiedlungsgebietenBearbeiten

Veldhoven en MeerveldhovenBearbeiten

Cobbeek en Centrum, d’Ekker, Koningshof/Heers, ‘t Look, Meerveldhoven, Veldhoven Dorp und Zonderwijk.

OerleBearbeiten

Groote Aard en Vliet, Heikant-West, De Kelen (teilweise), Oerle, Scherpenering en Landsaard (teilweise), Zandoerle und Zittard.

ZeelstBearbeiten

Heikant-Ost, De Kelen (teilweise), De Polders, Scherpenering en Landsaard (teilweise) und Zeelst.

WirtschaftBearbeiten

In Veldhoven befindet sich der Hauptsitz der Firma ASML (Hersteller von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie), die zugleich der weithin größte Arbeitgeber in Veldhoven ist.

Sitzverteilung im GemeinderatBearbeiten

Söhne und Töchter der GemeindeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Veldhoven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nieuwe burgemeester in Veldhoven. In: rijksoverheid.nl. Rijksoverheid, 6. November 2018, abgerufen am 6. Februar 2019 (niederländisch).
  2. Bevolkingsontwikkeling; regio per maand. In: StatLine. Centraal Bureau voor de Statistiek (niederländisch)