Hauptmenü öffnen

Universität der Provence Aix-Marseille I

Universität in Frankreich (1970-2012)

Die Universität der Provence Aix-Marseille I (französisch: Université de Provence Aix-Marseille I) ist eine von drei staatlichen Universitäten im Großraum Marseille. Ihre Standorte finden sich in den Ortschaften Aix-en-Provence, Arles, Aubagne, Lambesc und Marseille. Sie ist eine Neugründung aus dem Jahre 1968 und geht aus dem Zusammenschluss einiger autonomer Fakultäten, die vor der französischen Revolution zur Universität Aix-Marseille gehörten, hervor.

Université de Provence Aix-Marseille I
Universität der Provence Aix-Marseille I
Logo
Gründung 22. Mai 1969
Trägerschaft Staatlich
Ort Marseille, Aix-en-Provence, Arles, Aubagne, Lambesc / Frankreich
Universitätspräsident Jean-Paul Caverni
Studierende 22.885
Website http://www.univ-provence.fr/

Benannt ist sie nach der historischen, südfranzösischen Landschaft Provence, heute Teil der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Universität wurde im Rahmen der Neuordnung der französischen Universitäten nach den Studentenunruhen von 1968 durch das Loi Faure im Jahre 1969 aus Teilen der ehemaligen Universität Aix-Marseille gegründet.

StandorteBearbeiten

Ihre Standorte verteilen sich auf die Orte Aix-en-Provence, Arles, Aubagne, Lambesc und Marseille.

StudienangebotBearbeiten

Es bestehen die zwei Fachbereiche Sprache, Literatur und Geisteswissenschaften (Secteur Lettres et Sciences Humaines) und Naturwissenschaften und Technologie (Secteur Sciences et Technologies).

InstituteBearbeiten

Bekannte AbsolventenBearbeiten


WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kiarash Anvari in der Internet Movie Database (englisch)
  2. Sadaf Foroughi in der Internet Movie Database (englisch)