Hauptmenü öffnen

Sophie Lefèvre

französische Tennisspielerin
Sophie Lefèvre Tennisspieler
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 23. Februar 1981
Größe: 170 cm
1. Profisaison: 1998
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 244.824 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 196:227
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 216 (15. September 2003)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 142:244
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 76 (21. Februar 2011)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sophie Lefèvre (* 23. Februar 1981 in Toulouse) ist eine ehemalige französische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Lefèvre begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennisspielen. Ab 1998 spielte sie auf der Profitour, sie gewann dort insgesamt vier ITF-Titel im Doppel. Bei den Australian Open gelang ihr 2011 mit dem Einzug in die zweite Runde der Doppelkonkurrenz das beste Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier.

In den letzten Jahren spezialisierte sich Lefèvre auf das Doppel, wobei sie meist mit Marija Kondratjewa antrat. 2009 konnte sie beim WTA-Turnier in Memphis mit Kondratjewa ins Achtelfinale vordringen.

Lefèvre hat seit Oktober 2012 kein Profiturnier mehr bestritten und wird seit 2013 nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. Februar 2003 Frankreich  Belfort ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Niederlande  Kim Kilsdonk China Volksrepublik  Liu Nan-Nan
China Volksrepublik  Xie Yan-Ze
6:3, 6:3
2. 16. April 2006 Vereinigte Staaten  Jackson ITF $25.000 Sand Russland  Marija Kondratjewa Japan  Seiko Okamoto
Japan  Ayami Takase
6:0, 6:3
3. 30. April 2006 Frankreich  Cagnes-sur-Mer ITF $75.000 Sand Frankreich  Aurélie Védy Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
2:6, 6:4, 7:61
4. 19. August 2007 Russland  Pensa ITF $50.000 Sand Rumänien  Ágnes Szatmári Rumänien  Mihaela Buzărnescu
Ukraine  Weronika Kapschaj
6:1, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1999 2000 2001 2002 2003 Karriere
French Open 1 1 1

DoppelBearbeiten

Turnier 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 Karriere
Australian Open 2 2
French Open 1 1 1 2 2 1 1 1 1 2
Wimbledon 2 2

WeblinksBearbeiten