Sauveterre-Saint-Denis

französische Gemeinde

Sauveterre-Saint-Denis (okzitanisch: Sauvatèrra e Sent Danís) ist eine französische Gemeinde mit 387 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Agen und zum Kanton Le Sud-Est Agenais (bis 2015: Kanton Astaffort).

Sauveterre-Saint-Denis
Sauvatèrra e Sent Danís
Sauveterre-Saint-Denis (Frankreich)
Sauveterre-Saint-Denis
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Agen
Kanton Le Sud-Est Agenais
Gemeindeverband Agen
Koordinaten 44° 9′ N, 0° 42′ OKoordinaten: 44° 9′ N, 0° 42′ O
Höhe 45–53 m
Fläche 8,25 km2
Einwohner 387 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 47 Einw./km2
Postleitzahl 47220
INSEE-Code
Website http://www.sauveterre-saint-denis.fr/

Rathaus (Mairie) von Sauveterre-Saint-Denis

GeografieBearbeiten

Sauveterre-Saint-Denis liegt etwa acht Kilometer südwestlich von Agen. Die Garonne begrenzt die Gemeinde im Norden. Umgeben wird Sauveterre-Saint-Denis von den Nachbargemeinden Lafox im Norden, Saint-Jean-de-Thurac im Osten, Caudecoste im Südosten, Layrac im Süden und Westen sowie Boé im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
470 441 422 396 425 421 445 387
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Catherine aus dem 19. Jahrhundert
  • Kapelle von Gudech
  • Schloss Saint-Denis aus dem 19. Jahrhundert

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der französischen Gemeinde Solgne im Département Moselle besteht eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sauveterre-Saint-Denis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien