Saint-Maurin

französische Gemeinde

Saint-Maurin (okzitanisch: Sant Maurin) ist eine Gemeinde mit 454 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien). Saint-Maurin gehört zum Arrondissement Agen und zum Kanton Le Pays de Serres (bis 2015: Kanton Beauville). Die Einwohner werden Saint-Maurinois genannt.

Saint-Maurin
Sant Maurin
Wappen von Saint-Maurin
Saint-Maurin (Frankreich)
Saint-Maurin
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Agen
Kanton Le Pays de Serres
Gemeindeverband Porte d’Aquitaine en Pays de Serres
Koordinaten 44° 13′ N, 0° 54′ OKoordinaten: 44° 13′ N, 0° 54′ O
Höhe 72–220 m
Fläche 21,74 km2
Einwohner 454 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 47270
INSEE-Code
Website http://www.saint-maurin.fr/

Rathaus (Mairie) von Saint-Maurin

GeografieBearbeiten

Saint-Maurin liegt etwa 19 Kilometer östlich von Agen. Umgeben wird Saint-Maurin von den Nachbargemeinden Engayrac im Norden, Bourg-de-Visa im Nordosten, Montjoi im Osten und Südosten, Perville im Süden, Tayrac im Westen und Südwesten sowie Dondas im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
598 505 429 433 456 449 431 468
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin-d'Anglars aus dem 16. Jahrhundert, Monument historique seit 1930
  • Kirche Saint-Pierre-del-Pech, seit 1998 Monument historique
  • Reste der Benediktinerabtei aus dem 13./14. Jahrhundert mit Museum
  • Mühle von Ferrussac
  • Schloss Beauville aus dem 16. Jahrhundert, seit 1925 Monument historique
  • Schloss Massanès

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Maurin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien