Colayrac-Saint-Cirq

französische Gemeinde

Colayrac-Saint-Cirq ist eine französische Gemeinde mit 3.113 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Colayrac-Saint-Cirq liegt im Arrondissement Agen und gehört zum Kanton L’Ouest Agenais. Die Einwohner heißen Colayracais bzw. Colayracaises.

Colayrac-Saint-Cirq
Colayrac-Saint-Cirq (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Agen
Kanton L’Ouest Agenais (Hauptort)
Gemeindeverband Agen
Koordinaten 44° 13′ N, 0° 33′ OKoordinaten: 44° 13′ N, 0° 33′ O
Höhe 36–191 m
Fläche 21,58 km²
Einwohner 3.113 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 144 Einw./km²
Postleitzahl 47450
INSEE-Code
Website http://www.colayrac-saint-cirq.fr/

Mairie Colayrac-Saint-Cirq

GeografieBearbeiten

Colayrac-Saint-Cirq liegt am Fluss Garonne, in den hier das Flüsschen Bourbon einmündet. Umgeben wird Colayrac-Saint-Cirq von den Nachbargemeinden Saint-Hilaire-de-Lusignan im Norden und Westen, Madaillan im Norden und Nordosten, Foulayronnes im Osten und Nordosten, Agen und Le Passage im Südosten, Brax im Süden, Sainte-Colombe-en-Bruilhois im Süden und Südwesten sowie Sérignac-sur-Garonne im Südwesten. Durch die Gemeinde führen die Route nationale 113 und die Route nationale 1021.

GeschichteBearbeiten

Die kleine Ortschaft Montréal in der Gemeinde wurde 1308 als Bastide gegründet. 1889 wurden die Gemeinden Colayrac und Saint-Cirq zusammengeschlossen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012 2018
Einwohner 1873 2329 2551 2645 2653 2717 2823 2867 3106

PersönlichkeitenBearbeiten

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Mit der italienischen Gemeinde San Fior in der Provinz Treviso (Venetien) besteht eine Partnerschaft.

TriviaBearbeiten

Die Kliniken von Agen liegen in der Gemeinde.

WeblinksBearbeiten

Commons: Colayrac-Saint-Cirq – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien