Laplume

französische Gemeinde

Laplume ist eine französische Gemeinde mit 1.337 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Agen und zum Kanton L’Ouest Agenais. Die Einwohner werden Pennaviens genannt.

Laplume
La Pluma
Laplume (Frankreich)
Laplume (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Agen
Kanton L’Ouest Agenais
Gemeindeverband Agen
Koordinaten 44° 7′ N, 0° 32′ OKoordinaten: 44° 7′ N, 0° 32′ O
Höhe 69–218 m
Fläche 32,64 km²
Einwohner 1.337 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 41 Einw./km²
Postleitzahl 47310
INSEE-Code
Website https://www.laplume.fr/

Blick auf Laplume

Geografie Bearbeiten

Laplume liegt etwa zwölf Kilometer südwestlich von Agen in der Bruilhois. Umgeben wird Laplume von den Nachbargemeinden Moncaut im Norden und Nordwesten, Sainte-Colombe-en-Bruilhois im Norden, Roquefort im Norden und Nordosten, Aubiac im Nordosten, Moirax im Osten und Nordosten, Marmont-Pachas im Osten und Südosten, Lamontjoie im Süden, Saint-Vincent-de-Lamontjoie im Süden und Südwesten und Saumont im Westen.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 131 (heutige D931).

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
1248 1078 1101 1081 1042 1205 1327 1354
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

  • Kirche Saint-Barthélemy, 1511 bis 1525 erbaut, seit 2006 Monument historique
  • Kirche Saint-Pierre in Cazoux, im 12. Jahrhundert erbaut, Umbauten aus dem 15. Jahrhundert, seit 1925 Monument historique
  • drei Waschhäuser
  • frühere Ortsbefestigung

Weblinks Bearbeiten

Commons: Laplume – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien