Hauptmenü öffnen

Sargis Sargsian

armenischer Tennisspieler
Sargis Sargsian Tennisspieler
Sargis Sargsian
Nation: ArmenienArmenien Armenien
Geburtstag: 3. Juni 1973
Größe: 180 cm
Gewicht: 75 kg
1. Profisaison: 1995
Rücktritt: 2006
Spielhand: Rechts
Trainer: Aleksandr Tsaturyan / Gary Mulle
Preisgeld: 2.603.732 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 155:209
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 38 (12. Januar 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 68:79
Karrieretitel: 2
Höchste Platzierung: 33 (9. August 2004)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sargis Sargsian (armenisch Սարգիս Սարգսյան; * 3. Juni 1973 in Jerewan) ist ein ehemaliger armenischer Tennisspieler.

Sargsian begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspiel und startete seine Profikarriere im Jahr 1995. Während seiner Laufbahn konnte er einen Titel im Einzel und zwei im Doppel gewinnen. 1996, 2000 und 2004 nahm er an den Tennisturnieren der Olympischen Sommerspiele teil, schied aber jeweils früh aus.

Er ist der erfolgreichste Spieler der armenischen Davis-Cup-Mannschaft. Von 1996 bis zu seinem Karriereende im Jahr 2006 absolvierte er im Einzel und Doppel 46 Matches, von denen er 35 gewann.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series (3)
Titel nach Belag
Hartplatz (1)
Sand (1)
Rasen (1)
Teppich (0)

EinzelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 7. Juli 1997 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Neuseeland  Brett Steven 7:6, 4:6, 7:5

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Endergebnis
1. 29. September 2003 Russland  Moskau Teppich (i) Vereinigte Staaten  Taylor Dent 6:75, 4:6
2. 20. Oktober 2003 Russland  St. Petersburg Hartplatz (i) Brasilien  Gustavo Kuerten 4:6, 3:6

DoppelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 28. Juli 2003 Vereinigte Staaten  Washington Hartplatz Russland  Jewgeni Kafelnikow Sudafrika  Chris Haggard
Australien  Paul Hanley
7:5, 4:6, 6:2
2. 8. September 2003 Rumänien  Bukarest Sand Deutschland  Karsten Braasch Schweden  Simon Aspelin
Sudafrika  Jeff Coetzee
7:67, 6:2

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 11. Juli 1999 Vereinigte Staaten  Newport Rasen Vereinigte Staaten  Chris Woodruff Australien  Wayne Arthurs
Indien  Leander Paes
7:6, 6:7, 3:6
2. 20. August 2000 Vereinigte Staaten  Washington D.C. Hartplatz Vereinigte Staaten  Andre Agassi Vereinigte Staaten  Alex O’Brien
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
5:7, 1:6
3. 25. Mai 2003 Osterreich  St. Pölten Sand Serbien   Nenad Zimonjić Schweden  Simon Aspelin
Italien  Massimo Bertolini
5:7, 2:6

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sargis Sargsian – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien