Saint-Amand-le-Petit

französische Gemeinde

Saint-Amand-le-Petit ist eine Gemeinde in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Haute-Vienne, zum Arrondissement Limoges und zum Kanton Eymoutiers. Sie grenzt im Norden an Peyrat-le-Château, im Osten an Beaumont-du-Lac, im Südosten an Nedde, im Südwesten an Eymoutiers und im Westen an Augne.

Saint-Amand-le-Petit
Saint-Amand-le-Petit (Frankreich)
Saint-Amand-le-Petit
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Eymoutiers
Gemeindeverband Portes de Vassivière
Koordinaten 45° 47′ N, 1° 45′ OKoordinaten: 45° 47′ N, 1° 45′ O
Höhe 446–718 m
Fläche 15,31 km2
Einwohner 108 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 87120
INSEE-Code

Die Route nationale 140 führt über Saint-Amand-le-Petit. Das Gemeindegebiet ist Teil des Regionalen Naturparks Millevaches en Limousin.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 280 250 206 167 150 126 110 102

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Amand

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Amand-le-Petit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien