Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Föderation Arabischer Republiken)

Olympiamannschaft von Ägypten bei den Olympischen Sommerspielen 1972
Olympische Ringe

EGY

EGY
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Föderation Arabischer Republiken, eine von 1970 bis 1977 bestehende Staatenverbindung Ägyptens mit Libyen und dem Sudan bzw. Syrien, nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München teil. Dabei gingen 23 männliche Athleten in sechzehn Wettkämpfen in fünf Sportarten ins Rennen. Aufgrund des Olympia-Attentats reiste ein Teil der Delegation aus Sicherheitsgründen vorzeitig ab, einige Athleten nahmen so nicht mehr an den Wettbewerben teil. Es konnte keine Medaille gewonnen werden.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Basketballer Kamal Kamel Mohammed.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Die Mannschaft verlor alle sieben Vorrundenspiele und belegte so den letzten Platz. Danach reiste die Mannschaft vorzeitig ab, zum Spiel um den 15. Platz trat man nicht mehr an.

  BoxenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Mohamed Gaber
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: Rückzug nach 1. Runde

  SchwimmenBearbeiten

WeblinksBearbeiten