Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Niederlande)

Olympiamannschaft von Niederlande bei den Olympischen Sommerspielen 1972
Olympische Ringe

NED

NED
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1 1

Die Niederlande nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München teil. 119 Athleten, darunter 90 Männer und 29 Frauen, nahmen an 72 Wettbewerben in 16 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Hockeyspieler Nico Spits.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  HockeyBearbeiten

Männerturnier

  • 4. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Frauen

  • Mieke Jaapies
    Kajak-Einer, 500 Meter: Silber  
    Kajak-Zweier, 500 Meter: 7. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

Frauen

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  • Rob Vonk
    Einzel: 53. Platz
    Mannschaft: 18. Platz

  RadsportBearbeiten

Im Mannschaftszeitfahren gewann die niederländische Staffel ursprünglich die Bronzemedaille. Da aber einer der Teilnehmer, Aad van den Hoek, im Nachhinein des Dopings überführt wurde, wurde die Staffel disqualifiziert. Die Bronzemedaillen wurden aberkannt, aber nicht neu vergeben.

Männer

  • Klaas Balk
    Sprint: 4. Platz
    Tandemsprint: 5. Platz
  • Ad Dekkers
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz
  • Peter van Doorn
    Sprint: 5. Platz
    1000 Meter Zeitfahren: 11. Platz
    Tandemsprint: 5. Platz
  • Cees Priem
    Straßenrennen: 12. Platz
    Mannschaftszeitfahren: Bronze disqualifiziert
  • Roy Schuiten
    4000 Meter Einerverfolgung: 5. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Hans Brugman
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: DNF
  • Maarten Jurgens
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: DNF
  • Piet van der Schans
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 48. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: DNF
  • Eddy Stibbe
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: DNF
  • John Swaab
    Springen, Einzel: 28. Platz
    Springen, Mannschaft: 8. Platz

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Bert Bergsma
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Hans Elzerman
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Roger van Hamburg
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: Vorläufe
    400 Meter Lagen: Vorläufe
  • Peter Prijdekker
    200 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: Vorläufe
  • Bob Schoutsen
    100 Meter Rücken: Halbfinale
    200 Meter Rücken: Vorläufe

Frauen

  • Enith Brigitha
    100 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    100 Meter Rücken: 6. Platz
    200 Meter Rücken: 6. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Hansje Bunschoten
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    200 Meter Freistil: 6. Platz
    400 Meter Freistil: 7. Platz
    800 Meter Freistil: 7. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Frieke Buys
    100 Meter Schmetterling: Halbfinale
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Josien Elzerman
    4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    200 Meter Rücken: Vorläufe
  • Alie te Riet
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz
  • Anke Rijnders
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    200 Meter Freistil: 7. Platz
    400 Meter Freistil: 8. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 5. Platz

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Frauen

  • Ans Dekker
    Einzelmehrkampf: 59. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 90. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 65. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 54. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 37. Platz in der Qualifikation
  • Ans van Gerwen
    Einzelmehrkampf: 19. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 26. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 28. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 14. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 22. Platz in der Qualifikation
  • Ikina Morsch
    Einzelmehrkampf: 66. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 38. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 69. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 80. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 75. Platz in der Qualifikation
  • Linda Toorop
    Einzelmehrkampf: 69. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 75. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 42. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 106. Platz in der Qualifikation
  • Margo Velema
    Einzelmehrkampf: 79. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 59. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 91. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 96. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 54. Platz in der Qualifikation
  • Nel van der Voort
    Einzelmehrkampf: 67. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz
    Boden: 82. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 75. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 70. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 64. Platz in der Qualifikation

  WasserballBearbeiten

Männerturnier

  • 7. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Frauen

WeblinksBearbeiten