Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Polen)

Olympiamannschaft von Polen bei den Olympischen Sommerspielen 1972

POL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
7 5 9

Polen nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von 290 Athleten (252 Männer und 38 Frauen) an 150 Wettkämpfen in 22 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Gewichtheber Waldemar Baszanowski.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Männer

  • 10. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Männer

Frauen

  BoxenBearbeiten

Männer

  FechtenBearbeiten

Männer

  • Bogdan Gonsior
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: 6. Platz
  • Henryk Nielaba
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: 6. Platz
  • Józef Nowara
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: 5. Platz

Frauen

  • Halina Balon
    Florett, Einzel: Viertelfinale
    Florett, Mannschaft: 7. Platz

  FußballBearbeiten

Männer

  GewichthebenBearbeiten

Männer

  HandballBearbeiten

Männer

  • 10. Platz

  HockeyBearbeiten

Männer

  • 11. Platz

  JudoBearbeiten

Männer

  KanuBearbeiten

Männer

Frauen

  LeichtathletikBearbeiten

Männer

  • Jan Ornoch
    20 Kilometer Gehen: 7. Platz
    50 Kilometer Gehen: DNF
  • Jan Werner
    400 Meter: Halbfinale
    4 x 400 Meter: 5. Platz

Frauen

  • Danuta Piecyk
    400 Meter: Viertelfinale
    4 x 400 Meter: DNF/Vorläufe

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Männer

  RadsportBearbeiten

Männer

  • Lucjan Lis
    Straßenrennen: 36. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: Silber
  • Janusz Kierzkowski
    1000 Meter Zeitfahren: 5. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 4. Platz
  • Mieczysław Nowicki
    4000 Meter Einerverfolgung: 14. Platz in der Qualifikation
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 4. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Marian Kozicki
    Springen, Einzel: 21. Platz
    Springen, Mannschaft: 12. Platz
  • Jacek Wierzchowiecki
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 18. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Marek Małecki
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 31. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Jan Skoczylas
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 36. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Wojciech Mickunas
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: DNF
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: 10. Platz

  RingenBearbeiten

Männer

  • Adam Ostrowski
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: Rückzug nach 2. Runde
  • Edward Wojda
    Superschwergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde

  RudernBearbeiten

Männer

  SchießenBearbeiten

  • Andrzej Sieledcow
    Freies Gewehr, Dreistellungskampf: 16. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 6. Platz
  • Eugeniusz Pędzisz
    Freies Gewehr, Dreistellungskampf: 19. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 36. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer

  • Zbigniew Pacelt
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Freistil: Vorläufe
    200 Meter Lagen: Vorläuf
    400 Meter Lagen: Vorläuf
    4 x 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Piotr Dłucik
    100 Meter Rücken: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Cezary Śmiglak
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Andrzej Chudziński
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe
    4 x 100 Meter Lagen: Vorläufe

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer

  • Jerzy Kruża
    Einzelmehrkampf: 50. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 48. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 54. Platz in der Qualifikation
    Barren: 72. Platz in der Qualifikation
    Reck: 49. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 55. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 52. Platz in der Qualifikation
  • Mikołaj Kubica
    Einzelmehrkampf: 13. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 31. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 6. Platz in der Qualifikation
    Barren: 11. Platz in der Qualifikation
    Reck: 26. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 20. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 11. Platz in der Qualifikation
  • Sylwester Kubica
    Einzelmehrkampf: 22. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 7. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 23. Platz in der Qualifikation
    Barren: 24. Platz in der Qualifikation
    Reck: 50. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 12. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 17. Platz in der Qualifikation
  • Wilhelm Kubica
    Einzelmehrkampf: 20. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 25. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 16. Platz in der Qualifikation
    Barren: 29. Platz in der Qualifikation
    Reck: 48. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 33. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 6. Platz
  • Mieczysław Strzałka
    Einzelmehrkampf: 48. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 53. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 30. Platz in der Qualifikation
    Barren: 102. Platz in der Qualifikation
    Reck: 45. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 42. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 28. Platz in der Qualifikation
  • Andrzej Szajna
    Einzelmehrkampf: 15. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Boden: 9. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 41. Platz in der Qualifikation
    Barren: 17. Platz in der Qualifikation
    Reck: 15. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 10. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 34. Platz in der Qualifikation

Frauen

  • Małgorzata Barlak-Kamasińska
    Einzelmehrkampf: 63. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 47. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 69. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 82. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 50. Platz in der Qualifikation
  • Joanna Bartosz
    Einzelmehrkampf: 52. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 19. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 65. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 42. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 91. Platz in der Qualifikation
  • Danuta Fidusiewicz-Prusinowska
    Einzelmehrkampf: 72. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 62. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 84. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 87. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 53. Platz in der Qualifikation
  • Dorota Klencz
    Einzelmehrkampf: 80. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 91. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 77. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 89. Platz in der Qualifikation
  • Danuta Lubowska
    Einzelmehrkampf: 84. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 70. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 56. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 91. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 98. Platz in der Qualifikation
  • Łucja Matraszek-Chydzińska
    Einzelmehrkampf: 45. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 33. Platz in der Qualifikation
    Pferd: 37. Platz in der Qualifikation
    Stufenbarren: 22. Platz in der Qualifikation
    Schwebebalken: 91. Platz in der Qualifikation

  VolleyballBearbeiten

Männer

  • 9. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer

Frauen

  • Regina Krajnow
    Kunstspringen: 18. Platz in der Qualifikation
    Turmspringen: 17. Platz in der Qualifikation

WeblinksBearbeiten