Newcastle Challenger 1999

Tennisturnier

Die Newcastle Challenger 1999 war ein Tennisturnier, das vom 19. bis 25. Juli 1999 in Newcastle stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 1999 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Newcastle Challenger 1999
Datum 19.7.1999 – 25.7.1999
Auflage 8
Navigation 1998 ◄ 1999 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Newcastle
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 778
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16Q/13D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Agustín Calleri
Vorjahressieger (Doppel) SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
NiederlandeNiederlande Edwin Kempes
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
Sieger (Doppel) NiederlandeNiederlande Marcus Hilpert
SudafrikaSüdafrika Vaughan Snyman
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 13 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Italien  Andrea Gaudenzi Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Jeff Tarango Sieg
03. Belgien  Xavier Malisse 1. Runde
04. Haiti  Ronald Agénor Finale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Russland  Andrei Tscherkassow 1. Runde

06. Spanien  Julián Alonso Viertelfinale

07. Frankreich  Olivier Malcor Achtelfinale

08. Schweiz  George Bastl 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Italien  A. Gaudenzi 3 6 6                        
Q  Sudafrika  V. Snyman 6 3 2   1  Italien  A. Gaudenzi 4 6 6
   Spanien  M. Sala 4 4      Italien  D. Scala 6 4 0  
   Italien  D. Scala 6 6     1  Italien  A. Gaudenzi 7 6
   Tschechien  R. Světlík 7 6      Vereinigtes Konigreich  M. Lee 5 2  
   Spanien  D. Sánchez 5 0      Tschechien  R. Světlík 1 2  
   Vereinigtes Konigreich  M. Lee 6 4 6      Vereinigtes Konigreich  M. Lee 6 6  
8  Schweiz  G. Bastl 2 6 3     1  Italien  A. Gaudenzi 4 6
4  Haiti  R. Agénor 1 6 7   4  Haiti  R. Agénor 6 7  
Q  Schweden  F. Loven 6 3 6   4  Haiti  R. Agénor 6 6  
   Frankreich  C. Kauffmann 2 2      Vereinigte Staaten  H. Armando 4 3  
   Vereinigte Staaten  H. Armando 6 6     4  Haiti  R. Agénor 5 7 6
WC  Vereinigtes Konigreich  M. Hilton 2 1   6  Spanien  J. Alonso 7 6 4  
Q  Frankreich  P.-H. Mathieu 6 6   Q  Frankreich  P.-H. Mathieu 3 1  
LL  Australien  J. Crabb 0 3   6  Spanien  J. Alonso 6 6  
6  Spanien  J. Alonso 6 6     4  Haiti  R. Agénor 6 0 6
5  Russland  A. Tscherkassow 4 2   2  Vereinigte Staaten  J. Tarango 3 6 7
   Deutschland  A. Fahlke 6 6      Deutschland  A. Fahlke 6 0 1  
WC  Vereinigtes Konigreich  J. Davidson 1 2   WC  Vereinigtes Konigreich  A. Mackin 2 6 6  
WC  Vereinigtes Konigreich  A. Mackin 6 6     WC  Vereinigtes Konigreich  A. Mackin 5 1
   Tschechien  D. Miketa 1 6 6      Frankreich  J.-R. Lisnard 7 6  
   Slowenien  I. Božič 6 3 3      Tschechien  D. Miketa 2 3  
   Frankreich  J.-R. Lisnard 2 5      Frankreich  J.-R. Lisnard 6 6  
3  Belgien  X. Malisse 6 4 r        Frankreich  J.-R. Lisnard 6 2 4r
7  Frankreich  O. Malcor 7 6   2  Vereinigte Staaten  J. Tarango 4 6 5  
   Vereinigtes Konigreich  L. Milligan 6 3   7  Frankreich  O. Malcor 5 1 r  
   Vereinigtes Konigreich  M. MacLagan 6 4      Russland  A. Stoljarow 7 4  
   Russland  A. Stoljarow 7 6        Russland  A. Stoljarow 6 2 4
WC  Vereinigtes Konigreich  S. Dickson 6 4   2  Vereinigte Staaten  J. Tarango 4 6 6  
   Italien  F. Allgäuer 7 6      Italien  F. Allgäuer 2 2  
Q  Deutschland  M. Hilpert 6 3   2  Vereinigte Staaten  J. Tarango 6 6  
2  Vereinigte Staaten  J. Tarango 7 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Japan  Thomas Shimada
Sudafrika  Myles Wakefield
Viertelfinale
02. Deutschland  Marcus Hilpert
Sudafrika  Vaughan Snyman
Sieg
03. Australien  Luke Bourgeois
Puerto Rico  José Frontera
Viertelfinale
04. Spanien  Julián Alonso
Schweiz  George Bastl
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
       
  1  Japan  T. Shimada
 Sudafrika  M. Wakefield
2 7 1  
WC  Vereinigtes Konigreich  J. Davidson
 Schweden  F. Loven
w. o.     WC  Vereinigtes Konigreich  J. Davidson
 Schweden  F. Loven
6 6 6  
   Schweden  T. Bejvel
 Osterreich  W. Schranz
      WC  Vereinigtes Konigreich  J. Davidson
 Schweden  F. Loven
3 4  
4  Spanien  J. Alonso
 Schweiz  G. Bastl
6 6          Vereinigte Staaten  H. Armando
 Frankreich  C. Kauffmann
6 6  
   Tschechien  D. Miketa
 Tschechien  R. Světlík
3 4     4  Spanien  J. Alonso
 Schweiz  G. Bastl
6 3 4  
WC  Vereinigtes Konigreich  S. Dickson
 Vereinigtes Konigreich  M. Hilton
3 1        Vereinigte Staaten  H. Armando
 Frankreich  C. Kauffmann
3 6 6  
   Vereinigte Staaten  H. Armando
 Frankreich  C. Kauffmann
6 6          Vereinigte Staaten  H. Armando
 Frankreich  C. Kauffmann
5 6
   Australien  J. Crabb
 Vereinigtes Konigreich  M. MacLagan
2 2       2  Deutschland  M. Hilpert
 Sudafrika  V. Snyman
7 7
   Italien  F. Allgäuer
 Frankreich  J.-R. Lisnard
6 6        Italien  F. Allgäuer
 Frankreich  J.-R. Lisnard
3 6 6  
  3  Australien  L. Bourgeois
 Puerto Rico  J. Frontera
6 3 2  
         Italien  F. Allgäuer
 Frankreich  J.-R. Lisnard
2 2
WC  Vereinigtes Konigreich  A. Mackin
 Italien  D. Scala
6 6       2  Deutschland  M. Hilpert
 Sudafrika  V. Snyman
6 6  
   Spanien  J. Cardoso
 Australien  D. Marafiote
2 2     WC  Vereinigtes Konigreich  A. Mackin
 Italien  D. Scala
1 1  
  2  Deutschland  M. Hilpert
 Sudafrika  V. Snyman
6 6  
   

Weblinks und QuellenBearbeiten