Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1919 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Hugo Blümner deutscher Archäologe und Altphilologe 74
1. Januar Alexander von Dorn österreichischer Volkswirt und Publizist 80
1. Januar Michail Gordejewitsch Drosdowski russischer Offizier 37
1. Januar William H. F. Fiedler US-amerikanischer Politiker 71
1. Januar George A. Neeley US-amerikanischer Politiker 39
1. Januar Adolf Prahst deutscher Architekt und mecklenburgischer Baubeamter 89
1. Januar August Friedrich Viehweger deutscher Architekt 82
2. Januar Otto Mandt deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral der Kaiserlichen Marine 60
2. Januar Herbert von Meister deutscher Industrieller und Politiker 52
2. Januar Bronisław Wesołowski polnischer Arbeiterführer und Revolutionär 48
3. Januar Frank Duveneck US-amerikanischer Maler, Radierer und Bildhauer des Impressionismus 70
3. Januar Antonio Jiménez Manjón spanischer Gitarrist und Komponist
4. Januar Karl Beurle österreichischer Rechtsanwalt, Wirtschaftspionier und deutschnationaler Politiker, Landtagsabgeordneter 58
4. Januar Georg von Hertling deutscher Politiker (Zentrum), MdR und Philosoph 75
4. Januar Wilhelm Hermann Howard deutscher Agrarökonom 70
4. Januar Adolph Salomonsohn Bankier (Disconto-Gesellschaft) 87
4. Januar John Walter Scott US-amerikanischer Briefmarkenhändler 73
5. Januar Matsui Sumako japanische Schauspielerin und Sängerin 32
5. Januar Julius Stewart US-amerikanischer Maler 63
6. Januar Max Heindel dänisch-US-amerikanischer Autor, Theosoph und Rosenkreuzer 53
6. Januar Walther Paucker deutsch-baltischer Pfarrer und evangelischer Märtyrer 40
6. Januar Ernst Pfeil deutscher evangelischer Pfarrer und Historiker 68
6. Januar Theodore Roosevelt amerikanischer Politiker, Präsident der Vereinigten Staaten und Friedensnobelpreisträger (1906) 60
6. Januar Jacques Vaché Mitbegründer und Pionier des Dadaismus 23
6. Januar Otto Eduard Westphal deutscher Kaufmann und Politiker, MdHB, Senator 65
8. Januar Peter Altenberg österreichischer Schriftsteller 59
8. Januar Max Näther deutscher Offizier der Fliegertruppe im Ersten Weltkrieg 19
8. Januar Felicyan von Niegolewski polnisch-deutscher Augenarzt und Politiker, MdR 50
9. Januar Marie Boßler deutsch-österreichische Kinderdarstellerin und Theaterschauspielerin
10. Januar Heinrich Lautensack deutscher Schriftsteller 37
10. Januar David Henry Mercer US-amerikanischer Politiker 61
10. Januar Wallace Clement Sabine amerikanischer Physiker und Akustiker 50
10. Januar Friedrich Schauta österreichischer Gynäkologe 69
10. Januar Antoni Wiwulski polnisch-litauischer Architekt und Bildhauer 41
11. Januar Bernhard Clostermann Bürgermeister von Mülheim, Oberbürgermeister von Koblenz (1915–1919) 44
11. Januar Joseph Devolder belgischer Politiker 76
11. Januar Wassili Issidorowitsch Kikwidse russisch-georgischer Revolutionär und Militär 23
11. Januar Jacques Lebaudy französischer Abenteurer 50
11. Januar Werner Möller deutscher Journalist und Schriftsteller 30
11. Januar Viktor von Puthon österreichischer Beamter und Politiker 76
11. Januar Richard Vater deutscher Maschinenbauingenieur 53
13. Januar Adolf Bauer österreichischer Althistoriker 63
13. Januar Hans Bielenstein deutsch-baltischer Geistlicher und Schriftsteller 55
13. Januar Rose von Rosthorn-Friedmann österreichische Alpinistin 54
14. Januar Nikolai Stefanowitsch Beschanizki russisch-orthodoxer Priester, Märtyrer in Estland 59
14. Januar Michael Bleive russisch-orthodoxer Priester, Märtyrer in Estland 45
14. Januar Otto Richard Bossert deutscher Grafiker und Maler 44
14. Januar Carlos Manuel García Vila dominikanischer Geiger und Musikpädagoge
14. Januar Traugott Hahn deutsch-baltischer Theologe und evangelischer Märtyrer 43
14. Januar Platon Kulbusch estnischer Bischof und christlicher Märtyrer 49
14. Januar Moritz Wilhelm Paul Schwartz evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Estland 54
15. Januar Jérôme-Eugène Coggia französischer Astronom 69
15. Januar Henry J. Duveen britischer Kunsthändler und Philatelist 64
15. Januar Heinrich von Krauss österreichischer Feldmarschalleutnant
15. Januar Karl Liebknecht deutscher Politiker (KPD), MdR 47
15. Januar Rosa Luxemburg Vertreterin der internationalen Arbeiterbewegung 47
15. Januar Reinhard von Neipperg deutscher Standesherr und Politiker, MdR 62
15. Januar August Riedinger deutscher Unternehmer 73
15. Januar Franz Huber österreichischer Politiker; Abgeordneter zum Abgeordnetenhaus 72
16. Januar William Henry Andrews US-amerikanischer Politiker 73
16. Januar Alexander Bernewitz deutsch-baltischer evangelischer Geistlicher und Märtyrer 62
16. Januar Björn Magnússon Ólsen isländischer Philologe 68
16. Januar Alfred Boger deutscher Theaterschauspieler 45
16. Januar Carl Fedor von Bose deutscher kaiserlicher Regierungsrat, Mitglied der Generaldirektion der Reichseisenbahnen im Reichsland Elsaß-Lothringen 62
16. Januar Jaroslav Jeremiáš tschechischer Komponist 29
16. Januar Louis Krell deutscher Orgelbauer 86
16. Januar Francisco de Paula Rodrigues Alves brasilianischer Politiker und Präsident von Brasilien 70
17. Januar Theodor Reinhart Schweizer Industrieller und Mäzen 69
18. Januar John Charles Francis von Großbritannien und Irland britischer Prinz 13
18. Januar Ludwig Viktor von Österreich österreichischer Erzherzog, Bruder des Kaisers Franz Joseph I. 76
18. Januar Aksel Smith norwegischer Zahnarzt, Autor und Prediger
18. Januar Josef Staffler Erbauer der ersten Personenseilbahn in Mitteleuropa 72
18. Januar Joseph Wenglein deutscher Maler 73
19. Januar Marcus Kappel deutscher Bankier, Kaufmann, Kunstsammler und Mäzen 79
19. Januar Edmund von Trompowsky deutsch-baltischer Architekt des Jugendstils 67
19. Januar Sándor Wagner deutscher Maler ungarischer Herkunft 80
20. Januar Karl Moltrecht evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 58
20. Januar Heinrich Schönberg deutscher Gewerkschafter 48
20. Januar Thomas Settle US-amerikanischer Politiker 53
21. Januar Ahmed Muhtar Pascha türkischer General, Oberbefehlshaber in der Herzegowina 79
21. Januar Alexis zu Bentheim und Steinfurt deutscher Standesherr und preußischer Generalleutnant 73
21. Januar Gojong König Koreas zum Ende der Joseon-Dynastie und Kaiser Groß-Koreas 66
21. Januar Carl Rehorst deutscher Bauingenieur, Architekt und Baubeamter 52
21. Januar Hedwig Schobert deutsche Schriftstellerin 61
21. Januar Michail Iwanowitsch Tugan-Baranowski russischer Ökonom und Historiker 54
22. Januar Traugott Hermann von Arnim-Muskau deutscher Diplomat und Politiker, MdR 79
22. Januar Oskar Auster deutscher Bauingenieur, Zittauer Stadtrat 65
22. Januar George Bunyard englischer Gärtner und Geschäftsmann 77
22. Januar Carl Larsson schwedischer Maler 65
22. Januar George T. Oliver US-amerikanischer Politiker 70
24. Januar Ismail Qemali Ausrufer der Unabhängigkeit Albaniens, erster Ministerpräsident Albaniens 75
25. Januar Hugo Krayn deutscher Maler 33
25. Januar Edward Everett Robbins US-amerikanischer Politiker 58
26. Januar Hermann von Bönninghausen deutscher Leichtathlet 30
26. Januar Adolf von Fetter preußischer General der Infanterie 72
26. Januar Hieronymus Jaegen deutscher Konstrukteur, Bankier, Parlamentarier und Mystiker 77
27. Januar Endre Ady ungarischer Dichter 41
27. Januar Nikolai Iudowitsch Iwanow russischer Offizier, zuletzt General der Artillerie 67
27. Januar Anton Schütz deutscher Politiker 57
28. Januar Ernst Adam deutscher Schriftsteller 39
28. Januar Alwin Koch deutscher Klassischer Philologe 79
28. Januar Franz Mehring deutscher Publizist, Politiker und Historiker 72
28. Januar Thomas M. Paschal US-amerikanischer Politiker 73
29. Januar Richard Bergh schwedischer Künstler 60
29. Januar Aram Manukian armenischer Revolutionär, Politiker und General
29. Januar Eduard Vogel deutscher Veterinärmediziner 87
30. Januar Xaver Marnitz deutsch-baltischer Propst und evangelischer Märtyrer 63
30. Januar Dmitri Konstantinowitsch Romanow Mitglied aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp 58
30. Januar Georgi Michailowitsch Romanow Enkel des Zaren Nikolaus I. 55
30. Januar Nikolai Michailowitsch Romanow russischer General, Historiker, Unternehmer 59
30. Januar Pawel Alexandrowitsch Romanow Mitglied aus dem Hauses Romanow-Holstein-Gottorp 58
30. Januar Friedrich Weidemann deutscher Bariton 48
31. Januar Nathaniel Carl Goodwin US-amerikanischer Schauspieler 61
31. Januar Paul Lindau deutscher Dramatiker, Journalist und Theaterleite 79
31. Januar Eduard Ströbel deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer 58

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Hermann Fischer deutscher Chirurg und Hochschullehrer 88
1. Februar Irmgard Höfer von Feldsturm österreichische Schriftstellerin 53
1. Februar Eduard von Paar österreichischer Offizier 81
1. Februar Paul Schulz österreichischer Beamter und Abgeordneter 58
1. Februar William Tuckwell britischer Schulmeister, Autor und Vertreter des christlichen Sozialismus 89
2. Februar Hippolyte Bernheim französischer Psychiater, Neurologe und Hypnologe 78
2. Februar Jack Caffery kanadischer Marathonläufer 39
2. Februar Julius Kuperjanov estnischer Soldat und Partisanenführer 24
2. Februar Xavier Leroux französischer Komponist 55
3. Februar Marie Therese von Österreich-Este Erzherzogin von Österreich-Este, Prinzessin von Modena und Königin von Bayern (1913–1918) 69
3. Februar Niwa Jun’ichirō japanischer Übersetzer und Schriftsteller 66
3. Februar Edward Charles Pickering amerikanischer Astronom und Physiker 72
4. Februar Emil Possehl deutscher Kaufmann, Unternehmer und Mäzen 68
4. Februar Josef Stier Rabbiner und Autor 75
5. Februar Ernst Beuttenmüller deutscher Apotheker 76
5. Februar Léon Chavalliaud französischer Bildhauer 61
5. Februar Emil von Gahlen deutscher Unternehmer 90
5. Februar Josef Poppelreuter deutscher Archäologe und Kunsthistoriker 51
5. Februar Wassili Wassiljewitsch Rosanow russischer Religionsphilosoph 62
5. Februar William Michael Rossetti englischer Schriftsteller und Kunstkritiker 89
5. Februar Friedrich Schwally deutscher Orientalist, Theologe und Islamforscher 55
6. Februar Enrico Golisciani italienischer Librettist 70
6. Februar Friedrich Wilhelm Mengelberg deutsch-niederländischer Bildhauer 81
6. Februar Ernst Neukamp deutscher Reichsgerichtsrat 66
6. Februar Mehmed Reşid Gouverneur von Diyarbekir 45
6. Februar Carl Steuernagel deutscher Bauingenieur und Baubeamter, Stadtbaurat für Tiefbau in Köln 70
7. Februar Isolde Beidler Tochter von Richard und Cosima Wagner 53
7. Februar Raphaël Blanchard französischer Entomologe 61
7. Februar Karl Lehr deutscher Politiker, Oberbürgermeister der Stadt Duisburg (1879–1914) 77
7. Februar Ludolf Waldmann deutscher Komponist, Schauspieler und Theaterdirektor und Verleger 78
8. Februar Meier Appel Rabbiner 67
8. Februar Wilhelm Jelinek österreichischer Architekt 73
8. Februar Valentin Müller deutscher Landwirt und Politiker (NLP), MdR 62
8. Februar Karl Schalk österreichischer Historiker und Bibliothekar in Wien 67
9. Februar Francisco Adolfo Coelho portugiesischer Reformpädagoge, Volkskundler, Romanist, Lusitanist und Kreolist 72
9. Februar Augusto Elia italienischer Militär und Politiker, Mitglied der Camera dei deputati 89
9. Februar George Carey Foster britischer Physiker 83
9. Februar Ludwig Geiger deutscher Literatur- und Kulturhistoriker 70
10. Februar Maria Bossenberger deutsche Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin 46
11. Februar Paul Carus deutsch-amerikanischer Verleger, Schriftsteller und Philosoph 66
11. Februar Rupert Huter österreichischer Botaniker, Priester und Kooperator 84
11. Februar Theodor Nolte Thaler Heimatforscher und Heimatdichter 70
11. Februar Carl Suhrlandt deutscher Maler 90
11. Februar Friedrich Ernst Todtenhaupt deutscher Chemiker 45
12. Februar Harold Gilman englischer Maler des Postimpressionismus 43
12. Februar Theodor Hagen deutscher Maler und Kunstlehrer 76
12. Februar Heinrich Hartung III. deutscher Maler 67
12. Februar Georg Theodor Hoffmann deutscher Reichsgerichtsrat 70
12. Februar Bernhard Noeldechen deutscher Opernsänger (Bass) und Kammersänger 70
13. Februar Alexander Haydter österreichischer Opernsänger (Bassbariton) 46
14. Februar Rudolph Berndt deutscher Pädagoge und Professor 80
14. Februar Wiktor Gomulicki polnischer Schriftsteller 70
14. Februar Iwan Sikorskyj ukrainischer Psychiater, Psychologe und Professor 77
15. Februar Jaime Almera Comas spanischer Geologe und Paläontologe 73
15. Februar Gennaro Costagliola italienischer Erzbischof 69 [1]
15. Februar André Prévost französischer Tennisspieler 58
16. Februar John J. Adams US-amerikanischer Jurist und Politiker 70
16. Februar Heinrich Bosse evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Lettland 47
16. Februar Rudolf Dittrich österreichischer Musiker 57
16. Februar Georg Gerland deutscher Geograph und Geophysiker 86
16. Februar Mark Sykes britischer Diplomat (Sykes-Picot-Abkommen) und Politiker, Mitglied des House of Commons 39
17. Februar George William Brown kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Saskatchewan 58
17. Februar Wilfrid Laurier kanadischer Politiker (Premierminister) 77
17. Februar Alois Lechner österreichischer Politiker (CS) sowie Gast- und Landwirt 69
17. Februar Louis Leonowens britischer Offizier 62
17. Februar Hans Rimpau deutscher Rittergutsbesitzer, Jurist und Politiker (NLP), MdR 64
17. Februar Arnold Senfft von Pilsach deutscher Politiker, Präsident des Munizipalrates von Apia, Landeshauptmann von Westpreußen und Landrat 59
18. Februar Theodoor de Booy US-amerikanischer Altamerikanist und Archäologe niederländischer Herkunft 36
18. Februar Max von Krosigk preußischer Generalleutnant 72
18. Februar Henry Ragas US-amerikanischer Jazz-Pianist 21
18. Februar Otto Tschanz Schweizer Obermaschineningenieur der Schweizerischen Bundesbahnen 50
18. Februar Eric von Witzleben preußischer Generalmajor 71
19. Februar Martin Brandenburg deutscher Maler, Zeichner und Graphiker des Impressionismus und des Symbolismus 48
19. Februar Fukushima Yasumasa General der kaiserlich japanischen Armee 66
19. Februar Frederick DuCane Godman britischer Insekten- und Vogelkundler 85
19. Februar Robert Baxter Llewelyn britischer Kolonialverwalter
19. Februar Edgar Loening deutscher Rechtswissenschaftler 75
20. Februar William Patterson Borland US-amerikanischer Politiker 51
20. Februar Habibullah Khan Emir von Afghanistan (1901–1919) 46
20. Februar Victor von Herzfeld ungarischer Komponist und Geiger 62
20. Februar Murayama Kaita japanischer Schriftsteller und Maler 22
20. Februar James H. Southard US-amerikanischer Politiker 68
21. Februar John Condon britischer Boxer 30
21. Februar Kurt Eisner deutscher Politiker und Schriftsteller 51
21. Februar Elfriede Heisler deutsche Schauspielerin der Stummfilmzeit 33
21. Februar Karl Anton von Hohenzollern Prinz von Hohenzollern 50
21. Februar Heinrich Osel deutscher Politiker (Zentrum, BVP), MdR, MdL (Bayern) 55
21. Februar Louis Tuaillon preußischer Bildhauer 56
21. Februar Mary Edwards Walker US-amerikanische Ärztin und Frauenrechtlerin 86
22. Februar Gottfried Büchner hessischer Politiker (NLP) 67
22. Februar Christian Dietrich Leiter des schwäbischen Altpietismus 74
23. Februar Darwin Hall US-amerikanischer Politiker 75
23. Februar Ignaz Trollmann von Lovcenberg Kommandant des XIX.Corps der k.u.k. Armee 58
24. Februar Robert E. Doan US-amerikanischer Politiker 87
24. Februar Theodor Grohmann böhmischer Großindustrieller und Mäzen 74
24. Februar Ludwig Wolff deutscher Chemiker 61
25. Februar Robert von Althann preußisch-österreichischer Gutsbesitzer und Politiker 65
25. Februar Gustav Brandt deutscher Illustrator und Zeichner 57
26. Februar Salo Adler Pädagoge und Direktor des Philanthropin in Frankfurt am Main 61
26. Februar Paul Due norwegischer Architekt 83
27. Februar George F. Edmunds US-amerikanischer Politiker 91
27. Februar Karl Ohly deutscher lutherischer Geistlicher 58
28. Februar Daniel Russell Brown US-amerikanischer Politiker 70
28. Februar Ludwig Schwitzer von Bayersheim österreichischer Offizier 79
Februar Wilhelm Grüner evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Josef Benkeö von Kezdi-Sarfalva österreichischer Offizier 76
2. März Melchora Aquino philippinische Revolutionärin, Mutter der Katipunan 107
2. März Hedwig Kiesekamp Sängerin und Schriftstellerin in Münster (Westfalen) 74
2. März Robert von Klüber deutscher Offizier, zuletzt Oberstleutnant der Reichswehr 45
2. März Jeanne Labourbe französische Kommunistin 41
2. März William Mellody US-amerikanischer Boxer und Weltmeister im Weltergewicht 35
2. März Victor Suppantschitsch österreichisch-ungarischer Jurist und Philatelist 80
3. März Gustav Hamann deutscher Architekt und mecklenburgischer Baubeamter 66
3. März Harvey Helm US-amerikanischer Politiker 53
3. März Johan Koren norwegischer Jäger und Polarforscher 39
3. März Gotthold Lessing deutscher Gutsbesitzer und Politiker (FVp), MdR 57
3. März Milton H. Mabry US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
3. März Paula Thiede deutsche Gewerkschafterin und Frauenrechtlerin 49
3. März James Withycombe US-amerikanischer Politiker 75
4. März Georges Cain französischer Maler 62
4. März Siegfried Körte preußischer Verwaltungsbeamter, Oberbürgermeister von Königsberg und Mitglied des Preußischen Herrenhauses 57
4. März Sigurd Mathisen norwegischer Eisschnellläufer 34
4. März Max Meier deutscher Unternehmer 55
4. März Karl Schrempp Gründer der Brauerei Schrempp 73
4. März Conrad Tack deutscher Unternehmer, Mitbegründer der Schuhfabrik Conrad Tack & Cie 74
5. März Ernest von Koerber österreichischer Politiker und Ministerpräsident 68
6. März Hilary A. Herbert US-amerikanischer Politiker 84
6. März Wilhelm Neumann deutsch-baltischer Kunsthistoriker 69
6. März Werner Preuß deutscher Offizier der Fliegertruppe mit 22 bestätigte Abschüsse im Ersten Weltkrieg 24
7. März Tommy Allsopp englischer Fußball- und Cricketspieler 38
7. März Hermann Sander österreichischer Schriftsteller und Historiker 78
8. März Hans Aronson deutscher Kinderarzt und Bakteriologe 53
8. März Walter M. Brackett US-amerikanischer Maler 95
8. März Lucy Lindhorn deutsche Sozialarbeiterin
8. März Auguste Tolbecque französischer Cellist, Dirigent, Komponist, Instrumentenbauer und Musikpädagoge 88
9. März Bernhard Roß deutscher Architekt und Hochschullehrer 53
10. März Mark Timofejewitsch Jelisarow russischer Revolutionär 55
10. März Leo Jogiches sozialistischer Politiker 51
10. März Gottfried Schmitt deutscher Reichsgerichtsrat 53
11. März Harald Fryklöf schwedischer Organist, Musikpädagoge und Komponist 36
12. März Salomon Carlebach deutscher Rabbiner 73
12. März Ruby Lindsay australische Illustratorin und Malerin 33
12. März Theodor Steinar deutscher Theaterschauspieler und -regisseur 72
12. März Wilhelm Julius Reinhold Winzer preußischer Beamter 84
13. März Iwan Grigorjewitsch Bubnow russischer Schiffbauingenieur und Mathematiker, Generalmajor 47
13. März Émile Dusart französischer Fußballspieler 26
13. März Hermann Hepp deutscher Politiker (NLP), MdR 59
13. März Karl Meseberg deutscher Revolutionär 28
13. März Franz Perko österreichischer Arzt und Politiker 50
13. März John Finis Philips US-amerikanischer Jurist und Politiker 84
13. März Paul Adolf Seehaus deutscher expressionistischer Maler 27
13. März Karl Wolffskeel von Reichenberg bayerischer Generalleutnant, Oberstallmeister und Oberstjägermeister 71
13. März Amy Woodforde-Finden englische Komponistin
14. März Eugen Berg evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 63
14. März Heinrich von Bünau deutscher Offizier, zuletzt Generalmajor 68
14. März Peter Eich deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 81
14. März Heinrich Koulen deutscher Orgelbauer 73
14. März Roger Atkinson Pryor US-amerikanischer Politiker 90
14. März Arnold von Rutkowski deutsch-baltischer Geistlicher 54
14. März Theodor Scheinpflug evangelisch-lutherischer Pastor, deutsch-baltischer Märtyrer 56
14. März Richard Strele von Bärwangen österreichischer Bibliothekar und Schriftsteller 70
15. März Otto Dziobek deutscher Mathematiker und Hochschullehrer 62
15. März Abraham Harkavy russisch-jüdischer Historiker und Orientalist 83
16. März Paul Fromhold-Treu evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Lettland 64
16. März François Furet Schweizer Maler 77
16. März Fedor Rosentreter preußischer Generalmajor 76
16. März Jakow Michailowitsch Swerdlow russischer Revolutionär, Bolschewik und Staatsoberhaupt der Sowjetunion 33
16. März Georg von Wöllwarth-Lauterburg deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 82
17. März Kenyon Cox amerikanischer Maler und Schriftsteller 62
17. März George Washington Dow US-amerikanischer Segelschiffskapitän
17. März Samuel Fowler US-amerikanischer Politiker 67
17. März Paul von Jankó österreichisch-ungarischer Mathematiker, Musiker und Erfinder 62
17. März Heinrich Lefler österreichischer Maler 55
17. März Ewald Heinrich Rübsaamen deutscher Naturwissenschaftler 61
17. März Nikolai Alexejewitsch Sarudny russischer Zoologe 59
17. März Edouard Sieffermann französisch-deutscher Mediziner und Politiker, MdR 81
17. März Max Waldstein österreichischer Ministerialbeamter und Schriftsteller 82
18. März James Taylor Ellyson US-amerikanischer Politiker 71
18. März Theodor Hermann August Lubrecht deutscher lutherischer Geistlicher und Politiker 72
18. März Marie Schlieps kurländische Lehrerin und Diakonisse, evangelische Märtyrerin 37
19. März Hugh Munro britischer Bergsteiger
19. März Christoph Strautmann evangelisch-lutherischer Geistlicher, lettischer Märtyrer 58
20. März Paul Kupelwieser österreichischer Industrieller 76
20. März Gustav Loges deutscher Agrikulturchemiker 64
20. März Paul Wachtsmuth evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 39
21. März Ernst Jahns deutscher Gutspächter und Politiker (NLP), MdR 83
21. März Otto Schrader deutscher Sprachwissenschaftler, Indogermanist und Altertumskundler 63
21. März Karl Stamm Schweizer Dichter 28
22. März Konstantin Konstantinowitsch Arsenjew russischer Publizist und Enzyklopädist 82
22. März August Jording deutscher Architekt und Baubeamter, Stadtbaurat von Duisburg 65
22. März Herbert Huntington Smith US-amerikanischer Naturforscher 68
23. März Francesco di Paola Cassetta italienischer Kurienkardinal und Kurienbischof 77
24. März Aaron Kosminski Mutmaßlicher Serienmörder 53
24. März Franz Metzner österreichischer Steinmetz und Bildhauer 48
24. März Johannes Mück deutsch-dänischer Landschaftsmaler 88
24. März Jully Ramsay finnländische Autorin und Adelsgenealogin 53
24. März William Crawford Sherrod US-amerikanischer Politiker 83
25. März Wilhelm Lehmbruck deutscher Bildhauer und Grafiker und Medailleur 38
25. März Tatsuno Kingo japanischer Architekt 64
26. März Edgar Haßmann evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Lettland 35
26. März Karl Schlau Pfarrer und Märtyrer in Lettland 68
27. März Hans Andreas Dahl norwegischer Maler 37
27. März Martin Maginnis US-amerikanischer Politiker 77
27. März Waldemar Graf von Roon preußischer Generalleutnant und Politiker, MdR 81
27. März William A. Sturge englischer Mediziner und Archäologe 68
28. März Wilhelm Cremer deutscher Architekt und Hochschullehrer 73
28. März Joseph Rambaud französischer Hochschullehrer, Professor, Wirtschaftler und Geschäftsmann 69
28. März Otto Rieder Reichsarchivrat und Historiker 68
28. März Adam Seelinger Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 71
28. März Heinrich Vollrat Schumacher deutscher Schriftsteller 57
28. März Henry Wilde britischer Ingenieur 86
29. März Hugo Wehrle deutscher Violinist, Musikdirektor, Komponist und Musikpädagoge 71
29. März Otto Wünsche deutscher U-Boot Kommandant 34
30. März Edmund Bernatzik österreichischer Staatsrechtler und Hochschullehrer 64
30. März Georg von Detten Richter, Regionalhistoriker und Abgeordneter (Zentrum) 81
31. März Marie Bernhard Haas Mediziner und Politiker, MdR 74
31. März Jacob Nöbbe deutscher Maler 68
31. März Louis Riedel deutscher Mundartdichter 71
31. März Octavio von Zedlitz-Neukirch deutscher Politiker, MdR 78
März Mahmudxoʻja Behbudiy usbekischer Poet

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Dezső Korda ungarischer Erfinder 55
1. April Johannes Menck Maschinenbaufabrikant 74
1. April Valentin Weidner deutscher Bildhauer 71
2. April Hermann Helmer deutsch-österreichischer Architekt 69
2. April Karl Julius Späth deutscher Erfinder und Konstrukteur, Uhrmacher 80
2. April August Trinius deutscher Wanderschriftsteller 67
3. April Josef Durm deutscher Architekt 82
3. April Paul Geisler deutscher Dirigent und Komponist 62
3. April Modest Urgell spanischer Maler und Komödienautor 79
4. April William Crookes englischer Physiker, Chemiker und Wissenschaftsjournalist 86
4. April Francisco Marto portugiesischer Zeuge einer Marienerscheinung, Seliger 10
5. April Harutiun Alpiar armenischer Journalist und humoristischer Schriftsteller 54
5. April Wilhelm Bahner deutscher Unternehmer und konservativer Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 65
5. April Joe Hall kanadischer Eishockeyspieler 36
5. April Desiderius Kolossváry de Kolosvár österreichischer Offizier 63
6. April Stanley E. Bowdle US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 50
6. April Theodor Erhard deutscher Elektrophysiker 79
6. April Georg Holub österreichischer Maler 57
6. April Johann Knief deutscher Lehrer, Redakteur und Politiker 38
6. April Richard Cornelius Kukula österreichischer Philologe 57
6. April Hermann Friedrich Müller deutscher Philologe und Philosoph 75
6. April Otto Walther deutscher Arzt und Klinikgründer 63
8. April Loránd Eötvös ungarischer Physiker 70
8. April Alfred von Lyncker preußischer General der Infanterie 64
8. April Winfield Woolworth Gründer der US-amerikanischen Kaufhaus- und Supermarktkette Woolworth 66
8. April Karl Załuski von Zaluskie österreichischer Diplomat 84
9. April Bernhard Blumenfeld Großkaufmann und Reeder 72
9. April Emil Schallopp deutscher Schachmeister und Stenograph 75
10. April Mehmed Kemâl Massenmörder im Völkermord an den Armeniern 35
10. April Ferdinand Wohltmann deutscher Pflanzenbauwissenschaftler und Hochschullehrer 61
10. April Emiliano Zapata mexikanischer Revolutionär 39
11. April Gregor Danner deutscher Ordensgeistlicher und Abt 58
12. April Gustav Neuring deutscher Politiker 39
12. April Rudolf Sturm deutscher Mathematiker 78
12. April Louise Tesdorpf deutsche Schriftstellerin 83
13. April Wilhelm Boele deutscher Reichsgerichtsrat 75
13. April Emil Gasser deutscher Anatom und Hochschullehrer 71
13. April Richard Wolffenstein deutscher Architekt 72
14. April Auguste-Réal Angers kanadischer Politiker und Jurist 81
14. April August Bohnhorst deutscher Marine- und Landschaftsmaler 69
14. April Phoebe Hearst US-amerikanische Philanthropin und Förderin in der Frauenbildung in Kalifornien 76
15. April Loren Fletcher US-amerikanischer Politiker 86
15. April Krastjo Krastew bulgarischer Sprachwissenschaftler, Übersetzer und Literaturkritiker 52
16. April Per Adolf Geijer schwedischer Romanist 78
16. April Isidor Himmelbaur österreichischer Bibliothekar 61
16. April Theodor Jankowski katholischer Geistlicher und Politiker, MdR 66
16. April Paul Mansion belgischer Mathematiker 74
16. April Erwin Rahr Oberst der kaiserlich-russischen Armee, Teilnehmer des Russisch-Japanischen Krieges, des Ersten Weltkrieges und des Russischen Bürgerkrieges 39
17. April Svetozar Ćorović serbischer Schriftsteller 43
17. April Cesare Maccari italienischer Maler und Bildhauer 78
17. April László Mednyánszky ungarischer Maler 66
17. April Timothy Richard britischer (walisischer) Missionar 73
17. April Bernhard Sigmund Schultze deutscher Gynäkologe und Geburtshelfer 91
17. April George McCall Theal britischer Historiker 82
17. April Robert Wenner Schweizer Grossindustrieller 65
18. April Johannes von Schwarze deutscher Reichsgerichtsrat 69
18. April Arnold Oskar Weichsel deutscher Reichsgerichtsrat 83
19. April Joseph Gagnier kanadischer Klarinettist und Musikpädagoge 65
19. April Änne Koken deutsche Gebrauchsgrafikerin 33
19. April Adolf Stölzel deutscher Rechtswissenschaftler 87
20. April Harry Alsen deutscher Theaterschauspieler sowie Autor von Bühnenstücken und Dramaturg 53
20. April Wassili Michailowitsch Altfater russischer Konteradmiral und Oberkommandierender der Seekriegsflotte der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik 35
20. April Richard W. Austin US-amerikanischer Politiker 61
20. April George Ferdinand Becker US-amerikanischer Geologe 72
20. April Theo von Brockhusen deutscher Maler 36
20. April Thomas Egan US-amerikanischer Gangsterboss 44
20. April Theodolinda Hahnsson finnische Schriftstellerin und Übersetzerin 81
21. April Josef Böheim österreichischer Politiker; Abgeordneter zum Abgeordnetenhaus 72
22. April Henry Fane Grant britischer Offizier und Gouverneur von Malta 70
22. April Gustav von Supper deutscher Verwaltungsbeamter 73
23. April Anton Karg Bürgermeister von Kufstein und Alpinist 83
23. April Johann Korbuly österreichischer Ingenieur, Erfinder und Spielwarenhersteller 59
23. April Hans Pernat deutscher Ansichtskartenverleger 52
24. April Karl Friedrich Bruchmann deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer 55
24. April Camille Erlanger französischer Komponist 55
24. April Leonhard Weber deutscher Physiker 70
25. April Georg Freiesleben deutscher Jurist, Senatspräsident beim Reichsgerichtsrat 80
25. April Clara Quandt deutsche Schriftstellerin 77
25. April Wilhelm Werdelmann deutscher Architekt und Architekturlehrer 54
26. April Lucien B. Caswell US-amerikanischer Politiker 91
26. April Napoleon Cybulski polnischer Physiologe 64
26. April Josef Durrer Schweizer Ingenieur und Politiker 77
26. April Karl Botho zu Eulenburg preußischer General der Kavallerie 75
26. April Ralph W. Moss US-amerikanischer Politiker 57
26. April Wilhelm Oechsli Schweizer Historiker 67
26. April Heinrich Reese deutsch-schweizerischer Architekt 75
26. April Guido Werdnig österreichischer Neurologe 74
27. April Nathan Bamberger deutscher Rabbiner des Distriktsrabbinats Würzburg 77
27. April Imre Kiralfy Impresario und Veranstaltungsmanager 74
27. April Maejima Hisoka japanischer Politiker 84
27. April Hermann Schüssler deutscher Bauingenieur 76
28. April Johannes Böttner deutscher Gartenbauunternehmer 57
28. April Albert Estopinal US-amerikanischer Politiker 74
28. April Rudolf Moest deutscher Opernsänger (Bass, Bariton) 47
28. April Charles August Sulzer US-amerikanischer Politiker 40
29. April Leopold Adler österreichischer Theaterschauspieler, Dramaturg, Theaterintendant und Schriftsteller 69
30. April Rudolph Beckh Münchner Polizeipräsident 58
30. April Ernst Berger österreichischer Maler 62
30. April Henry B. Gray US-amerikanischer Politiker 52
30. April Alexander W. Gregg US-amerikanischer Politiker 64
30. April Gustav Franz Maria von Thurn und Taxis deutscher Adliger, Mitglied der Thule-Gesellschaft 30
30. April Miguel Ventura Terra portugiesischer Architekt und Politiker 52
April Heinrich Sundermann deutscher Missionar 69

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Andrew Murray Dale britischer Kolonialbeamter und Ethnologe
1. Mai Asher Hinds US-amerikanischer Politiker 56
2. Mai Felix von Arnim preußischer Offizier und Kammerherr 56
2. Mai Max Brückner deutscher Theatermaler 83
2. Mai Lewis E. Eliason US-amerikanischer Politiker 68
2. Mai Hermann Engelken deutscher Neurologe und Psychiater 75
2. Mai Gustav Landauer Theoretiker und Aktivist des deutschen Anarchismus 49
2. Mai Evelyn De Morgan englische Malerin 63
2. Mai Karl von Nagel zu Aichberg bayerischer Generalmajor 52
3. Mai Rudolf Egelhofer deutscher Stadtkommandant in München 23
3. Mai William Hood Treacher britischer Kolonialgouverneur von Nord-Borneo 69
4. Mai Luitpold Baumann deutscher Weingutsbesitzer und Politiker, MdR, Bürgermeister 74
4. Mai Max Delbrück deutscher Agrikulturchemiker 68
4. Mai Milan Rastislav Štefánik slowakischer Politiker, Astronom, Diplomat, General und Kriegsminister der Tschechoslowakei 38
4. Mai Richard Alexander Georg Wühner evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Estland 46
6. Mai Lyman Frank Baum US-amerikanischer Schriftsteller 62
6. Mai August Engelhardt deutscher Sektengründer 43
6. Mai Joseph Greving deutscher katholischer Theologe, Kirchenhistoriker und Hochschullehrer 50
7. Mai Ernst Oswald Schmidt deutscher evangelisch-lutherischer Lehrer und Theologe 79
8. Mai Eduard von Derenthall deutscher Diplomat und Politiker 84
8. Mai Pedro Antonio Díaz Staatspräsident von Panama 66
8. Mai Joseph T. Johnson US-amerikanischer Politiker 61
8. Mai Wera Iwanowna Sassulitsch russische Autorin und Revolutionärin 69
8. Mai LaMarcus Adna Thompson US-amerikanischer Achterbahnkonstrukteur 71
8. Mai Philipp Wolfrum deutscher Komponist und Organist 64
9. Mai Ludwig Bösendorfer österreichischer Instrumentenbauer 84
9. Mai James Reese Europe amerikanischer Ragtime- und Jazz-Bandleader 38
10. Mai Johann Friedrich Bubendey deutscher Wasserbauingenieur, Hochschullehrer und Baubeamter 70
10. Mai Ferdinando Fontana italienischer Dramatiker, Librettist, Lyriker und Übersetzer 69
10. Mai Bruno Sauer deutscher Klassischer Archäologe 58
12. Mai Maximilian Huber österreichischer katholischer Theologe, Schriftsteller und Jesuit 86
12. Mai Crawford Howell Toy US-amerikanischer Theologe und Hebraist 83
13. Mai John Lawson Burnett US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker 65
13. Mai Wilhelm Creizenach deutscher Literaturwissenschaftler 67
13. Mai Eugen Netto deutscher Mathematiker 70
14. Mai William Hepburn Armstrong US-amerikanischer Politiker 94
14. Mai Ernest Failloubaz Schweizer Luftfahrtpionier 26
14. Mai Henry John Heinz US-amerikanischer Geschäftsmann und Erfinder von Heinz-Ketchup 74
14. Mai Hugo Kaufmann deutscher Bildhauer und Medailleur 50
14. Mai Emmy Lischke deutsche Malerin 58
14. Mai Karl Heinrich Remigius Sauerländer Schweizer Verleger 70
14. Mai Wilhelm Staedel deutscher organischer Chemiker 76
15. Mai Ludwig Edler von Graeve deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 62
15. Mai Walter Otto Grimm deutscher Maler und Holzschneider des Expressionismus 24
15. Mai Arnold Hartmann deutscher Architekt und Baurat 58
15. Mai Hasan Tahsin türkischer Journalist und Nationalheld
15. Mai Friedrich Paul Nerly deutsch-italienischer Maler 76
16. Mai Alfred von Besser preußischer Generalleutnant 65
16. Mai Sebastian Kirchberger deutscher Geistlicher, Domkapitular im Erzbistum München und Freising 73
16. Mai Arthur Walter evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Bekenner 58
17. Mai Waldemar Krossa deutscher Verwaltungsjurist und Landrat 82
17. Mai Guido von List österreichischer Schriftsteller und Begründer der Ariosophie 70
17. Mai Hermann Recknagel Heizungs- und Klimatechniker, Begründer eines Fachhandbuchs für Heizung und Lüftung 50
17. Mai Johann Segebarth deutscher Seemann, Heimatdichter und Kommunalpolitiker 85
17. Mai José Santos Zelaya nicaraguanischer Politiker, Präsident von Nicaragua (1893–1910) 65
18. Mai Heinrich Dorrenbach deutscher Offizier und sozialistischer Revolutionär 31
18. Mai Siegmund von Hartlieb-Wallsporn deutscher Kommunalpolitiker 80
19. Mai Matthew Griswold US-amerikanischer Politiker 85
19. Mai Rudolf von Kehler preußischer Jurist, Beamter und Reichstagsabgeordneter 92
19. Mai Georges Lafenestre französischer Schriftsteller und Kunstkritiker 82
19. Mai Sven Olsson schwedischer Fußballspieler 29
20. Mai Armand Léon von Ardenne preußischer Generalleutnant, Militärhistoriker 70
20. Mai Wilhelm von Blume preußischer General der Infanterie 84
20. Mai Carl Van Dyke US-amerikanischer Politiker 38
21. Mai Jewgraf Stepanowitsch Fjodorow russischer Kristallograph und Mineraloge 65
21. Mai Victor Segalen französischer Schriftsteller, Arzt, Ethnologe und Archäologe 41
21. Mai Nikodim Siliwanowitsch weißrussischer Maler 84
22. Mai Hermann Bergengruen evangelisch-lutherischer Theologe, Märtyrer in Lettland 46
22. Mai Erhard Doebler evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Lettland 36
22. Mai August Eckhardt evangelisch-lutherischer Pastor, Märtyrer in Lettland 51
22. Mai Ernst Fromhold-Treu evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 58
22. Mai Theodor Hoffmann deutsch-baltischer Pastor 54
22. Mai Marion von Klot deutsch-baltische evangelische Märtyrerin 22
22. Mai Hans Baron Manteuffel-Szoege bayerischer Offizier im Ersten Weltkrieg; Kreismarschall in Kurland und Offizier der Baltischen Landeswehr 25
22. Mai Hermann Oppenheim deutscher Neurologe 61
22. Mai Eberhard Savary evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 56
22. Mai Eugen Scheuermann evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 62
22. Mai Theodor Taube evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Märtyrer 55
23. Mai Albano von Jacobi preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie sowie Militärattaché 64
24. Mai Amado Nervo mexikanischer Schriftsteller, Journalist und Diplomat 48
24. Mai Carl Polnick deutscher Kaufmann und der Gründer der evangelischen Allianz-Mission 61
25. Mai Carl Piper deutscher Richter und Konsistorialpräsident 82
25. Mai Jessie Pollock US-amerikanische Bogenschützin 78
25. Mai Robert Suermondt deutscher Privatbankier und Unternehmer 74
25. Mai Madam C. J. Walker amerikanische Kosmetikunternehmerin 51
26. Mai Karl Hoffacker deutscher Architekt, Bildhauer und Fachschullehrer 62
26. Mai Joel Douglas Hubbard US-amerikanischer Politiker 58
26. Mai Wilhelm Kaspar evangelisch-lutherischer Geistlicher, lettischer Bekenner 66
26. Mai Werner von Veltheim Schlosshauptmann von Königs Wusterhausen und Politiker 76
27. Mai Eduard Paul Benedict Frese deutsch-baltischer Geistlicher, evangelisch-lutherischer Pastor, Bekenner in Estland 46
27. Mai Simon Schwendener Schweizer Botaniker und Universitätsprofessor 90
27. Mai Kandukuri Viresalingam indischer Reformer und Schriftsteller 71
28. Mai Friedrich Merkel deutscher Anatom 74
28. Mai Hermann von Spaun österreichisch-ungarischer Admiral 86
28. Mai Eduard Tempeltey deutscher Theaterdirektor, Schriftsteller und Politiker 86
28. Mai Adolf von Walderdorff deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker (Zentrum), MdR 83
29. Mai Robert Bacon US-amerikanischer Diplomat und Politiker 58
29. Mai Samuel Fleming Barr US-amerikanischer Politiker 89
29. Mai Lorenz Heitzer deutscher Pädagoge und Schriftsteller 61
29. Mai Konstantin Uhder evangelisch-lutherischer Pastor, lettischer Märtyrer 49
30. Mai Roberto Chery uruguayischer Fußballspieler 23
30. Mai Gustav Cleemann evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Bekenner 60
30. Mai James Andrew Joseph McKenna kanadischer Jurist und Chefinspekteur der Indianeragenturen in der kanadischen Provinz Manitoba und in den Nordwest-Territorien 57
31. Mai Paul Karl von Lettow-Vorbeck preußischer General der Infanterie 87

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Hedwig Dohm deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin 87
1. Juni Spencer O. Fisher US-amerikanischer Politiker 76
1. Juni Victor von Reisner slawonischer, deutschsprachiger Journalist, Schriftsteller und Übersetzer 58
2. Juni Anton Hoch deutscher Fabrikdirektor 77
2. Juni Jakob Stolz österreichischer Dirigent und Musikpädagoge in Graz 86
2. Juni Louis Zwahlen Schweizer Ingenieur, Unternehmer und Politiker 62
4. Juni William Haines US-amerikanischer Politiker 64
4. Juni Wilhelm Kübler deutscher Ingenieur 46
4. Juni Siegfried Wedells deutscher Kaufmann und Kunstsammler 70
5. Juni Joseph Alexander Altsheler US-amerikanischer Autor 57
5. Juni Eugen Leviné Revolutionär und Politiker (KPD) 36
6. Juni Georg Grohé deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker (DtVP), MdR 72
6. Juni Inoue Enryō japanischer Philosoph und Buddhist der Meiji-Zeit 61
6. Juni Bruno von Schuckmann deutscher Jurist und Konsularbeamter, kaiserlicher Gouverneur in Deutsch-Südwestafrika, Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses 61
7. Juni Henning von Holtzendorff deutscher Marineoffizier, zuletzt Großadmiral im Ersten Weltkrieg 66
7. Juni Max Jubisch deutscher Gärtner und Sachbuchautor 66
9. Juni Carl Kundmann österreichischer Bildhauer 80
10. Juni Peter Rosenberg evangelisch-lutherischer Pastor, Bekenner in Lettland 47
10. Juni Gustav Speckhart deutscher Uhrmacher, Erfinder und Uhrensammler 67
11. Juni John Coit Spooner US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 76
12. Juni Hermann Lietz deutscher national-gesinnter Reformpädagoge 51
12. Juni James Albertus Tawney US-amerikanischer Politiker 64
13. Juni Gisela Klein österreichische Schauspielerin 46
14. Juni Ernest Lister US-amerikanischer Politiker 48
14. Juni Oleksandr Muraschko ukrainischer Maler und Pädagoge 43
15. Juni Theodor Goecke deutscher Architekt und Stadtplaner, preußischer Baubeamter und Denkmalpfleger 69
16. Juni Fernando Figueroa Politiker in El Salvador
16. Juni Fanny Meissner österreichische Schriftstellerin und Sozialarbeiterin 78
18. Juni Madison R. Smith US-amerikanischer Politiker 68
19. Juni Petru Carp rumänischer Politiker 81
19. Juni Georg Wilhelm Claussen deutscher Schiffbauer 74
19. Juni Franc Hočevar slowenischer Mathematiker 65
19. Juni Richard Toepffer deutscher Industrieller 79
20. Juni Tivadar Kosztka Csontváry ungarischer Maler 65
21. Juni Franz von Liszt deutscher Jurist, Hochschullehrer und Politiker (FVP), MdR 68
22. Juni Julian Alexandrowitsch Skrjabin russischer Pianist und Komponist, Sohn von Alexander Skrjabin 11
23. Juni John Francis Cunningham US-amerikanischer Geistlicher, Bischof von Concordia 77
23. Juni Theodor Fuendeling Buchhändler und Verleger in Hameln 66
23. Juni Wilhelm Johannes Wentzel deutscher Jurist und Immobilienmakler 67
24. Juni Julio Benlloch spanischer Bildhauer 25
24. Juni Josef Wellstein deutscher Mathematiker 49
25. Juni Robert Crosbie kanadisch-US-amerikanischer Theosoph 70
25. Juni Richard Seifert deutscher Chemiker und Unternehmensleiter 57
26. Juni Adolf Anderle österreichischer Politiker (CSP), Landtagsabgeordneter 51
26. Juni William Martin Murphy irischer Unternehmer, Verleger und Politiker, Mitglied des House of Commons 74
26. Juni Michail Semjonowitsch Zwet russischer Botaniker, Erfinder der Chromatographie 47
27. Juni John Knox Stewart US-amerikanischer Politiker 65
27. Juni Francisco Javier Ugarte Pagés spanischer Anwalt und Politiker 67
28. Juni Ida Bindschedler Schweizer Lehrerin und Kinder- und Jugendbuchautorin 64
28. Juni Otto Techow deutscher Architekt und preußischer Baubeamter 71
29. Juni Karl Brugmann deutscher Indogermanist und Sprachwissenschaftler 70
29. Juni Hermann Heim österreichischer Unternehmer 72
29. Juni José Gregorio Hernández venezolanischer Mediziner; wird als Nationalheiliger Venezuelas verehrt 54
30. Juni Otto Helmholtz Ingenieur, Technischer Direktor des Bochumer Vereins, später der Rheinischen Stahlwerke 85
30. Juni John William Strutt, 3. Baron Rayleigh englischer Physiker, Nobelpreis für Physik 1904 76
Juni Alfred Diethe deutscher Maler und Illustrator
Juni Ernst Vohsen deutscher Konsul und Verleger 66

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Otto von Pestel preußischer Landrat und Politiker 70
1. Juli James P. Pigott US-amerikanischer Politiker 66
1. Juli Lemuel E. Quigg US-amerikanischer Journalist, Jurist und Politiker 56
1. Juli Hans Albert Rooschüz Schweizer Unternehmer, Mitgründer des Schweizer Chocoladen & Colonialhauses 54
2. Juli Adrian John Brown britischer Brauer und Biochemiker 67
2. Juli Jakob Friedrich Bussereau deutscher katholischer Geistlicher und Ordensgründer 56
2. Juli Antoine Paul Nicolas Franchimont niederländischer Chemiker 75
2. Juli Victor Hardung deutsch-schweizerischer Journalist und Schriftsteller 57
2. Juli Friedrich Keilberth deutscher Komponist und Kapellmeister
2. Juli Theodor Reye deutscher Mathematiker 81
2. Juli Anna Howard Shaw Frauenrechtlerin und methodistische Geistliche 72
2. Juli Friedrich Soennecken deutscher Erfinder und Unternehmer 70
3. Juli Thomas Millie Dow schottischer Maler des Spätimpressionismus 70
3. Juli Richard Grüttner deutscher Bildhauer 65
3. Juli William MacGregor schottischer Arzt und Politiker 72
4. Juli Franz Starosson deutscher Politiker (SPD), MdL, MdR 45
5. Juli John Hopkinson britischer Naturforscher
6. Juli Paul Deussen deutscher Indologe und Sanskrit-Gelehrter 74
7. Juli Karl von Bellino württembergischer Oberamtmann und Regierungspräsident 91
7. Juli Oskar Bider Schweizer Bauer und Flugpionier 27
8. Juli John Fox junior US-amerikanischer Schriftsteller 56
8. Juli Wolodymyr Naumenko ukrainischer Pädagoge und Politiker 66
9. Juli Arthur Ehrens Theater- und Stummfilmschauspieler 40
10. Juli Abraham Jacobi deutsch-amerikanischer Kinderarzt 89
10. Juli Nikolai Lawrentjewitsch Klado russischer Admiral, Marinehistoriker und -theoretiker 56
10. Juli Josef Landes deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 78
10. Juli Hugo Riemann deutscher Musiktheoretiker, Musikhistoriker und Musikpädagoge 69
10. Juli Percy Stow britischer Filmregisseur und -produzent
11. Juli William Brewster US-amerikanischer Ornithologe und Naturschützer 68
11. Juli Louis Gutjahr deutscher Unternehmer 72
11. Juli August Herzig deutscher Bildhauer 72
11. Juli Joseph Losenhausen deutscher Kaufmann und Unternehmer 67
11. Juli Albert Schmidt deutscher Jurist und Politiker 68
12. Juli Bertha von Arnswaldt Berliner Salonière 69
12. Juli Oskar Bidder evangelisch-lutherischer Geistlicher, deutsch-baltischer Bekenner 53
12. Juli Ferdinand von Wolff-Metternich deutscher Gutsbesitzer und Politiker (Zentrum), MdR, Oberförster 64
14. Juli Horace Fletcher britischer Ernährungsreformer
15. Juli Emil Fischer deutscher Chemiker 66
16. Juli Itagaki Taisuke japanischer Staatsmann 82
16. Juli Augustine Colin Macdonald kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Prince Edward Island 82
18. Juli Élise Deroche französische Pilotin, erste Frau der Welt, die einen Pilotenschein machte 36
18. Juli Hermine Hartleben deutsche Lehrerin und Biographin des Hieroglyphen-Entzifferers Jean François Champollion 73
19. Juli Walter Brack deutscher Schwimmer 38
19. Juli Richard Kissling Schweizer Bildhauer 71
19. Juli Jacob Verdam niederländischer Niederlantist 74
20. Juli Maria Isabella d’Orléans-Montpensier französisch-spanische Prinzessin und durch Heirat Gräfin von Paris 70
21. Juli James Bradley Orman US-amerikanischer Politiker 69
21. Juli Gustaf Retzius schwedischer Histologe 76
22. Juli Theodor Fahrner deutscher Fabrikant, Schmuckhersteller des Jugendstil 59
23. Juli Eduard Adt deutscher Fabrikant, Bürgermeister und Politiker, MdR 68
23. Juli Alfred Lévy französischer Großrabbiner 78
23. Juli J. Willard Ragsdale US-amerikanischer Politiker 46
24. Juli Ada María Elflein argentinische Autorin 39
24. Juli Johannes Baptist von Kiene deutscher Jurist und Politiker 67
24. Juli Clement Hall Sinnickson US-amerikanischer Politiker 84
25. Juli Friedrich Grützmacher der Jüngere deutscher Cellist 52
25. Juli Ernst Plenio deutscher Verwaltungsjurist; Landrat im Kreis Steinfurt 58
26. Juli Thomas S. Plowman US-amerikanischer Soldat, Bankier und Politiker 76
26. Juli Edward Poynter englischer Maler und Zeichner 83
27. Juli Charles Conrad Abbott US-amerikanischer Archäologe und Naturforscher 76
27. Juli Eugen von Miller zu Aichholz österreichischer Industrieller, Sammler und Mäzen
29. Juli Hermann Georg Franz von Gemmingen österreichischer General 62
29. Juli Paul Grützner deutscher Physiologe 72
29. Juli Friedrich Romberg Ingenieur 73
30. Juli Joseph Compton-Rickett britischer Schriftsteller und Politiker der Liberal Party, Mitglied des House of Commons 72
30. Juli Anny Wothe deutsche Schriftstellerin und Journalistin 61
31. Juli Joseph Faust deutscher katholischer Pfarrer und Dramatiker 62
31. Juli Ferdinand Heinrich Thieriot deutscher Komponist und Cellist 81

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Oscar Hammerstein I US-amerikanischer Theatergründer und -produzent 72
1. August Ignaz Ising deutscher Balneologe und Badearzt 73
1. August Ray W. Jones US-amerikanischer Politiker 64
1. August Alexander Alexandrowitsch Kasakow russischer Offizier, Jagdflieger des Ersten Weltkrieges 30
1. August Paul Pfann deutscher Architekt und Hochschullehrer 59
1. August Wilhelm Vita österreichischer Porträtmaler 73
2. August Christoph Blumhardt württembergischer Theologe und Pfarrer 77
2. August Johann von Dallwitz deutscher Politiker 63
2. August Hugo Heinemann deutscher Rechtsanwalt und Politiker (SPD) 56
2. August Tibor Szamuely ungarischer Journalist und kommunistischer Politiker 28
2. August Jeanne Trimborn Persönlichkeit der katholischen Frauenbewegung 57
3. August Paul Hartwig deutscher Klassischer Archäologe 60
3. August Otto Kissenberth deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg 26
3. August Josef Kohler deutscher Jurist 70
4. August Albert Seelmann deutscher Jurist
5. August Cornelia Gurlitt deutsche Malerin 29
5. August Arthur Kleinschmidt deutscher Historiker, Bibliothekar und Publizist 71
5. August Carl Schmidt-Polex deutscher Jurist und Industrieller 66
7. August Johannes Becker deutscher evangelischer Geistlicher 60
7. August George Stephen West britischer Botaniker 43
8. August Paul Grünberg deutscher lutherischer Theologe 62
9. August Ralph Albert Blakelock US-amerikanischer Maler 71
9. August Ernst Haeckel deutscher Zoologe, Philosoph und Freidenker 85
9. August Ruggero Leoncavallo italienischer Opernkomponist 62
9. August Eugen Münch Schweizer Politiker 38
9. August Bernhard Rogge deutscher evangelischer Theologe und Hofprediger 87
10. August Curt von Bülow deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker 76
10. August Oskar Kruse deutscher Maler, Bauherr der Lietzenburg auf Hiddensee 72
10. August George Arnulph Montgomerie schottischer Adliger und Tennisspieler 71
10. August Hermann Wette deutscher Arzt und Schriftsteller 62
11. August Andrew Carnegie US-amerikanischer Industrieller, Stahlmagnat, damals reichster Mensch und Philanthrop 83
11. August Franz Nissl deutscher Neurologe und Psychiater 58
14. August Adolf Friedrich Bonhöffer deutscher Theologe, Klassischer Philologe und Philosophiehistoriker 60
15. August Joseph Zuckmayer deutscher Politiker 58
16. August Alexander Petrowitsch Iswolski russischer Diplomat und Außenminister 63
17. August Karl Hauer österreichischer Journalist und Publizist 43
17. August Gustav Jahn österreichischer Maler, Grafiker und Alpinist 40
18. August Richard Beck deutscher Geologe 60
18. August Ernst Rauscher von Stainberg österreichischer Schriftsteller 84
19. August Georg Horn deutscher Gewerkschafter und Politiker (ADAV, SPD, USPD), MdR 77
19. August Benno Loewy deutschamerikanischer Rechtsanwalt, Freimaurer und Sammler 65
19. August David Mannheimer großherzoglich-oldenburgischer Landesrabbiner 55
20. August Franz Büttner Pfänner zu Thal deutscher Kunsthistoriker und Gemälderestaurator 60
21. August Laurence Doherty englischer Tennisspieler 43
21. August Eberhard Fugger österreichischer Naturforscher 77
22. August John Dunne römisch-katholischer Geistlicher, Bischof von Bathurst 74
22. August David Plunket, 1. Baron Rathmore britischer Jurist und Politiker der Conservative Party 80
23. August Augustus George Vernon Harcourt britischer Chemiker 84
23. August Auguste Penjon französischer Philosoph 76
23. August Hermann Rückwardt deutscher Fotograf 74
24. August Raoul Le Mouton de Boisdeffre französischer Berufssoldat 80
24. August Friedrich Naumann deutscher evangelischer Theologe und Politiker (NSV, FVg, FVP, DDP), MdR 59
24. August August Julius Nestler deutscher Komponist, Musikpädagoge 69
25. August Georgi Kirkow bulgarischer Politiker, Publizist und Gewerkschafter 52
25. August Viktor Knorre russischer Astronom 78
25. August Gustav Schönwald deutscher Schauspieler, Vortragskünstler, Filmregisseur, Industrie- und Medienpionier 51
25. August Hugo von Strauß und Torney preußischer Landrat, Polizeipräsident, Verwaltungsgerichtsdirektor und Senatspräsident 82
26. August Otto Richter österreichischer Architekt 44
27. August Louis Botha südafrikanischer General und Politiker, erster Premierminister der Südafrikanischen Union 56
27. August Traugott Ochs deutscher Hofkapellmeister, Organist und Dirigent 64
28. August Eugen Dippe preußischer Verwaltungsjurist und Landrat 66
28. August Jacob Pauly deutscher Kaufmann, Weingutsbesitzer und Politiker (Zentrum), MdR 69
28. August Franz Pichler österreichischer Ingenieur und Erfinder 53
28. August Adolf Schmal österreichischer Fecht- und Radsportler, Motorjournalist 46
29. August Jakob Dinesohn jiddischer Schriftsteller
29. August Julius Gmelin deutscher evangelischer Pfarrer 60
29. August Friedrich Hanssen deutscher Linguist und Hochschullehrer mit Schwerpunkt auf hispanistischer Sprachwissenschaft 62
29. August Joseph Friedrich Hummel österreichischer Kapellmeister und Komponist 78
29. August Joseph von Kerzl österreichischer Offizier und Mediziner, kaiserlicher Leibarzt 78
30. August John Daggett US-amerikanischer Politiker 86
30. August Bruno Hartung deutscher lutherischer Theologe 72
30. August Nikolai Alexandrowitsch Schtschors russischer Offizier, Kommandeur im Russischen Bürgerkrieg und Bürgermeister von Kiew (1919) 24
31. August Fritz Erk deutscher Meteorologe 61
31. August Jóhann Sigurjónsson isländischer Dramatiker 39

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Hermann von Kamlah preußischer Generalleutnant 78
1. September Gustav Niessl von Mayendorf österreichischer Astronom und Mykologe 80
1. September Hermann Passow deutscher Chemiker und Unternehmer 54
1. September Johann Adolf Repsold deutscher Konstrukteur und Unternehmer 81
2. September Jean-Pierre Brisset französischer Schriftsteller, Erfinder und Linguist 81
2. September Simon Eckart deutscher Bauunternehmer, Steinmetz und Politiker, MdR 71
3. September Viktor Holtz deutscher Pädagoge 73
3. September Paul Linke deutscher Maler 75
4. September Alfred Lohmann deutscher Kaufmann in Bremen 49
4. September Franz Reber deutscher Kunsthistoriker 84
5. September Hunold von Ahlefeld deutscher Marineoffizier, zuletzt Vizeadmiral, Wirtschaftsmanager 68
5. September Frigyes Schulek ungarischer Architekt 77
5. September Wassili Iwanowitsch Tschapajew bolschewistischer Kommandeur im Russischen Bürgerkrieg 32
6. September Charles Beresford, 1. Baron Beresford britischer Admiral und Politiker, Mitglied des House of Commons 73
6. September Richard Pintsch deutscher Apparatebauer und Lichttechniker 79
7. September Adolf Fritzen Bischof von Straßburg 81
7. September Leo von Hagke deutscher Offizier, Rittergutsbesitzer und Politiker 69
9. September Henri Lutz französischer Komponist 55
9. September Leo Wehrmann deutscher Verwaltungsjurist und Ministerialdirektor 78
11. September Géza Csáth ungarischer Schriftsteller und Prosaist 32
12. September Leonid Nikolajewitsch Andrejew russischer Schriftsteller 48
12. September James Hodge Codding US-amerikanischer Politiker 70
12. September Gustav von Schrötter deutscher Offizier und Diplomat (Militärattaché) 88
13. September Edmund von Strauß österreichischer Dirigent 50
14. September Jakob Bradl deutscher Bildhauer 54
14. September Gordon J. Russell US-amerikanischer Jurist und Politiker 59
14. September Fritz Schöll deutscher Klassischer Philologe 69
15. September Ernst Feigenwinter Schweizer Politiker (Katholisch-Konservative) 66
16. September Karl Augustin Weihbischof in Breslau 71
16. September Friedrich Stummel deutscher sakraler Künstler 69
17. September Richard Abé deutscher Stahlformgießer 79
17. September Gustav Cohn deutscher Nationalökonom 78
17. September Josef Lanzinger deutscher Landwirt und Politiker (BBB), MdR 71
17. September August Wilhelm Otto Niemann deutscher Schriftsteller 80
18. September Joseph Bryan Thompson US-amerikanischer Politiker 48
18. September Erhard Ludewig Winterstein deutscher Maler 78
19. September Daniel von Salis-Soglio österreichischer General 93
20. September Otto Dieffenbach deutscher Elektrochemiker 57
20. September Ramón Barros Luco chilenischer Politiker 84
21. September Wilhelm Kröpcke deutscher Gastronom in Hannover 64
22. September Johannes Ahlburg deutscher Geologe 36
22. September Otto Hirschel deutscher Architekt und Politiker, MdR 57
23. September Heinrich Bruns deutscher Mathematiker und Astronom 71
23. September Annibale Riccò italienischer Astronom 75
25. September Newell Sill Jenkins US-amerikanischer Zahnarzt, Forscher und Wagnerfreund 78
26. September Hermann von Christen deutscher Politiker (Freikonservativen Partei), MdR 78
26. September Erich von Schwartzkoppen preußischer Offizier, Kammerherr und Hofmarschall 48
27. September Adelina Patti spanische Opernsängerin (Sopran) italienischer Abstammung 76
28. September Eugen Behles deutscher Architekt
29. September Jakob Guttmann deutscher Rabbiner und Religionsphilosoph 74
29. September Hans Kaltneker österreichischer Erzähler, Lyriker und Dramatiker 24
30. September Adolphe Prins belgischer Rechtswissenschaftler und Soziologe 73
September Seth Bullock US-amerikanischer Westernheld 70

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Charlotte von Preußen preußische Prinzessin und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Meiningen 59
1. Oktober Francis John Haverfield britischer Althistoriker 58
1. Oktober Philip Jourdain englischer Mathematiker 39
2. Oktober Adolf von Bülow preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant 74
2. Oktober Alfred Geist evangelisch-reformierter Geistlicher, deutsch-baltischer Bekenner 55
2. Oktober Gustav Kuntzsch deutscher Holzbildhauer 71
3. Oktober Pieter van Geer niederländischer Mathematiker 78
3. Oktober Hjalmar Mellander schwedischer Leichtathlet 38
3. Oktober William Frederick Purcell südafrikanischer Arachnologe und Zoologe 53
4. Oktober Wilhelm Schallmayer deutscher Arzt und Eugeniker 62
5. Oktober Hugo Kersten deutscher Schriftsteller und Publizist 26
5. Oktober Walter The Losen preußischer Verwaltungsbeamter und Landrat 38
5. Oktober Wilhelm Anton Neumann österreichischer katholischer Theologe 82
6. Oktober Ricardo Palma peruanischer Schriftsteller und Poet 86
6. Oktober Johann Tarbuk von Sensenhorst österreichischer Feldmarschalleutnant 63
6. Oktober Martin Wolff deutscher Bildhauer 67
7. Oktober Alfred Deakin australischer Politiker und Premierminister 63
7. Oktober Lassa Oppenheim deutscher Jurist 61
7. Oktober Francis Emanuel Shober US-amerikanischer Politiker 58
8. Oktober Leandro Marconi polnischer Architekt 85
8. Oktober Carlos Meléndez Politiker in El Salvador 58
8. Oktober Oleksij Sadowen ukrainischer Mediziner und Universitätsrektor 62
8. Oktober Charles H. Weisse US-amerikanischer Politiker 52
9. Oktober Gustav Kaufmann Senatspräsident am Reichsgericht 77
10. Oktober Leo Arons deutscher Physiker 59
10. Oktober Paul von Basse deutscher Verwaltungsjurist und Gutsbesitzer 68
10. Oktober Anatole Mallet schweizerischer Ingenieur 82
11. Oktober Karl Gjellerup dänischer Schriftsteller und Nobelpreisträger 62
11. Oktober Kuno Meyer deutscher Keltologe 60
12. Oktober Max Schottelius deutscher Mediziner und Hochschullehrer 69
12. Oktober Julie Thenen österreichische Schriftstellerin 85
13. Oktober Karl von Pastor Verwaltungsbeamter und Landrat 61
14. Oktober Philip Joseph Garrigan irischer Geistlicher, Bischof von Sioux City 79
14. Oktober Christoph Friedrich Goppelsroeder Schweizer Chemiker 82
14. Oktober Jean Louis Nicodé deutscher Komponist, Dirigent, Pianist und Musikpädagoge 66
14. Oktober Georg Wilhelm von Siemens deutscher Industrieller 64
14. Oktober Ludwig Strakosch österreichischer Opernsänger (Bariton) 63
15. Oktober Adolf W. Edelsvärd schwedischer Architekt und Bauingenieur 95
16. Oktober Julius Spohn deutscher Textil- und Zementunternehmer 78
16. Oktober Albert Wilde deutscher Bürgermeister und Politiker (NLP), MdR 65
16. Oktober Andrij Wjaslow ukrainischer Jurist und Politiker
17. Oktober Josef Albert Amann junior deutscher Gynäkologe 53
17. Oktober James Murray britischer General, Chef des Generalstabes 66
17. Oktober Wladislaus Johann Willibald Alfred Wyszomirski deutscher Reichsgerichtsrat 73
18. Oktober William Waldorf Astor, 1. Viscount Astor amerikanisch-britischer Finanzier und Staatsmann 71
18. Oktober Ludwig Brieger deutscher Mediziner 70
18. Oktober Martin Hechenberger deutscher Orgelbauer 83
18. Oktober Emil Hagmann deutscher Kommunalpolitiker, Bürgermeister von Essen-Heisingen 47
18. Oktober Paul Klunzinger deutscher Eisenbahn- und Wasserbauingenieur in österreichischen Diensten 91
19. Oktober William Paine Sheffield junior US-amerikanischer Politiker 62
20. Oktober Martin D. Foster US-amerikanischer Politiker 58
20. Oktober Jakob Johannes deutscher Eisenbahnschlosser 41
20. Oktober Saovabha Phongsri Person der Thailändischen Monarchie 55
21. Oktober Paul-Louis Ladame Schweizer Neurologe und Philanthrop 77
21. Oktober Martin Schenk österreichischer Theaterschauspieler, Komiker und Theaterregisseur 59
21. Oktober Michail Jakowlewitsch Suslin russischer Mathematiker 24
22. Oktober Nikolaus von Below deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 82
22. Oktober Alois Kutschera österreichischer Komponist von Wienerliedern und Textdichter
22. Oktober Joseph P. Newsham US-amerikanischer Politiker 82
22. Oktober Oscar Repsold deutscher Ingenieur und Politiker, MdHB 77
23. Oktober Adolf Kurrein österreichischer Rabbiner, Theologe und Zionist 73
24. Oktober August Althaus deutscher Oberlehrer und Politiker, MdR 80
24. Oktober Martin Jacobi deutscher Komponist und Musikwissenschaftler 54
24. Oktober Josefine Schalk deutsche Malerin 68
24. Oktober Edgar Steiger Schweizer Schriftsteller 60
24. Oktober Donald Sutherland neuseeländischer Seemann, Soldat, Goldsucher, Siedler und Entdecker der Sutherland Falls
25. Oktober Gottlieb von Haeseler preußischer Generalfeldmarschall 83
25. Oktober Eduard Jacobs deutscher Archivar und Historiker 86
25. Oktober Reuben O. Moon US-amerikanischer Politiker 72
25. Oktober Eugène Ruffy Schweizer Politiker 65
26. Oktober Akashi Motojirō General der kaiserlich japanischen Armee, Generalgouverneur von Taiwan 55
27. Oktober Franz von Krauß österreichischer Polizist, Polizeipräsident von Wien (1886–1892) 81
27. Oktober Alfred Philippe Roll französischer Maler 73
28. Oktober Isidor Hilberg österreichischer Klassischer Philologe (Gräzist) und Hochschullehrer in Czernowitz 67
28. Oktober Friedrich Holdefleiß deutscher Agrarwissenschaftler 73
28. Oktober Gustav Struckmann deutscher Politiker (NLP), Oberbürgermeister von Hildesheim, MdR 82
29. Oktober Nikolaus Blum deutscher katholischer Ordenspriester, Steyler Missionar 62
30. Oktober Friedrich Blumberger deutscher Pädagoge und Schriftsteller 70
30. Oktober Jules Develle französischer Politiker in der Zeit der Dritten Republik 74
30. Oktober Alexander Ettenburg deutscher Theaterkünstler 61
30. Oktober Louis von Kannengießer deutscher Kaufmann und Reeder 67
30. Oktober Ella Wheeler Wilcox US-amerikanische Schriftstellerin 68
31. Oktober Charles Herman Steinway US-amerikanischer Klavierbauer und Industrieller 62
31. Oktober Mykola Zytowytsch ukrainischer Jurist, Ökonom, Professor und Universitätsrektor 58

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Tadas Daugirdas litauischer Maler, Archäologe und Heimatforscher 67
1. November Johann Hoffmann deutscher Neurologe und Neuropathologe 62
1. November Charlemagne Péralte haitianischer Militär, Politiker und Guerillero 34
3. November Terauchi Masatake 18. Premierminister von Japan 67
4. November Léon Barracand französischer Schriftsteller 79
4. November Otto von Dewitz mecklenburgischer Gutsbesitzer und Verwaltungsjurist 66
4. November Engelbert Hardt Geheimer Kommerzienrat, Unternehmer 72
4. November Carl Moeli deutscher Psychiater und Neurologe 70
4. November Theodor Thenn deutscher Heimatforscher 77
4. November Sofja Andrejewna Tolstaja russische Autorin, Frau von Leo Tolstoi 75
5. November Charles Henry Hitchcock US-amerikanischer Geologe 83
5. November Julius von Pflugk-Harttung deutscher Historiker 70
6. November Hermann Bahlsen deutscher Erfinder und Unternehmer 59
6. November Claude L’Engle US-amerikanischer Politiker 51
6. November Spyridon Miliarakis griechischer Arzt und Botaniker
6. November Gustav Nebe deutscher evangelischer Theologe, Generalsuperintendent von Westfalen 84
7. November Anton Door Wiener Konzertpianist 86
7. November Hugo Haase deutscher Jurist, Politiker (SPD), MdR und Pazifist 56
7. November Johannes Stössel Schweizer Politiker (DP und FDP) 82
8. November Wassili Wassiljewitsch Besekirski russischer Geiger, Komponist, Dirigent und Musikpädagoge 84
8. November Ernst Rudolf Bierling deutscher Rechtswissenschaftler und Politiker 78
8. November Philipp Hess österreichischer Offizier und Militärtechniker 74
8. November Ferdinand Kinon deutscher Glas- und Spiegelfabrikant 52
9. November Theodor Grust deutscher Genre- und Porzellanmaler 62
9. November August Heine deutscher Politiker (SPD), MdR 77
9. November Claus Meyer deutscher Maler 62
9. November Eduard Müller Schweizer Politiker 70
10. November Ferdinand Kindermann deutscher Industrieller, Begründer der Gemeinde Waldsieversdorf 71
11. November Felix von Hartmann deutscher Theologe und Erzbischof des Erzbistums Köln (1912–1919) 67
11. November Hans Theodor Plüss deutscher Altphilologe 74
11. November Carl Stephann österreichischer Architekt 77
11. November Pawel Petrowitsch Tschistjakow russischer Maler und Pädagoge 87
12. November Thomas S. Martin US-amerikanischer Politiker 72
12. November Agnes Elisabeth Overbeck deutsche Komponistin und Pianistin 49
13. November Thomas Davidson englischer Genre- und Historienmaler 77
13. November Leopold Emmel deutscher Politiker (SPD), MdR 56
14. November John Aitken britischer Physiker und Meteorologe 80
14. November Heinrich Lang deutscher Organist, Chorleiter und Komponist 61
14. November Jean Résal französischer Bauingenieur 65
15. November Michail Ossipowitsch Doliwo-Dobrowolski russischer Ingenieur 57
15. November Charles Swinfen Eady, 1. Baron Swinfen britischer Jurist 68
15. November Alfred Werner Schweizer Chemiker; Nobelpreisträger 52
16. November Franz Köhler deutscher Altphilologe, Gymnasiallehrer und Bibliothekar 79
17. November Fritz von Hennigs preußischer Politiker
17. November Goswin von der Ropp deutscher Historiker 69
18. November Ferdinand Domela Nieuwenhuis niederländischer Politiker 72
18. November Adolf Hurwitz deutscher Mathematiker 60
19. November Luigi Bechi italienischer Maler 89
19. November Hermine Bland österreichische Schauspielerin mit dem Schwerpunkt "Heldin und Liebhaberin" in Tragödien 66
19. November Louis Braquaval französischer Maler 65
19. November Séraphin Couvreur französischer Sinologe und Missionar 84
19. November Adolf Gröber deutscher Jurist und Politiker (Zentrum), MdR 65
19. November Mattheus Marinus Schepman niederländischer Malakologe 72
19. November Alexandru Vlahuță rumänischer Schriftsteller und Politiker 61
19. November Victor Westerholm finnischer Maler 59
20. November Max Kuntzsch deutscher Imker und Bienenforscher 68
20. November Karl von Riedl bayerischer Generalleutnant 57
20. November Gustav Schimpff deutscher Eisenbahn-Bauingenieur 48
21. November Ferenc Berkes ungarischer Journalist und kommunistischer Politiker 26
21. November Georg Queri bayerischer Heimatdichter und Schriftsteller 40
21. November William Joseph Rainbow australischer Arachnologe und Entomologe
22. November Perito Moreno argentinischer Geograph und Anthropologe 67
22. November Hermann Rademacher deutscher Richter und Politiker (DFP), MdR 78
22. November Mary Rudge englische Schachspielerin 77
23. November Johann Georg Frimberger österreichischer Schriftsteller 67
23. November Henry Laurence Gantt US-amerikanischer Maschinenbauingenieur und Unternehmensberater 58
24. November Henri Deutsch de la Meurthe französischer Industrieller und einer der Gründer des Automobile Club de France 73
24. November Theodor Lindner deutscher Historiker 76
25. November Ludwig Elkuch liechtensteinischer Gemeindevorsteher und Landtagsabgeordneter 68
25. November Ernst Himburg deutscher Jurist und Politiker, MdR 68
25. November Lavinia Warren US-amerikanische Schauspielerin 78
27. November Jules Cornu Schweizer Romanist 70
27. November Klaus von Loos deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 56
28. November Max Aschenborn deutscher Verwaltungsjurist 59
28. November Dimitrios Filippotis griechischer Bildhauer
28. November Martin Alonzo Haynes US-amerikanischer Politiker 77
28. November Ferdinand Krieger deutscher Bauingenieur und Baubeamter 61
28. November Alexandrine von Schönerer österreichische Schauspielerin und Theaterleiterin 69
29. November Fritz Schaper deutscher Bildhauer 78
29. November Szymon Winawer polnischer Schachspieler 81
30. November Benno Baginsky deutscher Hals-Nasen-Ohren-Arzt und Publizist 71
30. November Paul Peytral französischer Politiker, Mitglied der Nationalversammlung 77
30. November Wilhelm von Uslar preußischer General der Infanterie 71
November Wilhelm Gilbert evangelisch-lutherischer Geistlicher, lettischer Märtyrer

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Josef Rosemeyer deutscher Bahnradfahrer, Erfinder und Unternehmer 47
2. Dezember Friedrich zu Castell-Castell sächsischer Ministerial- und Verwaltungsbeamter 45
2. Dezember Henry Clay Frick US-amerikanischer Industrieller 69
2. Dezember Paul Lange Hofkapellmeister der letzten beiden osmanischen Sultane 62
2. Dezember Evelyn Henry Wood britischer Feldmarschall 81
3. Dezember Pierre-Auguste Renoir französischer Maler des Impressionismus 78
3. Dezember Heinrich Schenkl österreichischer klassischer Philologe 60
3. Dezember Ernst Stahl französisch-deutscher Botaniker 71
4. Dezember Otto Höfer deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer 58
4. Dezember Clemens Weisker deutscher Praktischer Arzt und Politiker 56
5. Dezember Elia Millosevich italienischer Astronom 71
5. Dezember Friedrich Zimmer deutscher evangelischer Theologe und Gründer des Evangelischen Diakonievereins 64
6. Dezember Clemens Friedrich Droste zu Hülshoff Landrat von Büren 82
6. Dezember Manuel Inocente Morales salvadorianischer Politiker und Diplomat 73
6. Dezember Friedrich von Pechmann bayerischer Offizier, zuletzt Generalleutnant im Ersten Weltkrieg 57
7. Dezember J. Thompson Baker US-amerikanischer Politiker 72
7. Dezember Édouard Odier Schweizer Jurist, Politiker und Diplomat 75
7. Dezember Hugo Gerard Ströhl österreichischer Heraldiker 68
8. Dezember Maximilian Schmidt bayerischer Heimatschriftsteller 87
8. Dezember Julian Alden Weir US-amerikanischer Maler des Impressionismus 67
9. Dezember Eugen von Baumgarten deutscher Maler und Karikaturist in Bayern 54
9. Dezember Aloysius Pazheparambil syro-malabarischer Bischof und Apostolischer Vikar in Indien 72
9. Dezember Rudolf von Scala österreichischer Althistoriker 59
10. Dezember Alban von Dobeneck deutscher Landwirt, Politiker, Genealoge 86
10. Dezember Franz Steindachner österreichischer Zoologe 85
11. Dezember Johannes Avetaranian evangelischer Missionar in China und Bulgarien 58
12. Dezember Ottilie von Hansemann deutsche Frauenrechtlerin und Ehefrau des Unternehmers Adolph von Hansemann 79
12. Dezember Julius Lacher deutscher Jurist 74
12. Dezember Paul Stäckel deutscher Mathematiker 57
13. Dezember Heinrich Schweickhardt deutscher Kaufmann und Politiker (DtVP, DDP), MdR 57
13. Dezember Woldemar Voigt deutscher Physiker 69
14. Dezember Reimar Hobbing deutscher Kaufmann und Verleger 45
14. Dezember Richard Kampf deutscher Architekt des Historismus 60
14. Dezember Agathe Nalli-Rutenberg deutsche Schriftstellerin 81
14. Dezember Eugen Petersen deutscher Klassischer Archäologe 83
16. Dezember Luigi Illica italienischer Librettist 62
16. Dezember Julija Wsewolodowna Lermontowa russische Chemikerin und die erste Frau, die in Chemie promovierte 72
17. Dezember José Cos y Macho spanischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche und Erzbischof von Valladolid 81
17. Dezember Berthold Dominik Lippay österreichischer Porträtmaler 55
17. Dezember Hans Meyer deutscher Maler und Kupferstecher 73
17. Dezember Clara Weber deutsche Opernsängerin (Mezzosopran, Alt) 54
18. Dezember John Alcock britischer Pilot, überflog zusammen mit Arthur Whitten Brown am 14./15. Juni 1919 als Erster in einem Flugzeug nonstop den Atlantik 27
18. Dezember Reinhold Felderhoff deutscher Bildhauer 54
18. Dezember Adolf Karpellus österreichischer Maler und Illustrator 50
18. Dezember Miles Conway Moore US-amerikanischer Politiker 74
18. Dezember Horatio Parker US-amerikanischer Komponist 56
18. Dezember Georg Wentzel deutscher Klassischer Philologe 57
19. Dezember Albert Baur (Oberamtmann) württembergischer Oberamtmann 90
19. Dezember Joseph Selbst deutsch-christlicher Gelehrter 67
20. Dezember Francis H. Kimball US-amerikanischer Architekt 74
20. Dezember Arnold Mathew britischer Priester und Bischof einer freibischöflichen Kirche 67
21. Dezember Mary Rothes Margaret Cecil britische Amateur-Archäologin 62
21. Dezember Louis Diémer französischer Pianist und Komponist 76
22. Dezember Hermann Weingärtner deutscher Turner und Olympiasieger 55
23. Dezember Carl Rathjen deutscher Landschaftsmaler 64
24. Dezember Venceslaus de Sousa Pereira de Lima portugiesischer Politiker und Premierminister 61
24. Dezember Leo Reinisch österreichischer Ägyptologe 87
24. Dezember Rudolf Schrödinger österreichischer Unternehmer und Botaniker 62
24. Dezember Theophilus Van Kannel niederländisch-amerikanischer Erfinder
24. Dezember Walter Allen Watson US-amerikanischer Politiker 52
25. Dezember Gustav Küstermann US-amerikanischer Politiker deutscher Herkunft 69
25. Dezember Emanuel von Seidl deutscher Architekt und Ingenieur 63
25. Dezember Udo Steinberg deutscher Fußballspieler, Trainer und Funktionär 42
26. Dezember Moritz Baerwald deutscher Politiker 59
26. Dezember William Ruffin Cox General der Konföderierten im Amerikanischen Bürgerkrieg, Politiker und Kongressmitglied 87
27. Dezember Achilles Nikolajewitsch Alferaki russischer Komponist und Politiker griechischer Abstammung 73
27. Dezember Theo de Meester niederländischer Politiker 68
28. Dezember Ottó Korvin ungarischer Kommunist 25
28. Dezember Gustav Milchsack deutscher Bibliothekar und Germanist 69
28. Dezember Johannes Rydberg schwedischer Physiker 65
29. Dezember Jenő László ungarischer Politiker, Anwalt 41
29. Dezember William Osler kanadischer Mediziner 70
30. Dezember Alexander von Danckelman deutscher Geograph und Meteorologe 64
30. Dezember Karl von Wedel preußischer General der Kavallerie und Diplomat 77
30. Dezember Wilhelm Will deutscher Chemiker 65
30. Dezember Anna Wohlwill deutsche Pädagogin 78
31. Dezember Samuel S. Barney US-amerikanischer Jurist und Politiker 73
31. Dezember George Farmer Burgess US-amerikanischer Politiker 58
31. Dezember Elin Danielson-Gambogi finnische Malerin 58
31. Dezember Samuel Eck Theologe und Landtagsabgeordneter Volksstaat Hessen 63
31. Dezember Alexander Alexandrowitsch Inostranzew russischer Geologe 76
31. Dezember Marie van Zandt US-amerikanische Sopranistin und Opernsängerin 61

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Marie Helene Aarestrup norwegische Malerin
Stepan Abbakumow ukrainischer Dirigent, Komponist und Musikpädagoge
Walerian Iwanowitsch Albanow russischer Seefahrer und Polarforscher
Nikolai Andrejew russischer Auftragsmörder
Joseph Baierlein deutscher Schriftsteller
Charles Grant Beauregard US-amerikanischer Maler
Johann Georg Beringer deutscher Fernmeldeinspektor und Bienenfachmann
Georg von Berr bayerischer Zollverwaltungsbeamter und Politiker
Mathilda Betham-Edwards englische Reiseschriftstellerin und Autorin von Novellen
Edgar Blüher deutscher Fußballspieler
Albert Borbet Industrieller
Therese Boschetti österreichische Kinderdarstellerin und Opernsängerin (Sopran)
Philipp Brunner deutscher Verwaltungsjurist
Percy Bulmer britischer Unternehmer
Henri Carot französischer Glasmaler
Heinrich Conrad deutscher Schriftsteller und Übersetzer
Adele Crepaz österreichische Publizistin und Frauenrechtlerin
Emanuel Cvjetićanin österreich-ungarischer Feldmarschalleutnant
Julius Daniels deutscher Verwaltungsbeamter
Charles Comte de Lalaing belgischer Jurist und Diplomat
Wilhelm Derix deutscher Glasbauunternehmer
Ole Falck Ebbell norwegischer Architekt
Matthias Eisterer österreichischer katholischer Geistlicher, Journalist und Reiseschriftsteller
Moritz Erdmann deutscher Maler der Münchener Schule
Franz Curt Reinhard Eschle deutscher Mediziner
Albert Fauck Altmeister der Tiefbohrtechnik
Émile Fourcault belgischer Erfinder und Industrieller
Henri Fournier französischer Rennfahrer
Gustav Frizzoni italienischer Kunsthistoriker und Schriftsteller
Natalie Haenisch deutsche Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin
Basilio Haggiar syrischer Erzbischof
Emile Hiertz luxemburgischer Chemiker, Hüttenmann und Pionier der Hochofentechnologie
Karl Erich Hupka deutscher Physiker, Vater von Herbert Hupka
Johannes Jacobsen deutscher evangelischer Pastor und Grenzlandaktivist
Juan Isidro Jiménez Präsident der Dominikanischen Republik
Georg Jungfer deutscher Baurat und Politiker (DFP), MdR
Casimir Otto Katz deutscher Holzindustrieller
Johann Kiemann deutschböhmischer Advokat und Abgeordneter in Prag
Hilmar Knorr deutscher Theaterschauspieler und Theaterdirektor
Alexandra Pawlowna Krutikowa russische Opernsängerin (Alt)
Lawrence Lambe kanadischer Geologe und Paläontologe
Spyridon Lambros griechischer Politiker und Ministerpräsident
Joseph Alfred Lamy französischer Streichinstrumenten-Bogenbauer
Max Otto Lewald deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier
Karl Luckscheiter deutscher Architekt
Bertha Markheim deutsche Schriftstellerin
Carl Frowin Mayer Bürgermeister, Kreissekretär und Heimatforscher
Ludwig Emil Meier deutscher Esperantist, Kapitän und Schriftsteller
Franz Ludwig Michaelis deutscher Kaufmann und Konsul
Wilhelm Molly deutscher Mediziner und Esperantoaktivist
Léopold Morice französischer Bildhauer
Wilhelm Max Müller deutsch-amerikanischer Orientalist und Lexikograf
Naiche Häuptling der Bedonkohe-Apachen (auch als Chiricahua-Apachen bezeichnet)
Eduard Niczky deutscher Genre- und Porträtmaler
José Ovidio García dominikanischer Klarinettist, Dirigent und Musikpädagoge
Alfred Alexandrowitsch Parland russischer Architekt
Daniel Peter Schweizer Chocolatier und Unternehmer
Gustav Peter Komponist „Souvenir de Cirque Renz“
August Pfeiffer deutscher Arzt und Bakteriologe
Richard Remy deutscher Bergbaujurist
Alphonse Constant Reyrolle französischer Elektrotechniker
Anne Thackeray Ritchie englische Schriftstellerin
Charles Léon Stephen Sauvestre französischer Architekt
Celestino Schiaparelli italienischer Arabist
August Theodor Schmöle deutscher Verwaltungsbeamter
Nikolai Alexandrowitsch Sergejew russischer Landschaftsmaler
Gaki Sherocho König von Kaffa
Johann Georg Siehl-Freystett deutscher Maler
Wolodymyr Sokalskyj ukrainischer klassischer Komponist, Pianist und Musikkritiker
Hermann von Stengel bayerischer Verwaltungsbeamter, deutscher Politiker und Staatssekretär im Reichsschatzamt des Deutschen Kaiserreichs
Stephan von Sydow preußischer Verwaltungsbeamter
Arthur Szarvassi österreichischer theoretischer Physiker
John Thompson US-amerikanischer Politiker
Theodor Toeplitz deutscher Arzt und Funktionär
Abraham Valdelomar peruanischer Schriftsteller und Journalist
Sotirios Versis griechischer Gewichtheber und Leichtathlet
Otto Wermuth deutscher Verwaltungsbeamter
Jeme Tien Yow chinesischer Ingenieur