Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1923 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Axel Esbensen dänischer Filmarchitekt
1. Januar Willie Keeler US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball 50
2. Januar Alfred Luckhaus deutscher Verwaltungsbeamter 51
3. Januar Friedrich Carl zu Castell-Castell deutscher Adliger 58
3. Januar Robert B. Gordon US-amerikanischer Politiker 67
3. Januar Jaroslav Hašek tschechischer Schriftsteller, Autor von Der brave Soldat Schwejk 39
3. Januar Karl Kleye deutscher Landwirt und Politiker (NLP), MdR 68
3. Januar Georg Lunge deutscher Chemiker 83
4. Januar Anders Andersen-Lundby dänischer Kunstmaler 81
4. Januar Hugo Hesse deutscher Naturwissenschaftler 67
4. Januar Thomas Jefferson Hudson US-amerikanischer Politiker 83
5. Januar Adam Müller-Guttenbrunn österreichischer Schriftsteller und Kulturpolitiker, Abgeordneter zum Nationalrat 70
5. Januar Anton Rasina deutscher Verwaltungsbeamter 79
5. Januar Heinrich Rattermann deutsch-amerikanischer Historiker, Autor, Herausgeber und Versicherungsunternehmer 90
5. Januar Otto von der Schulenburg preußischer Generalmajor 88
5. Januar Walter von Specht schaumburg-lippischer Kammerherr, preußischer Generalmajor 67
5. Januar Emanuel Wirth deutscher Violinist 80
6. Januar Carl Brun Schweizer Kunsthistoriker 71
6. Januar Adele Esinger österreichische Malerin und Schauspielerin 78
7. Januar Erich Barkow deutscher Meteorologe und Polarforscher 40
7. Januar Eugen Calman Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 61
7. Januar Jiří Haussmann tschechischer Schriftsteller und Dichter 24
7. Januar Hans von Pindo österreichischer Theaterschauspieler und Theaterregisseur 71
7. Januar Karl Thoma-Höfele Schweizer Stilllebenmaler 56
7. Januar Ludwig Waigand deutscher Politiker (SPD, MSPD), MdBB, MdR 56
8. Januar Hendricus Gerardus van de Sande Bakhuyzen niederländischer Astronom 84
9. Januar Joseph-Antoine Fabre französischer Geistlicher, Bischof und Erzbischof von Marseille 78
9. Januar Katherine Mansfield neuseeländisch-britische Schriftstellerin 34
9. Januar Wladimir Dawidowitsch Medem russisch-jüdischer Gewerkschafter 43
9. Januar Lewis P. Ohliger US-amerikanischer Politiker 80
9. Januar Edith Thompson britische Staatsbürgerin, hingerichtet wegen Beihilfe zum Mord 29
10. Januar Lon Vest Stephens US-amerikanischer Politiker 64
11. Januar Thomas Bennett englischer Fußballspieler 31
11. Januar Michael Gleason US-amerikanischer Ruderer 46
11. Januar John Bryan Grimes US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 54
11. Januar Max Kahane österreichischer Psychoanalytiker 56
11. Januar Konstantin I. griechischer König 54
12. Januar Jan Urban Jarník tschechischer Philologe, Übersetzer und Romanist 74
12. Januar Thyra Sehested dänische Historikerin 82
12. Januar Herbert Silberer österreichischer Psychoanalytiker 40
13. Januar Norman Bailey englischer Fußballspieler 65
13. Januar Néstor Montoya US-amerikanischer Politiker 60
13. Januar Johannes Orth deutscher Arzt und Pathologe 75
13. Januar Alexandre Ribot französischer Politiker 80
13. Januar Richard Ulbricht deutscher Erfinder und Hochschullehrer 73
13. Januar Georg Ziegler deutscher evangelischer Missionar 63
14. Januar Carl Paul Goerz deutscher Unternehmer 68
14. Januar Frederic Harrison englischer Jurist und Historiker 91
14. Januar Louis-Marcel Richardet Schweizer Sportschütze 58
14. Januar Carl Saltzmann deutscher Landschafts- und Marinemaler 75
14. Januar John Henry Wilson US-amerikanischer Politiker 76
14. Januar Zübeyde Hanım Mutter des Gründers der Türkei
15. Januar Karl von Gareis deutscher Jurist, Fachautor und Politiker (NLP), MdR 78
15. Januar Ernst Bessel Hagen deutscher Physiker 71
15. Januar Sara Plummer Lemmon US-amerikanische Botanikerin und Malerin botanischer Illustrationen 86
16. Januar Wilhelm Eichhorn deutscher evangelisch-lutherischer Pfarrer und Rektor der Diakonie Neuendettelsau 76
16. Januar August Hagemeister deutscher Politiker (SPD/USPD/KPD), MdL Bayern 43
16. Januar Charlotte Mason britische Erziehungs- und Bildungsphilosophin 81
17. Januar Oscar Tietz deutscher Kaufmann, Begründer einer Kaufhauskette 64
18. Januar Alfred Cottin französischer Gitarrist und Komponist 59
18. Januar Anna Marie Geibelt deutsche Stifterin 84
18. Januar Boleslaw Kornelijewitsch Mlodsijewski russischer Mathematiker 64
18. Januar Petko Momtschilow bulgarisch-österreichischer Architekt 58
18. Januar Wallace Reid US-amerikanischer Filmschauspieler der Stummfilmära 31
20. Januar Carl Christoph Bernoulli Schweizer Bibliothekar 61
20. Januar Pietro Caminada Schweizer Ingenieur 60
20. Januar Hugo Hayn deutscher Bibliograf 80
20. Januar Ernst Kuhlo deutscher Elektrotechniker 79
21. Januar Eugen Bilfinger deutscher Naturheilkundler, Arzt und Schriftsteller 76
21. Januar Iwan Chadschienow bulgarischer Kaufman
21. Januar Ferdinand von Pracher bayerischer Regierungsbeamter, zuletzt Regierungspräsident von Niederbayern 62
22. Januar Joseph Laurent deutscher Architekt und Aachener Stadtbaumeister 69
22. Januar Max Nordau ungarischer Schriftsteller, Arzt, zionistischer Politiker 73
22. Januar Mathias Schmid österreichischer Maler 87
23. Januar Hermann Hartmann deutscher Arzt 59
23. Januar Carl Malchin deutscher Landschaftsmaler und Restaurator 84
23. Januar Joakim Wiktorowitsch Tartakow russischer Opernsänger 62
25. Januar Amalia Eriksson schwedische Unternehmerin 98
25. Januar Peter Halm deutscher Graphiker und Hochschullehrer 68
25. Januar Paul Jacobson deutscher Chemiker 63
25. Januar Alfons Petzold österreichischer Schriftsteller 40
25. Januar Caspar Risse deutscher Landschaftsmaler und Vedutenmaler der Düsseldorfer Schule 72
25. Januar Erwin von Seckendorff-Gudent württembergischer Politiker 74
26. Januar George Henry Craig US-amerikanischer Jurist und Politiker 77
26. Januar Anna von Sprewitz Diakonisse und Stiftungsgründerin 75
27. Januar Sherman Everett Burroughs US-amerikanischer Politiker 52
27. Januar Eduard Fuchs deutscher Kaufmann und Politiker (Zentrum), MdR 78
28. Januar Adolf Chelius deutscher Maler 66
28. Januar Peter Friedrich Nicolaus Meyer deutscher Verwaltungsjurist, oldenburgischer Abgeordneter und Regierungspräsident des Fürstentums Lübeck 69
29. Januar Gustav Erdmann deutscher Architekt 69
29. Januar Robert Goldschmit deutscher Gymnasiallehrer, Politiker, Historiker und Buchautor 77
29. Januar Alva L. Hager US-amerikanischer Politiker 72
29. Januar Albert Granger Harkness US-amerikanischer Klassischer Philologe 66
29. Januar Elihu Vedder US-amerikanischer Künstler 86
30. Januar Franz Brümmer deutscher Pädagoge und Lexikograph 86
30. Januar Columba Marmion Abt der Abtei Maredsous 64
30. Januar Richard Theiler Schweizer Unternehmer
31. Januar Carl de Boor deutscher Byzantinist und Bibliothekar 74
31. Januar William Worth Dickerson US-amerikanischer Politiker 71
31. Januar Eligiusz Niewiadomski polnischer Maler und Mörder von Gabriel Narutowicz 53
31. Januar Albert Wirth deutscher Maler 75

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Nicolas Charton deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR und Bürgermeister 63
1. Februar Ernst Troeltsch deutscher protestantischer Theologe, Kulturphilosoph und liberaler Politiker 57
1. Februar Aloisius Variara Salesianer und Missionar 48
2. Februar Walter Caspari deutscher lutherischer Geistlicher und Theologe 75
2. Februar Robert Leonhardt österreichischer Opernsänger (Bariton)
2. Februar Ascan Lutteroth deutscher Landschaftsmaler und Professor 80
2. Februar Heinrich von Thelemann bayerischer Jurist und Justizminister 71
2. Februar Eduard Wehder deutscher Politiker (SPD) 70
2. Februar Albert Werminghoff deutscher Historiker 53
3. Februar ʿAbd al-Hayy al-Hasanī indischer islamischer Gelehrter 53
3. Februar Philipp Bloch deutscher Historiker und Reformrabbiner 81
3. Februar Charles M. Floyd US-amerikanischer Politiker 61
3. Februar Oskar Geiges deutscher Architekt und Bauunternehmer 73
3. Februar Kuroki Tamemoto japanischer General 78
3. Februar Émile Thomas französischer Klassischer Philologe 79
3. Februar Josef Waida polnisch-deutscher Geistlicher und Politiker, MdR, MdL 73
4. Februar Fushimi Sadanaru General der kaiserlich japanischen Armee, Mitglied der japanischen Kaiserfamilie 64
4. Februar Siegmund Günther deutscher Geograf, Naturwissenschaftler und Politiker (DFP), MdR 74
4. Februar Charles Joseph O’Reilly US-amerikanischer katholischer Bischof 63
4. Februar Giuseppe Antonio Ermenegildo Prisco italienischer Geistlicher, Erzbischof von Neapel 89
5. Februar Georg Ahsbahs deutscher Pferdezüchter, Ökonomierat und Autor
5. Februar Konrad Eubel deutscher Franziskaner-Minorit und Historiker 81
5. Februar Friedrich Karl Gramsch deutscher Verwaltungsjurist im Königreich Preußen 62
5. Februar Erich von Kielmansegg österreichischer Beamter und Politiker 75
5. Februar Ernst Heinrich Peez deutscher Reichsgerichtsrat 76
5. Februar Albert Wittum deutscher Politiker (NLP), MdR 78
5. Februar Leo Zimpel österreichischer Graveur, Ziseleur und Stempelschneider und Medailleur 62
6. Februar Wyatt Aiken US-amerikanischer Politiker 59
6. Februar Edward Barnard US-amerikanischer Astronom 65
6. Februar Gerdt von Bassewitz deutscher Schriftsteller und Schauspieler 45
6. Februar Fritz Claus deutscher katholischer Priester in der Diözese Speyer sowie Schriftsteller, Pfälzer Mundartdichter und Sänger 69
6. Februar Friederike Grün deutsche Opernsängerin (Sopran) 86
6. Februar Adolf Heyduk tschechischer Dichter 87
6. Februar Gustav A. Schneebeli US-amerikanischer Politiker 69
6. Februar Hugo Wittmann deutsch-österreichischer Schriftsteller und Operettenautor 83
7. Februar Albert Vater sozialdemokratischer Politiker und Mitbegründer der KPD in Magdeburg 63
8. Februar Bernard Bosanquet englischer Philosoph 74
8. Februar Ludwig Gümbel deutscher Schiffsingenieur 48
8. Februar Henry Z. Osborne US-amerikanischer Politiker 74
8. Februar Lilli Suburg estnische Schriftstellerin 81
9. Februar Otto Aulie norwegischer Fußballspieler 28
9. Februar George von Hoeßlin deutscher Maler 71
9. Februar Werner von Kalitsch deutscher Landschafts- und Tier- und Jagdmaler, Gutsherr sowie Kammerherr 71
9. Februar Franz zu Solms-Rödelheim hessischer und preußischer Politiker und Gutsbesitzer 58
10. Februar Alfred Eppler deutscher Mineraloge 55
10. Februar James A. Hemenway US-amerikanischer Politiker 62
10. Februar Wilhelm Hohoff deutscher Pfarrer und Sozialist 75
10. Februar Max Oscheit deutscher Komponist und Violinist 42
10. Februar Wilhelm Conrad Röntgen deutscher Physiker 77
11. Februar Joseph DeCamp US-amerikanischer Maler 64
11. Februar Wilhelm Killing deutscher Mathematiker 75
11. Februar Hans Looschen deutscher Maler 63
11. Februar Helmuth von Maltzahn deutscher Politiker, MdR und Oberpräsident der Provinz Pommern 83
11. Februar William E. Tuttle US-amerikanischer Politiker 52
11. Februar Fidelis Weiß deutsche Franziskanerin und Mystikerin 40
12. Februar Lucius Spengler Schweizer Mediziner 64
12. Februar Robert Tigerstedt finnischer Physiologe 69
13. Februar Alfred Friedmann deutscher Schriftsteller und Übersetzer 77
13. Februar Johann Löchner deutscher Politiker (DDP) 61
13. Februar Frederick A. Powers US-amerikanischer Richter und Politiker 67
13. Februar Ewald Vogtherr deutscher Politiker (SPD, USPD, DFG), MdR und Staatsminister für Justiz im Freistaat Braunschweig 63
14. Februar Bartolomeo Bacilieri italienischer Geistlicher, Bischof von Verona 80
14. Februar Hartwig Franzen deutscher Chemiker 44
14. Februar Gustavus Detlef Hinrichs holsteinisch, US-amerikanischer Chemiker 86
14. Februar Adolf Kaegi Schweizer Indologe und Gräzist 73
14. Februar Emil Thomas deutscher Klassischer Philologe 64
14. Februar Karl Theodor Zingeler deutscher Historiker und Archivar 77
15. Februar Charles Clermont-Ganneau französischer Orientalist und Archäologe 76
15. Februar Fritz Gressard deutscher Unternehmer in der Textilindustrie und Kommunalpolitiker 83
15. Februar Edmund Huyke deutscher Reichsgerichtsrat 58
15. Februar Franz Loser österreichischer Politiker, Landesrat und Landtagsabgeordneter von Vorarlberg 60
15. Februar Heinrich Metzendorf deutscher Steinmetz und Architekt 56
16. Februar James Gow britischer Schulleiter, Mathematikhistoriker und Altphilologe 69
16. Februar Thomas Charles Power US-amerikanischer Politiker 83
16. Februar Johann Gottlieb Otto Tepper deutsch-australischer Entomologe 81
16. Februar William J. White US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) 72
17. Februar Franz Birnecker sozialdemokratischer Betriebsrat und Attentatsopfer
17. Februar August Crull deutsch-amerikanischer lutherischer Theologe, Hochschullehrer und Schriftsteller 78
17. Februar Carl Jasper Oelrichs deutscher Jurist und Bremer Senator 78
17. Februar Leo Stracké niederländischer Kupferstecher, Bildhauer und Restaurator 71
18. Februar Karl Baur deutscher politischer Aktivist, Opfer eines Fememordes 21
18. Februar Giovanni Dattari italienischer Numismatiker 69
18. Februar Friedrich Hammer deutscher Politiker (DNVP), MdR 62
18. Februar Platon Alexejewitsch Letschizki russischer General 66
18. Februar Alois Rašín tschechoslowakischer Jurist, Politiker, Ökonom und Finanzminister 55
18. Februar John Trowbridge US-amerikanischer Physiker 79
19. Februar Adelard Archambault US-amerikanischer Politiker 62
19. Februar Jerónimo Giménez y Bellido spanischer Violinist und Komponist 68
19. Februar Jean Lecomte du Nouÿ französischer Historienmaler und Bildhauer 80
19. Februar Henning Oldekop deutscher Gutsbesitzer und Topograph 76
19. Februar Josef Pembaur der Ältere österreichischer Musiker 74
19. Februar Ivan Tavčar slowenischer Anwalt, Politiker und Autor 71
20. Februar David Ammann schweizamerikanischer Autor, Verleger und Begründer der Mazdaznan-Bewegung in Europa 67
20. Februar Hermann von Giehrl deutscher Offizier und Militärschriftsteller 45
21. Februar Khama III. Herrscher der Bamangwato
21. Februar Erwin Rosen deutscher Journalist und Schriftsteller 46
21. Februar Eduard Wüstenfeld deutscher Reichsgerichtsrat 91
22. Februar Damdiny Süchbaatar mongolischer Revolutionär und Nationalheld 30
22. Februar Théophile Delcassé Staatsmann der französischen Dritten Republik 70
22. Februar Maria Elisabeth von Sachsen-Meiningen deutsche Adelige, Prinzessin von Sachsen-Meiningen und Komponistin 69
22. Februar Grga Tuškan Anwalt und kroatischer Politiker im damaligen Österreich-Ungarn
23. Februar Félix Fourdrain französischer Organist und Komponist 43
23. Februar Ulrich von Oertzen deutscher Gutsbesitzer, Landrat und Politiker, MdR 82
24. Februar Seth W. Brown US-amerikanischer Politiker 82
24. Februar Edward W. Morley US-amerikanischer Chemiker 85
24. Februar Frank Thomas Shaw US-amerikanischer Politiker 81
24. Februar Heinrich Yorck von Wartenburg preußischer Großgrundbesitzer und Politiker 61
26. Februar Michael Ernst Bär deutscher Unternehmer, Kaufmann und freisinniger Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 67
26. Februar Emanuel August Merck deutscher Unternehmer 67
26. Februar George Clement Perkins US-amerikanischer Politiker 83
26. Februar Adolf Williard deutscher Architekt und Baubeamter, Vorstand des (katholischen) Erzbischöflichen Bauamts in Karlsruhe 90
26. Februar Georg von Wolfram deutscher Politiker, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg 72
27. Februar Ludolf Udo von Alvensleben deutscher Gutsbesitzer, Kreisdeputierter und preußischer Politiker 71
27. Februar Joseph R. Burton US-amerikanischer Politiker 70
27. Februar Giuseppe Mor italienischer Schriftsteller 69
27. Februar Frederick Robert St John britischer Botschafter 91
28. Februar François Flameng französischer Maler 66
28. Februar Leo Funck deutscher Ingenieur und Erfinder 86
28. Februar Erich Joachim deutscher Archivar 71
28. Februar Hugo Licht deutscher Architekt und kommunaler Baubeamter 82
Februar Carl Dalmonico österreichischer Schauspieler, Theaterregisseur, Autor und Übersetzer 72

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Heinrich Bank deutsch-böhmischer Historienmaler 88
1. März Ruy Barbosa brasilianischer Schriftsteller, Jurist und Politiker 73
1. März William Bourke Cockran US-amerikanischer Politiker 69
1. März Paul von Eisenhart-Rothe preußischer Provinzialbeamter und Landwirtschaftsminister 65
1. März George F. Richardson US-amerikanischer Politiker 72
1. März Harold Arthur Stuart britischer Beamter in Indien und Plebiszitkommissar der Interalliierten Regierungs- und Plebiszitskommission für Oberschlesien (1921) 62
2. März Julius Fischer Gründer des Apostelamtes Juda 55
2. März William Harrison Graham US-amerikanischer Politiker 78
2. März Joseph Martin kanadischer Politiker, Mitglied des House of Commons, Lehrer, Rechtsanwalt und Journalist 70
3. März Hugo Richard Jüngst deutscher Komponist 70
3. März Karl Adolf Lorenz deutscher Dirigent, Komponist und Musikpädagoge 85
3. März Robert Scheibe deutscher Geologe und Mineraloge, Hochschullehrer und Geheimer Bergrat 63
4. März Alexander Michailowitsch Opekuschin russischer Bildhauer 84
4. März Heinrich Botho Scheube deutscher Mediziner, Hochschullehrer, Ainu-Forscher 69
5. März Dora Pejačević jugoslawische Komponistin 37
5. März Ulrich von Schack mecklenburgischer Rittergutsbesitzer und Landrat 69
5. März Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf preußischer Generalleutnant 82
6. März Wilhelm Mayer deutscher Politiker (Zentrum, BVP), MdR 48
6. März Jakob Arnold von Salis Schweizer evangelisch-reformierter Theologe, Dichter und Historiker 75
6. März Robert Windsor-Clive, 1. Earl of Plymouth britischer Offizier und Politiker der Conservative Party, Mitglied des House of Commons und Peer 65
7. März Wilhelm Heinrich Breidenbach deutscher Landwirt, Kreistagsabgeordneter und Gemeindevorsteher in Wiesdorf 90
7. März Ewald Horn deutscher Botaniker, Pädagoge und Universitätshistoriker 67
8. März Krišjānis Barons lettischer Volkskundler, Schriftsteller und Herausgeber 87
8. März Martin Lipp estnischer Pastor und Lyriker 68
8. März John A. McMahon US-amerikanischer Politiker 90
8. März Ernst Leopold Salkowski deutscher Biochemiker 78
8. März Johannes Diderik van der Waals niederländischer Physiker, Nobelpreis 1910 85
9. März Franz Gröppel deutscher Unternehmer 67
9. März Wilhelm Heinrich Roscher deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer 78
10. März Johann Hauptfleisch österreichischer Techniker und Pädagoge 76
10. März Salvador Seguí spanischer Anarchist 36
10. März Basílio Teles portugiesischer Politiker 57
10. März Coelestin Vivell deutscher Benediktiner und Musikforscher 76
11. März Karl von Müller deutscher Kapitän zur See, Kommandant des Kleinen Kreuzers Emden 49
11. März Max Predöhl deutscher Jurist, Hamburger Senator und Bürgermeister 68
11. März Julia da Silva-Bruhns Mutter von Thomas und Heinrich Mann 71
12. März Giuseppe Felici italienischer Fotograf
12. März William Johnson Stone US-amerikanischer Politiker 81
14. März Samuel Maharero Kaptein der Herero und Anführer des antikolonialen Widerstandskampfes
14. März Petro Stebnyzkyj ukrainischer Politiker, Schriftsteller, Journalist und Publizist 60
14. März Natale Tommasi österreichisch-italienischer Architekt 69
14. März Paul von Wiedebach und Nostitz-Jänkendorf deutscher Gutsbesitzer, Beamter und Politiker 74
15. März Wladimir Iwanowitsch Bauman russischer Geologe, Markscheider und Hochschullehrer 55
15. März Paul von Bockshammer deutscher Jurist und Politiker 88
15. März Carl Parcus Bankier und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 73
15. März Emanuel Raffeiner österreichischer Maler 41
15. März Josef Victor Rohon rumänischer Neuroanatom und Paläontologe 77
15. März Friedrich Vogel österreichischer Jurist und Politiker 60
16. März August Göllerich österreichischer Pianist, Dirigent und Musikschriftsteller 63
16. März Alexander Nikolajewitsch Lodygin russischer Elektroingenieur 75
16. März Milena von Montenegro durch Heirat Fürstin und Königin von Montenegro 75
16. März Georg Sturm österreichischer Dekorationsmaler 67
17. März Gottlob Honold deutscher Ingenieur, Motorenbauer und Erfinder 46
18. März Richard Pick deutscher Historiker und Archivar 82
19. März Archibald Meserole Bliss US-amerikanischer Politiker 85
19. März Konrad von Hausmann preußischer General der Kavallerie 70
19. März Julius Meurer deutsch-österreichischer Bergsteiger, Publizist 85
19. März Kuno von Moltke preußischer Generalleutnant, Flügeladjutant Kaiser Wilhelms II. 75
19. März Johann Karl Proksch österreichischer Arzt und Medizinhistoriker 83
19. März Paul Wagler deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer 61
19. März Carl Wenzel Zajicek österreichischer Maler 63
20. März Józef Bilczewski römisch-katholischer Erzbischof 62
20. März Fredrik Herman Rikard Kleen schwedischer Jurist, Diplomat und Autor 82
20. März Rudolph von Koch deutscher Bankmanager 75
20. März Henry Edward Krehbiel US-amerikanischer Musikkritiker und Musikwissenschaftler 69
20. März Theodor Scheffauer österreichischer Politiker (CSP), Abgeordneter zum Nationalrat 44
21. März Hermann Cuno deutscher Kaufmann und Politiker (DVP), MdR 65
22. März Benjamin Williams Leader englischer Landschaftsmaler 92
22. März Ernst Röver deutscher Orgelbauer 65
23. März Armen Garo osmanisch-armenischer Diplomat, Politiker und Freiheitskämpfer 51
23. März Ludwig Vincent Holzmaister US-amerikanischer Fabrikant und Mäzen 73
23. März Johann Schmirl österreichischer Politiker (SPÖ), Landtagsabgeordneter 41
23. März Howhannes Tumanjan armenischer Dichter 54
24. März Carl Braig deutscher katholischer Theologe und Philosoph 71
24. März Frowin Conrad Priester, Benediktiner und 1. Abt von Conception 89
24. März Ellen Franz deutsche Pianistin, Schauspielerin und Ausbilderin von Theater-Eleven 83
24. März Gregor Kletzenbauer österreichischer Politiker (DnP), Abgeordneter zum Nationalrat 68
24. März Samuel D. Nicholson US-amerikanischer Politiker 64
24. März Heinrich Stuckenbrock Landtagsabgeordneter Waldeck 47
25. März Julius Ehrentraut deutscher Maler 81
25. März Charles Immanuel Forsyth Major Schweizer Zoologe sowie Paläontologe 79
25. März Georg Wilhelm Hofmann deutscher Reichsgerichtsrat 76
25. März Gustav Köhler deutscher Berginspektor und Direktor der Bergakademie Clausthal 83
26. März Sarah Bernhardt französische Schauspielerin 78
26. März Ernst Carlebach deutscher Buchhändler, Antiquar
26. März Ferdinand Dehm österreichischer Architekt und Politiker, Landtagsabgeordneter 76
26. März Nora Kinsky österreichische Adlige, Rot-Kreuz-Mitarbeiterin im Ersten Weltkrieg 34
26. März Josef Pflanzl österreichischer Politiker (GDVP), Mitglied des Bundesrates 43
27. März James Dewar schottischer Physiker und Chemiker 80
27. März Ernst Reiterer österreichischer Operettenkomponist 71
27. März John R. Tyson US-amerikanischer Jurist und Politiker 66
28. März Charles Hubbard US-amerikanischer Bogenschütze 73
28. März Josef Zaunegger österreichischer Apotheker und Politiker (CS), Landtagsabgeordneter, Abgeordneter zum Nationalrat 72
29. März Michael Baerst deutscher Landwirt und Landtagsabgeordneter 66
30. März Amandus Acker elsässischer katholischer Missions- und Kolonialpionier und Wiederbegründer der deutschen Spiritanerprovinz 74
30. März Franz Grabe deutscher Kaufmann und Autor 80
30. März Edward Willet Dorland Holway US-amerikanischer Banker und Botaniker
30. März John M. C. Smith US-amerikanischer Politiker 70
30. März Franz Wachter deutscher Historiker und Archivar 70
31. März Max Immelmann deutscher Arzt und Radiologe 58
31. März John Brewer Wright US-amerikanischer Politiker 70
März Leopold Weiß österreichischer Schriftsetzer

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Georg Barkhausen deutscher Bauingenieur und Hochschullehrer, Rektor der Technischen Hochschule Hannover (1904–1907) 73
1. April Thomas Mitchell Campbell US-amerikanischer Politiker 66
1. April Kaspar Kögler deutscher Maler und Schriftsteller 85
2. April Louis Bourgknecht Schweizer Politiker und Staatskanzler des Kantons Freiburg 76
2. April Topal Osman türkischer umstrittener Akteur des Ersten Weltkrieges und des Unabhängigkeitskrieges
3. April Eugen Fassbender österreichischer Architekt und Stadtplaner 68
4. April Horace Boies US-amerikanischer Politiker 95
4. April Julius Martow russischer Politiker und Sprecher der Menschewiki in der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR) 49
4. April Charles Brainard Taylor Moore US-amerikanischer Marineoffizier
4. April John Venn englischer Mathematiker 88
5. April Max Joseph Alteneder deutscher Geistlicher, Generalvikar des Bistums Passaus 74
5. April Nils Gustaf Ekholm schwedischer Meteorologe 74
5. April Anton Gregoritsch österreichischer Maler 54
5. April George Herbert, 5. Earl of Carnarvon britischer Aristokrat, Finanzier der Ausgrabung des ägyptischen Pharaos Tutanchamun 56
5. April Wilhelm Schneider-Didam deutscher Porträtmaler der Düsseldorfer Schule 53
6. April Alice Fletcher US-amerikanische Ethnologin 85
6. April Louis Henri Maillard Schweizer Architekt 85
7. April Bernhard Bette deutscher römisch-katholischer Geistlicher
7. April Georges Fontené französischer Mathematiker 74
7. April Franz Joseph Gießler deutscher Jurist und Politiker 68
7. April Joseph Maunoury französischer General und späterer Marschall von Frankreich (posthum) 75
7. April Georg Reicke deutscher Politiker und Autor 59
7. April Max Rötger preußischer Landrat, Generaldirektor bei Krupp und Verbandsvertreter 62
8. April Arthur Chambers englischer Boxer in der Bare-knuckle-Ära 76
8. April Heinrich Erfle deutscher Optiker 39
8. April Mariano Antonio Espinosa argentinischer Geistlicher, Erzbischof von Buenos Aires 78
8. April Joseph von Schmaedel deutscher Architekt, Fachschriftsteller und Unternehmer 76
8. April Alfred Schuler deutscher Mystiker 57
8. April Henri Adrien Tanoux französischer Maler 57
8. April Henry Inigo Triggs britischer Architekt und Gartengestalter 47
8. April Franz von Wieser österreichischer Geograph, Kunsthistoriker und Hochschullehrer an der Universität Innsbruck 74
9. April Harry A. Black US-amerikanischer Politiker und Anwalt 43
9. April Franz Fenske deutscher Schmied sowie Gewerkschafts-Führer und sozialdemokratischer Parteifunktionär 57
9. April Max Gary deutscher Baustoffkundler 63
10. April Liam Lynch irischer Freiheitskämpfer 29
11. April Thomas Francis Smith US-amerikanischer Jurist und Politiker 57
12. April James William Denny US-amerikanischer Politiker 84
12. April George Lincoln Goodale US-amerikanischer Botaniker 83
12. April Friedrich Hentzen deutscher Verwaltungsbeamter 55
12. April Gustav Carl Laube böhmischer (österreichischer) Geologe 84
12. April Ernst Schwerdtner Oberschulrat, königlich sächsischer Seminardirektor in Annaberg 77
12. April Jakob Vogelsanger Schweizer Politiker und Journalist 73
13. April Émile Bergerat französischer Journalist und Schriftsteller 77
13. April Bernhard von Goeschen deutscher Verwaltungsbeamter 90
13. April Willem Witsen niederländischer Maler, Zeichner, Fotograf und Schriftsteller 62
14. April Heinrich Eisenbach österreichischer Kabarettist 52
14. April George Frederic Matthew kanadischer Paläontologe und Geologe 85
15. April Friedrich Adolf Borsdorf deutscher Hornist 68
15. April Ascensión Esquivel Ibarra costa-ricanischer Politiker; Präsident Costa Ricas (1889, 1902–1906) 78
15. April Aleksander Sochaczewski polnischer Maler 79
16. April Dagobert Peche österreichischer Künstler 36
17. April Bror Brenner finnischer Segler 67
17. April Marie Festetics Hofdame der österreichischen Kaiserin Elisabeth 83
17. April Jan Kotěra tschechischer Architekt, Designer und Grafiker 51
17. April Franz Pokorny deutscher Politiker (SPD) 49
17. April Alexander Wladimirowitsch Westmann russischer Diplomat 74
18. April Maximiliane Bleibtreu österreichische Theaterschauspielerin 52
18. April Friedrich Poppenhusen deutscher Kaufmann und Politiker, MdHB 61
18. April Friedrich Waneck österreichischer Politiker (GdP), Abgeordneter zum Nationalrat 42
18. April Fred M. Warner US-amerikanischer Politiker 57
19. April Alberta von Puttkamer deutsche Dichterin und Schriftstellerin 73
20. April Alfred zu Salm-Salm Fürst zu Salm-Salm (1846 bis 1923) 77
20. April Schuyler S. Wheeler US-amerikanischer Ingenieur 62
21. April Karl Marek österreichischer Verwaltungsjurist, Finanzfachmann, Bankier und Finanzminister 63
21. April Carl Scherres deutscher Maler 90
22. April Emil Albes deutscher Schauspieler, Theaterregisseur und Filmregisseur 61
22. April John Marshall Rose US-amerikanischer Politiker 66
23. April Antoni Abraham polnischer Aktivist und Staatsdenker 53
23. April John Etchingham irischer Politiker (Sinn Féin), Mitglied des House of Commons
23. April Emma Goslar westfälische Heimatschriftstellerin 74
23. April Eugen Huber Schweizer Jurist 73
23. April Luise von Preußen Prinzessin von Preußen, durch Heirat Großherzogin von Baden 84
23. April James Jebusa Shannon anglo-amerikanischer Maler 61
24. April Wilhelm Basse deutscher Kaufmann und Bankier 59
24. April Isidor Kracauer deutscher Historiker 70
24. April Wilhelm Ernst Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach 46
25. April Karl von Brug bayerischer General der Infanterie 67
25. April Robert Edward Difenderfer US-amerikanischer Politiker 73
25. April Hermann Grenacher deutscher Zoologe 80
25. April Louis-Olivier Taillon kanadischer Politiker 82
26. April Adolf Hepner deutscher Sozialdemokrat, Verleger und Journalist 76
26. April Nikola Jurukow bulgarisch Architekt 45
26. April Adolf Oberländer österreichischer Architekt 55
27. April Karl Mücke deutscher Genre- und Tiermaler der Düsseldorfer Schule 76
28. April Bernhard Dessau deutscher Geiger und Komponist 62
28. April Knute Nelson US-amerikanischer Politiker 80
28. April Daniel J. Riordan US-amerikanischer Politiker 52
29. April Lars Larsen Aagaard dänischer Geigenbauer 75
29. April Ernst von Plener böhmischer Politiker, Minister der Donaumonarchie und Präsident des Rechnungshofes 81
30. April Georg Andrä deutscher Rittergutsbesitzer, Geheimer Ökonomierat und konservativer Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 71
30. April George Willis Cooke amerikanischer Unitarier, Geistes- und Kirchenhistoriker 75
30. April Emerson Hough US-amerikanischer Schriftsteller 65

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Gustav Dannich deutscher Gewerkschaftsfunktionär, Gemeindeverordneter in Hoengen und Mitglied des Rheinischen Provinziallandtages für die SPD 41
2. Mai Karl Heitzler österreichischer Politiker 83
2. Mai Burchard von Oettingen deutsch-baltischer Pferdezüchter, preußischer Oberlandstallmeister 72
3. Mai Ernst Hartwig deutscher Astronom 72
3. Mai Georg von Jochner deutscher Archivar 62
3. Mai Carl Ryder dänischer Marineoffizier und Polarforscher 64
4. Mai Arthur Looss deutscher Zoologe und Hochschulprofessor 62
4. Mai Hugo Machhaus deutscher Kapellmeister und Journalist
4. Mai John W. Rainey US-amerikanischer Politiker 42
5. Mai Willard Arnold Johnson US-amerikanischer Politiker 60
5. Mai Lewis E. Sawyer US-amerikanischer Politiker 55
6. Mai Ernst Behr deutscher Verwaltungsbeamter und -richter 68
6. Mai Frederick Newton Williams britischer Botaniker 61
7. Mai Eugen Graf deutscher Politiker (Zentrum) 50
7. Mai Peter von Hofmann österreichischer Offizier, zuletzt General der Infanterie im Ersten Weltkrieg 57
7. Mai William Henry O’Swald deutscher Übersee-Kaufmann, Politiker, MdHB und Senator 90
7. Mai Otto Werner deutscher Kunstgärtner, Gartenarchitekt und Stadtgartendirektor von Chemnitz 69
8. Mai John Seymour Lucas englischer Maler 73
8. Mai Ulrich Marschall genannt Greiff preußischer Generalmajor, Generaladjutant und 1918 Chef des Militärkabinetts 59
8. Mai Hans von Werder preußischer Offizier, zuletzt Oberst, Brigadekommandeur sowie Ritter des Pour le Mérite 55
9. Mai Friedrich von Braun deutscher Politiker (DNVP), MdR 60
9. Mai Constantin Cristescu rumänischer General und Kriegsminister 56
9. Mai Eduard Daelen deutscher Maler und Schriftsteller 75
9. Mai Josiah Duane Hicks US-amerikanischer Politiker 78
9. Mai Johann Emil Müry Schweizer Unternehmer und Politiker () 80
10. Mai Karl Krüger deutscher evangelisch-lutherischer Pfarrer und Heimatforscher 86
10. Mai Wazlaw Wazlawowitsch Worowski sowjetischer Botschafter 51
11. Mai Arnold Ringier Schweizer Politiker 77
11. Mai Wilhelm Ernst von Zedlitz-Neukirch deutscher Verwaltungsjurist und Abgeordneter 75
13. Mai Charlotte Garrigue Masaryková US-amerikanisch-tschechische Pianistin 72
13. Mai Otto Gerlach deutscher Nationalökonom 60
13. Mai Waldeck Manasse deutscher Schriftsteller und sozialdemokratischer Politiker 59
13. Mai Heinrich Otto deutscher Maler, Zeichner, Lithograf, Holzschneider und Radierer 64
14. Mai Franz Ebner deutscher Jurist und bayerischer Heimatforscher 54
14. Mai Charles de Freycinet französischer Politiker 94
14. Mai Willy Hallstein deutscher Karikaturist, Radierer, Zeichner und Plakatkünstler 35
15. Mai Arthur Gordon Webster US-amerikanischer Mathematiker und Physiker 59
16. Mai Friedrich Karl Biermann deutscher Unternehmer, MdBB und Senator 51
16. Mai Ernst Kohlrausch Sportwissenschaftler und Filmpionier 72
16. Mai Alma Kriesche deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin 79
16. Mai Benjamin Rogers kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Prince Edward Island 85
17. Mai Manuel Allendesalazar Muñoz de Salazar Ministerpräsident von Spanien 66
17. Mai Thomas Scott Baldwin US-amerikanischer Ballonfahrer und Flugpionier 68
17. Mai Paul Friedrich zu Mecklenburg Herzog zu Mecklenburg, General der Kavallerie 70
17. Mai Adolf Philippi deutscher Bürgermeister und Abgeordneter 74
18. Mai Wilhelm Busch deutscher Politiker (Zentrum), MdR 55
18. Mai Boyd Winchester US-amerikanischer Politiker 86
19. Mai Abhakorn Kiartiwongse siamesischer Prinz, Admiral, Mediziner 42
20. Mai Hans Goldschmidt deutscher Chemiker 62
21. Mai Patrick F. Gill US-amerikanischer Politiker 54
21. Mai Charles Kent britischer Schauspieler und Filmregisseur des frühen US-amerikanischen Films 70
21. Mai Ferdinand Walsin-Esterházy französischer Offizier und Spion 75
22. Mai Elliott Woods US-amerikanischer Architekt 58
23. Mai Henry Bradley englischer Lexikograph und Philologe 77
23. Mai Otto Bahr Halvorsen norwegischer Jurist und Politiker (Høyre), Mitglied des Storting 50
23. Mai Mario Giacinto Peracca italienischer Herpetologe 61
23. Mai Rudolph Vogel deutscher Arzt, Lehrer, Fabrikbesitzer und Politiker, MdR 75
24. Mai Richard Alexander deutscher Theater- und Stummfilmschauspieler sowie Komiker und Theaterleiter 70
24. Mai Franz von der Recke Staatsminister in Schwarzburg-Rudolstadt 68
25. Mai Julius Krusewitz deutscher Architekt, Künstler und Autor 73
25. Mai Josef Neumayer österreichischer Politiker (CS), Wiener Bürgermeister, Landtagsabgeordneter 79
26. Mai Günther Reichsgraf Finck von Finckenstein deutscher Adliger, Deichhauptmann im Oderbruch (1888–1918) 71
26. Mai Albert Leo Schlageter Freikorpsangehöriger 28
26. Mai Caroline Valentin deutsche Musikschriftstellerin 68
27. Mai James S. Gorman US-amerikanischer Politiker 72
28. Mai Eduard Bertel österreichischer Schauspieler, Zeichner und Fotograf 67
28. Mai Joseph W. Folk US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 53
28. Mai Paul Mayer deutscher Zoologe 74
28. Mai John Strange US-amerikanischer Politiker 70
29. Mai Henry Chaplin, 1. Viscount Chaplin britischer Politiker der Conservative Party, Unterhausabgeordneter und Peer 82
29. Mai Albert Deullin französischer Jagdflieger im Ersten Weltkrieg 32
29. Mai Wilhelm Funck Oberbürgermeister von Elberfeld 65
29. Mai Adolf Oberländer deutscher Zeichner 77
29. Mai Theodor Pfeiffer deutscher Agrikulturchemiker 67
30. Mai Camille Chevillard französischer Komponist und Dirigent 63
30. Mai Karl von Gemmingen-Hornberg preußischer Generalmajor 76
30. Mai Rudolph Hering US-amerikanischer Ingenieur, Begründer der modernen Umwelttechnik 76
30. Mai Johannes von Tischendorf deutscher Jurist 72
30. Mai Günther von Woyrsch deutscher Rittergutsbesitzer, Verwaltungs- und Hofbeamter und Politiker 64
31. Mai Konrad Freifeldt Geistlicher deutschbaltischer Abstammung 76
31. Mai Walter Kadow deutscher Freikorpsler, Mordopfer 23
31. Mai Claude Kitchin US-amerikanischer Politiker 54
31. Mai Wilhelm von Oechelhäuser jun. deutscher Industrieller 73
Mai Franz von Bolgár österreichisch-ungarischer Offizier, Publizist und Politiker 72
Mai Zheng Guanying chinesischer Reformer 80

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Adolf Giese deutscher Jurist und Theologe 71
1. Juni Emil Hellrath deutscher Landschaftsmaler 84
1. Juni Louis Krüger deutscher Geodät 65
2. Juni Frank Eckels Beltzhoover US-amerikanischer Politiker 81
2. Juni Hermann Sickenberger bayerischer Priester und Politiker (Zentrumspartei) 72
3. Juni Rafael Amador y Hernández mexikanischer Geistlicher, Bischof von Huajuapan de León 67
3. Juni William Weekes Fowler britischer Geistlicher und Entomologe 74
3. Juni John C. Houk US-amerikanischer Politiker 63
3. Juni Friedrich Krafft deutscher Chemiker 71
3. Juni Adolf von Oechelhäuser deutscher Kunsthistoriker, Denkmalpfleger, Hochschullehrer 70
4. Juni Dmitri Nikolajewitsch Anutschin russischer Geograph 79
4. Juni Filippo Smaldone italienischer katholischer Priester und Heiliger 74
4. Juni Juan Soldevila y Romero spanischer Kardinal und Erzbischof 79
5. Juni George Hendrik Breitner niederländischer Maler 65
5. Juni Carl von Horn bayerischer Generaloberst sowie Kriegsminister 76
6. Juni Lorenz Hiltner deutscher Agrarwissenschaftler 60
8. Juni Amédée Forget kanadischer Politiker 75
8. Juni Ambroise-Dydime Lépine kanadischer Rebell 83
8. Juni Carl Menzel deutscher Unternehmer und Glashersteller 79
8. Juni Gustav Adolf Ursprung Schweizer Politiker und Richter 57
9. Juni Arishima Takeo japanischer Schriftsteller 45
9. Juni Helena von Großbritannien und Irland britische Adlige, Tochter von Königin Victoria von Großbritannien 77
9. Juni Oskar Peithner von Lichtenfels österreichischer Mathematiker 71
9. Juni Karl Sadleder österreichischer Koleopterologe 84
10. Juni Gustaf Eneström schwedischer Mathematiker 70
10. Juni Franz Linden deutscher Bildhauer 49
10. Juni Pierre Loti französischer Marineoffizier und Schriftsteller 73
11. Juni Hugo III. Henckel von Donnersmarck deutscher Magnat, Jurist und Offizier 66
11. Juni Rudolf Alfred Jaumann tschechisch-österreichischer Landschafts- und Porträtmaler 64
11. Juni Wilhelm Pfanhauser senior österreichischer Galvanotechniker und Unternehmer 80
12. Juni Oskar von Chelius preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant, Militärattaché und Komponist 63
12. Juni Heinrich Meier deutscher Offizier und Lokalhistoriker 80
13. Juni Stephan Lederer deutscher römisch-katholischer Geistlicher, theologischer und heimatkundlicher Schriftsteller 79
14. Juni Louis Bell US-amerikanischer Physiker 58
14. Juni Leon Biliński polnisch-österreichischer Politiker 76
14. Juni Alfred Croiset französischer Altphilologe 78
14. Juni Raphael von Koeber deutsch-russischer Philosoph und Musiker 75
14. Juni Evasio Lampiano italienischer Automobilrennfahrer 35
14. Juni Friedrich Rode deutscher evangelischer Theologe, Senior des geistlichen Ministeriums, Politiker, MdHB 67
14. Juni Mansfield Smith-Cumming britischer Offizier und erster Direktor des Secret Intelligence Service 64
14. Juni Aleksandar Stambolijski Ministerpräsident von Bulgarien, Opfer eines Attentates der IMRO 44
14. Juni Josef Wichner österreichischer Erzähler, Jugendschriftsteller, Lehrer und Folklorist 70
15. Juni Eudorus N. Bell US-amerikanischer Pastor, Präsident von General Council of the Assemblies of God in the United States of America 56
15. Juni Daniel J. Ryan US-amerikanischer Jurist und Politiker 68
15. Juni Kurt Gustav Wilckens deutscher Gewerkschafter und Anarchist 36
17. Juni Michael Petschenig österreichischer Altphilologe 77
18. Juni Alexander Jakowlewitsch Danilewski russischer Biochemiker, Physiologe und Pharmakologe 84
18. Juni Wassili Iwanowitsch Komarow sowjetischer Serienmörder
18. Juni Christo Smirnenski bulgarischer Schriftsteller und Dichter 24
20. Juni Marie Karoline von Battenberg Prinzessin zu Battenberg, durch Heirat Fürstin zu Erbach-Schönberg 71
20. Juni Josef Geitler von Armingen österreichischer Physiker 52
20. Juni Emil Keyser Schweizer Landschaftsmaler 77
20. Juni Józef Ostrowski polnischer Aristokrat, Großgrundbesitzer und Politiker 73
21. Juni John Gaston Grant US-amerikanischer Politiker 65
21. Juni Ludwig Knickmann deutscher Stoßtruppführer 25
21. Juni Carl Schmidt Schweizer Geologe 60
22. Juni Heinrich Aye deutscher Pastor 72
22. Juni Hermann von Jagow deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 75
22. Juni Benzion Kellermann deutscher Philosoph und Rabbiner 53
22. Juni Morris Rosenfeld jiddischer Lyriker 60
23. Juni Eleonore Feuerbach deutsche Schriftstellerin 83
23. Juni Hermann Stillmark deutsch-baltischer Pharmakologe 62
24. Juni Karl Grabmayr österreichischer Jurist und Politiker 75
24. Juni Anna Hübler deutsche Sozialdemokratin und Abgeordnete der Weimarer Nationalversammlung 46
24. Juni Paul Mathes österreichischer Gynäkologe und Geburtshelfer 52
24. Juni Edith Södergran schwedische Schriftstellerin 31
25. Juni Louis Friedsell Dirigent und Komponist des jiddischen Theaters
25. Juni Max Ernst Mayer deutscher Strafrechtler und Rechtsphilosoph 47
26. Juni Hermann Linde deutscher Maler 59
26. Juni Karl Scheidemantel Opernsänger (Bariton), -regisseur und -direktor 64
26. Juni Charles Woodcock Geliebter Königs Karl 1. von Württemberg 73
27. Juni Devawongse Varopakar thailändischer Prinz, Politiker 65
27. Juni Charles Édouard Lardy Schweizer Diplomat 75
27. Juni Ledi Sayadaw buddhistischer Mönch 76
28. Juni Day Bosanquet britischer Admiral, Gouverneur von South Australia 80
28. Juni Carl von Heß deutscher Ophthalmologe 60
28. Juni Alexander Koch deutscher Wasserbauingenieur, Baubeamter und Hochschullehrer 71
28. Juni Ferdinand Kuhn deutscher Tiefbauingenieur, Beigeordneter der Stadt Mainz, Ehrenbürger von Mainz 72
28. Juni Jamshedji Framji Madan indischer Geschäftsmann, Theaterbesitzer, Filmproduzent und Filmpionier 66
29. Juni Gustave Adolph Kerker deutschstämmiger Komponist 66
29. Juni Fritz Mauthner deutschsprachiger Philosoph und Schriftsteller 73
30. Juni Oskar Lasche deutscher Maschinenbau-, Elektro- und Eisenbahningenieur 55
30. Juni Claude Terrasse französischer Operettenkomponist 56

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Camille Benoît französischer Komponist, Musikkritiker, Kunstsammler und Kunsthistoriker 71
1. Juli Frederick Stevens US-amerikanischer Politiker 62
2. Juli Heinrich Byk deutscher Chemiker und Unternehmer 77
2. Juli Hermann Gießelmann Landtagsabgeordneter Waldeck 84
3. Juli Richard von Drasche-Wartinberg österreichischer Industrieller, Asienforscher und Maler 73
3. Juli Conrad Steinbrecht deutscher Architekt, Baubeamter und Denkmalpfleger 73
5. Juli Théophile Seyrig deutschstämmiger, belgischer Architekt 80
6. Juli Donald Murray schottischer Politiker 60
7. Juli Carl Oscar Boije af Gennäs schwedischer Notensammler 74
7. Juli Friedrich Christian Correns deutscher Kaufmann und Wirtschafts-Manager 59
7. Juli Abílio de Guerra Junqueiro portugiesischer Dichter, Satiriker, Diplomat und Politiker 72
7. Juli Guilelm Şorban rumänischer Komponist und Pianist 47
8. Juli Sydney Samuel Hough britischer Astronom 53
8. Juli Adolph Kirdorf deutscher Montanindustrieller 78
8. Juli Max von Kleist preußischer Offizier, zuletzt Generalmajor 78
8. Juli Maria Lichtenegger österreichische Katholikin 16
9. Juli William R. Day US-amerikanischer Diplomat, Jurist und Politiker 74
9. Juli Matthias Höhler deutscher römisch-katholischer Theologe 76
10. Juli Wilhelm Büchting deutscher evangelischer Theologe und Regionalgeschichtsautor 59
10. Juli Adalbert Dungel österreichischer Ordensgeistlicher, Abt von Stift Göttweig und Politiker, Landtagsabgeordneter 81
10. Juli Luther W. Mott US-amerikanischer Politiker 48
10. Juli Joaquín Pereira Becerra ecuadorianischer Militär 84
11. Juli Siegmund Auerbach deutscher Neurologe 57
11. Juli Reinhold Rüegg Schweizer Pädagoge, Journalist und Mitglied des Zürcher Verfassungsrats 80
11. Juli Hans Schatzmann Schweizer Richter, Beamter und Bundeskanzler 74
11. Juli Friedrich Ernst Wolfrom deutscher Historienmaler und Radierer 66
12. Juli Ernst Otto Beckmann deutscher Chemiker 70
12. Juli William P. Dillingham US-amerikanischer Politiker 79
12. Juli Josef Schoyerer deutscher Landschaftsmaler 79
12. Juli August Servaes deutscher Industrie-Manager, Lobbyist und Politiker, MdR 90
12. Juli Friedrich Stein deutscher Rechtswissenschaftler 64
12. Juli Robert Wiedersheim deutscher Anatom 75
13. Juli Arthur René Jean Baptiste Bavay französischer Marinearzt, Herpetologe, Parasitologe und Malakologe 83
13. Juli Elvira Castner deutsche Lehrerin, Zahnärztin und Frauenrechtlerin 79
13. Juli Karl Dissel deutscher Philologe und Gymnasiallehrer 66
13. Juli Louis Ganne französischer Komponist und Dirigent 61
13. Juli Asger Hamerik dänischer Komponist und Dirigent 80
13. Juli Julius Kunkler Schweizer Architekt und Maler 78
13. Juli Zachary D. Massey US-amerikanischer Politiker 58
13. Juli Charles Dwight Sigsbee US-amerikanischer Marineoffizier 78
14. Juli Ernesto Azzini italienischer Radrennfahrer 37
14. Juli Joseph Ebers deutscher Architekt und Diözesanbaumeister
14. Juli Gustav Haensel deutscher Unternehmer, Stadtverordnetenvorsteher und Ehrenbürger von Pirna 81
14. Juli Alexander Marmorek österreichischer Bakteriologe und Zionist 58
15. Juli Simon Sinowjewitsch Alapin russischer Schachspieler 66
15. Juli Ludwig Hofbauer österreichischer Vedutenmaler und Aquarellist 79
15. Juli Franz Josef Hoop liechtensteinischer Politiker (VP) 52
15. Juli Otto Hörmann von Hörbach bayerischer Adeliger und Mediziner; Obermedizinalrat 75
15. Juli Wilhelm Jerusalem österreichischer Philosoph und Pädagoge 68
15. Juli Henri Moser Schweizer Forschungsreisender, Kaufmann, Kunstsammler und Mäzen 79
16. Juli Maria Albrecht deutsche Schriftstellerin 73
16. Juli Josep Berga i Boada katalanischer Maler 51
16. Juli Louis Couperus niederländischer Autor 60
17. Juli Karel Klostermann tschechischer und deutscher Schriftsteller 75
17. Juli Theodor Rosetti rumänischer Politiker 86
17. Juli Philipp Stauff deutscher Journalist, Publizist und völkischer Schriftsteller 47
17. Juli Edwin Suermondt deutscher Jurist, Kunsthistoriker und Kunstsammler 40
18. Juli Beatrice Dovsky österreichische Schriftstellerin und Schauspielerin 56
18. Juli Emanuel Hegenbarth deutscher Maler und Zeichner 55
18. Juli Caspar Ritter Schweizer Maler und Hochschullehrer 62
19. Juli Auguste Bouché-Leclercq französischer Althistoriker 80
19. Juli William Holabird US-amerikanischer Architekt 68
19. Juli Daniel Nyblin finnischer Porträtfotograf 67
19. Juli Johann Martin Schmid deutscher Orgelbauer 75
20. Juli Nikolai Wassiljewitsch Parijski russischer Chirurg und Orthopäde 65
20. Juli Pancho Villa mexikanischer Freiheitskämpfer, Outlaw, Volksheld, Revolutionär
21. Juli Adolph von Holzhausen deutscher Offizier und Stifter 56
22. Juli František Albert tschechischer Arzt, Erzähler, Journalist und Übersetzer 67
22. Juli Alois Hartl deutscher Geistlicher, Weihbischof der Erzdiözese München und Freising 77
22. Juli Karl Krafft-Lortzing Dirigent und Komponist 67
23. Juli Alexander Christian von Buttel deutscher Jurist und Regierungspräsident 87
23. Juli Charles Dupuy französischer Politiker 71
23. Juli Francisco de Paula Mendoza y Herrera mexikanischer Geistlicher, Erzbischof von Durango 70
24. Juli Max Alphonse Erismann Schweizer Politiker (FDP) 75
25. Juli Alfred Feldmann deutscher Fabrikant, Präsident der Gewerbekammer Bremen, Politiker, MdBB 83
25. Juli Alexander Iwanowitsch Pawlow russischer Botschafter 62
26. Juli Alexander Ellinger deutscher Pharmakologe 53
27. Juli Max Gmür Schweizer Rechtswissenschaftler, Rechtshistoriker und Hochschullehrer 52
27. Juli Nicolò Marini italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche 79
28. Juli August Brinkmann deutscher Klassischer Philologe 59
28. Juli Matthias May deutscher Maler und Grafiker 39
28. Juli James McLaughlin US-amerikanischer Indianeragent und Agent des Bureau of Indian Affairs (BIA) 81
28. Juli André Sordet französischer General 71
28. Juli Otto Vesper deutscher Politiker (SPD) 48
29. Juli Heinrich Wilhelm Appel deutscher Lebensmittelfabrikant, verhalf durch die verbesserte deutsche „Majonäse“ dem Namen Appel zur Weltgeltung 72
29. Juli Georg von Kleist preußischer General der Kavallerie sowie Politiker 70
29. Juli Carl Oberg deutscher Mediziner 69
31. Juli Adam Frasunkiewicz deutscher Politiker (SPD, USPD), MdBB 49
31. Juli Willy Gretor deutsch-dänischer Maler und Kunsthändler 55

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Theophil Forchhammer Schweizer Komponist, Kirchenmusiker und Organist 76
1. August Theodor Hansen deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher und Oberkirchenrat in Oldenburg 86
1. August Wilhelm Jansson schwedisch-deutscher Gewerkschafter 46
2. August George Alexander US-amerikanischer Politiker 83
2. August Hugo Gaudig deutscher Reformpädagoge, Schuldirektor in Leipzig 62
2. August Warren G. Harding US-amerikanischer Politiker, 29. Präsident der USA (1921–1923) 57
2. August Aurelio Silva chilenischer Violinist und Musikpädagoge 56
3. August Jacoba van Heemskerck niederländische Malerin 47
4. August Edward Hutton britischer Generalleutnant 74
5. August Vatroslav Jagić Slawist 85
5. August Ahmed Kamal ägyptischer Ägyptologe 72
6. August Carl Alfred Osann deutscher Mineraloge und Petrologe 63
7. August Julius Freiherr von der Heydte Münchner Jurist und Polizeipräsident 58
8. August Oskar Cassel deutscher Politiker 74
8. August Adalbert Hengsberger letzter Bürgermeister der Stadt Bockenheim 70
9. August Victor II. Amadeus von Ratibor preußischer Politiker und Standesherr 75
10. August Raphael Pumpelly amerikanischer Geologe und Entdecker 85
10. August Agostino Richelmy Kardinal und Erzbischof von Turin 72
10. August Friedrich Rösch deutsch-ungarischer Pädagoge und Pionier des Feuerwehrwesens in Westungarn 91
10. August Joaquín Sorolla spanischer Maler 60
10. August Josef Titta Gründer und Obmann des Deutschen Volksrates für Böhmen und Kämpfer der Autonomiebestrebung der Deutschen in Böhmen und Mähren 60
11. August Francisco Joaquim Ferreira do Amaral portugiesischer Militär und Politiker, Regierungschef 80
11. August J. Robert Lamar US-amerikanischer Politiker 57
11. August Theodor Rumpel deutscher Internist 61
11. August Alfred Angas Scott englischer Ingenieur und Geschäftsmann 48
12. August Bernhard von Prittwitz und Gaffron Landesältester von Oberschlesien 78
14. August Jacob Theodoor Cremer niederländischer Politiker und Wirtschaftsmanager 76
14. August Karl Friedrich Moest deutscher Bildhauer 85
14. August Konstantin von der Pahlen deutsch-baltischer russischer Staatsmann und Forschungsreisender 62
14. August Bernhard Rathke deutscher Chemiker 83
15. August Hans Friedrich Geitel deutscher Physiker 68
15. August Vali von der Osten deutsche Opernsängerin (Sopran) 40
15. August Leopold Rosenak deutscher Rabbiner 54
15. August Karl Ludwig Friedrich Wagner deutscher Maler 84
16. August Karl Nordström schwedischer Maler 68
16. August Horace Parnell Tuttle US-amerikanischer Astronom 86
17. August William Pickford, 1. Baron Sterndale britischer Jurist 74
17. August Georg Stamm deutscher Landwirt, Bürgermeister und Politiker (Zentrum), MdR 67
18. August Anna Czillich ungarische Malerin 30
18. August Anton Reiser deutscher Verwaltungsbeamter und Politiker 54
19. August Vilfredo Pareto italienischer Ingenieur, Ökonom und Soziologe 75
20. August Clemens Heidenreich Droste zu Vischering deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 91
20. August Gerhard Eberlein deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Kirchenhistoriker 65
20. August Wilhelm von Königsmarck deutscher Rittergutsbesitzer, Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 81
20. August Lawrence Worthington Parsons britischer Generalleutnant 73
21. August Robert Kleissl österreichischer Politiker (CSP), Abgeordneter zum Nationalrat 35
22. August Wilhelm von Bippen deutscher Historiker 78
22. August Edmund Diehl Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 66
22. August William H. Meyer deutschamerikanischer Politiker 76
23. August Franz Alexander Maschke deutscher Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 78
23. August Albert Moritz Wolff deutscher Bildhauer und Medailleur 69
24. August Josef Joos deutscher Politiker (SPD), MdL 77
24. August Katō Tomosaburō 21. Premierminister Japans 62
24. August William F. McNagny US-amerikanischer Politiker 73
24. August Helene Staegemann deutsche Sängerin (Sopran) 46
24. August Kate Douglas Wiggin US-amerikanische Kinderbuchautorin 66
25. August Leonhard Mamlock deutscher Chemiker 45
25. August Hermann Mehl deutscher Zauberkünstler, Schausteller und Theatergründer 79
25. August Georg Schönberger Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 84
25. August Francisco Villanueva philippinischer Politiker 55
26. August Hertha Marks Ayrton englische Mathematikerin, Elektroingenieurin und Erfinderin 69
26. August Raiko Daskalow bulgarischer Politiker und Diplomat 36
26. August Enrico Giaccone italienischer Automobilrennfahrer 33
26. August Max Heilmaier deutscher Bildhauer 54
26. August Anton Herwarth von Bittenfeld preußischer General der Infanterie 82
26. August Aristides Phoutrides griechischer Altphilologe und Neogräzist 36
27. August Georges de la Chapelle französischer Tennisspieler 55
27. August Gustav von Heyer deutscher Jurist, Regierungspräsident und Politiker, MdR 84
27. August Viktor von Kraus österreichischer Offizier 79
28. August Elisabeth Vilma Lwoff-Parlaghy ungarische Malerin 60
29. August Anastasia von Griechenland US-amerikanische Erbin und durch Heirat gehörte sie dem europäischen Adel an
29. August Paul Graf von Hoensbroech deutscher Jurist, Philosoph und Jesuit, Gegner des ultramontanen Katholizismus 71
29. August Adolf Huschke deutscher Radrennfahrer 31
29. August Georg Marco österreichischer Schachmeister und -publizist 59
29. August Josef Rabl österreichischer Alpinist und Reisebuchautor 79
29. August Hans Schmidt deutscher Musiker und Dichter 68
30. August Aaron Isaakowitsch Sundelewitsch russischer Revolutionär
31. August Gerrit Kalff niederländischer Niederlandist 67
31. August Shapland Hugh Swinny irischer Ökonom 66
31. August Ernest van Dyck belgischer Journalist, Autor und Opernsänger (Tenor) 62

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Hector Durville französischer Okkultist und Autor 74
1. September Max Lange deutscher Gospieler 40
1. September Joseph Schweig deutscher Glasindustrieller und Politiker 73
2. September J. Campbell Cantrill US-amerikanischer Politiker 53
2. September James E. Harris US-amerikanischer Politiker 83
2. September Adolf Klose Obermaschinenmeister der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen 79
2. September Antonia Simmler deutsche Illustratorin 71
3. September Felix Coblenz deutscher Pädagoge und Rabbiner 59
3. September Erastus C. Knight US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker 66
3. September Abraham Langschur böhmischer Geschäftsmann 82
3. September Albert Stutzer deutscher Agrikulturchemiker 74
4. September Thomas Sebastian Byrne US-amerikanischer Geistlicher, Bischof von Nashville 82
4. September Paul Friedlaender deutscher Chemiker 66
4. September Howard Wilcox US-amerikanischer Autorennfahrer 34
6. September Pedro José Escalón Präsident von El Salvador 76
6. September Walter de Gruyter deutscher Kaufmann und Verleger 61
6. September Dudley Le Souëf australischer Zoologe, Zoodirektor und Naturfotograf 66
6. September Ehrenreich von Redern preußischer Generalmajor 75
7. September James V. Ganly US-amerikanischer Politiker 44
7. September Nikolai von Glehn deutschbaltischer Gutsherr und Architekt 82
7. September Carl Paschen deutscher Marineoffizier, zuletzt Konteradmiral 65
8. September Ugo Sivocci italienischer Automobilrennfahrer 38
9. September Hermes Rodrigues da Fonseca brasilianischer Marschall, Politiker und Präsident 68
9. September Angelika Hoerle deutsche Malerin, Kölner Dadaistin 23
9. September Édouard Moullé französischer Klavierbauer, Komponist und Verleger 78
9. September August Nattermann deutscher Unternehmer 62
10. September Volkmar von Arnim deutscher Marineoffizier, zuletzt Admiral 75
10. September Maximilian Bern deutscher Schriftsteller 73
10. September Carl Heins deutscher Pianist und Komponist 64
10. September Håkon Løken norwegischer Jurist, Journalist und Politiker 63
10. September Sukumar Ray bengalischer indischer Kinderautor, Illustrator und Herausgeber 35
11. September Al-Mahdi al-Wazzani marokkanischer islamisch-malakitischer Gelehrter
11. September Pietro Delugan Meraner Baumeister 69
11. September Natalie Häpke deutsche Klassische Philologin 52
11. September Siegmund Lubin Wegbereiter des Films 72
11. September Jozef van Reeth belgischer Jesuit, Missionar und Bischof 80
12. September Josef Lutschounig von Felsenhof Offizier der österreichisch-ungarischen Armee 60
12. September Richmond Pearson US-amerikanischer Politiker und Diplomat 71
12. September Jules Violle französischer Physiker und Erfinder 81
13. September Georg Helm deutscher Mathematiker 72
13. September Maks Pleteršnik slowenischer klassischer Philologe, Slawist und Lexikograf 82
14. September Wilhelm Pfannkuch deutscher Politiker (SPD) und Gewerkschafter, MdR 81
14. September Albert Wetzel deutscher Geistlicher und Politiker (NLP), MdR 71
16. September Itō Noe japanische Feministin und Anarchistin der Taishō-Zeit 28
16. September Ōsugi Sakae japanischer Anarcho-Syndikalist der Taishō-Zeit 38
17. September Otto Böckel deutscher Bibliothekar, Volksliedforscher und Politiker 64
17. September Alexander von Dusch deutscher Politiker und badischer Staatsminister (1905–1917) 72
17. September Rudolfine Fleischner österreichische Politikerin (SDAP) und Erzieherin 49
17. September Otto Freybe deutscher Meteorologe 57
17. September Helene Pintsch deutsche Mäzenin 66
19. September Max Bohm US-amerikanischer Maler 55
19. September William M. Bunn US-amerikanischer Politiker und Territorialgouverneur im Idaho-Territorium (1884–1885) 81
19. September George Alexander Pearre US-amerikanischer Politiker 63
20. September Josef Siegl österreichischer Politiker (CSP), Abgeordneter zum Nationalrat 36
20. September Otto Veeck deutscher Theologe 63
21. September Gordon Battelle amerikanischer Unternehmer 40
21. September Fidel Pagés spanischer Militärarzt 37
21. September Friedrich Vollmer deutscher Klassischer Philologe 55
22. September Ferdinand Avenarius deutscher Dichter 66
22. September Rudolf Frische deutscher Maler 64
23. September Antonio Francisco Xavier Alvares Erzbischof-Metropolit der (lateinischen) Erzdiözese von Ceylon, Goa und Indien innerhalb der Syrisch-Orthodoxen Kirche 87
23. September Ivo Ćipiko serbischer Schriftsteller kroatischer Herkunft 54
23. September Peter Krützner österreichischer Politiker (DnP), Abgeordneter zum Nationalrat 57
23. September John Morley, 1. Viscount Morley of Blackburn britischer Politiker, Mitglied des House of Commons, Autor und Zeitungsmann 84
23. September Luigi Tezza italienischer Ordensgeistlicher, Seliger 81
24. September Gustav Wittfeld deutscher Maschinenbau-Ingenieur und preußischer Baubeamter 67
25. September Wilhelm Gleichauf deutscher Politiker (DDP) 68
25. September Cornelius Wilhelm von Heyl zu Herrnsheim deutscher Unternehmer, Kunstsammler und Politiker (NLP), MdR 80
26. September Charles Scrivener australischer Vermesser 67
26. September Thomas U. Sisson US-amerikanischer Politiker 54
27. September Alexander von Rabenau deutscher Heimatforscher 77
28. September Ludwig Bendix Theologe und Abgeordneter 65
28. September Ferdinand Hanusch österreichischer Politiker (SDAP), Abgeordneter zum Nationalrat 56
28. September William York MacGregor schottischer Maler des Spätimpressionismus 67
29. September Juan Bautista Espínola Reyes dominikanischer Musiker und Komponist 29
29. September Leo Fürbringer deutscher Lokalpolitiker, Oberbürgermeister von Emden 80
29. September Julius Heubach deutscher Ingenieur 53
29. September Sebastian Hofmüller deutscher Opernsänger (Tenor) und bedeutender Wagnerinterpret 68
29. September Benno Jaffé deutscher Chemiker, Industrieller und Kommunalpolitiker 83
29. September Walther Penck deutscher Geomorphologe 35
29. September Ernst Sattler deutscher Maler 82
29. September Anton Cyril Stojan Erzbischof von Olmütz 72
29. September Georg Wieland deutscher Schreinermeister und Politiker (VP, DtVP), MdR 81
30. September Anton Memminger deutscher Schriftsteller 77
30. September Christiane von Preysing deutsche Mitbegründerin des Marianischen Mädchenschutzvereins und der ersten Katholischen Bahnhofsmission 70
30. September Adolph Thiem deutscher Börsenmakler und Kunstsammler 91

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Kurd von Berg-Schönfeld deutscher Verwaltungsbeamter 67
1. Oktober Joseph Samuel Bloch österreichischer Politiker 72
1. Oktober Nelson W. Fisk US-amerikanischer Politiker und Geschäftsmann 69
1. Oktober Friedrich Martius deutscher Internist 73
1. Oktober Herbert McLeod britischer Chemiker 82
2. Oktober Ernst Carstens deutscher Unternehmer und Politiker (FVP, FVp), MdR 51
3. Oktober Otto Eerelman niederländischer Maler, Graveur und Lithograf 84
4. Oktober Sönke Nissen deutscher Industrieller und Philanthrop 52
4. Oktober Karl Reinhardt deutscher Lehrer und Schulreformer 74
5. Oktober Cyrus Cline US-amerikanischer Politiker 67
5. Oktober Ida Janson deutsche Pädagogin 76
5. Oktober Hermann Möller dänischer historischer Linguist 73
6. Oktober Damad Ferid Pascha osmanischer Großwesir
7. Oktober Francisco Latzina österreichisch-argentinischer Mathematiker und Geograph 78
8. Oktober August Scholz deutscher Übersetzter russischer Literatur 66
9. Oktober Henry Markham US-amerikanischer Politiker 82
9. Oktober August Rosiwal österreichischer Geologe 62
9. Oktober Tommaso Salvadori italienischer Naturforscher 88
10. Oktober Andrés Avelino Cáceres peruanischer Nationalheld und Präsident 86
10. Oktober Hans Jordan deutscher Bankier, Unternehmer und Mäzen 75
10. Oktober Gustav Lindau deutscher Mykologe und Botaniker 57
10. Oktober Dora Rappard Schweizer Missionarin und evangelische Kirchenlieddichterin 81
10. Oktober Léo-Paul Robert Schweizer Maler 72
10. Oktober Lew Alexandrowitsch Tichomirow russischer Revolutionär 71
11. Oktober Max Frischeisen-Köhler deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge 45
11. Oktober Josef Heinzl österreichischer Gewerkschafter und Politiker, Landtagsabgeordneter 54
11. Oktober Wilhelm Karczag österreichischer Theaterdirektor 66
12. Oktober Diego Manuel Chamorro Bolaños nicaraguanischer Politiker, Präsident von Nicaragua (1. Januar 1921 – 12. Oktober 1923) 62
12. Oktober Carl Dimpker deutscher Kaufmann und Politiker 66
12. Oktober Carl Flügge deutscher Hygieniker und Hochschullehrer; Rektor der Universität Breslau 75
12. Oktober Charles Rothschild britischer Bankier aus der Rothschild-Dynastie, Entomologe und Naturschützer 46
13. Oktober Aretas B. Fleming US-amerikanischer Politiker 83
13. Oktober Robert Hartmeyer deutscher Zoologe 49
14. Oktober Wilhelm Männer deutscher Politiker (BBB) 53
14. Oktober Walter Mentz deutscher Schiffbauingenieur und Hochschullehrer 48
14. Oktober Reinhard Schnauder deutscher Bildhauer 66
14. Oktober George Elbridge Whiting US-amerikanischer Komponist und Organist 83
15. Oktober Thomas Frederic Cheeseman neuseeländischer Botaniker und Naturforscher 77
16. Oktober Benjamin G. Humphreys II US-amerikanischer Politiker 58
16. Oktober Rosa Lanzlott deutsche Schauspielerin 88
16. Oktober Jacobus van Wageningen niederländischer Klassischer Philologe 59
17. Oktober August Adler österreichischer Mathematiker 60
17. Oktober Josef Bachlechner der Ältere österreichischer Bildhauer 51
17. Oktober Hermann von dem Borne preußischer Generalleutnant 73
17. Oktober Richard Pietschmann deutscher Bibliothekar und Orientalist 72
17. Oktober Joseph Stoffels Weihbischof in Köln 44
18. Oktober Fritz Egon Pamer österreichischer Komponist, Autor und Musikwissenschaftler 23
18. Oktober Adolphine von Rohr Äbtissin des Klosters Stift zum Heiligengrabe 68
19. Oktober Lúcio Antunes de Souza brasilianischer Geistlicher, Bischof von Botucatu 60
19. Oktober Adolf Blamauer österreichischer Maler 76
19. Oktober G. H. Emmerich deutscher Fotograf 53
19. Oktober Richard Daniel Fabricius deutscher Bildhauer 60
20. Oktober Iwan Alexandrowitsch Stebut russischer Agronom und Hochschullehre 90
21. Oktober Ferdinand Kretzschmar deutscher Richter in Sachsen 70
21. Oktober Emil von Meerscheidt-Hüllessem preußischer General der Infanterie 83
21. Oktober Ullrich Nauck deutscher Verwaltungsbeamter 71
22. Oktober Victor Maurel französischer Opernsänger (Bariton) 75
22. Oktober Lafe Pence US-amerikanischer Politiker 65
23. Oktober Viktor Bausch deutscher General der Infanterie 63
23. Oktober Philip Cosgrave irischer Politiker
23. Oktober Balthasar Cramer deutscher Politiker (SPD), MdR 71
24. Oktober Moritz Knobloch deutscher Verwaltungsjurist und Abgeordneter in der Provinz Sachsen 72
24. Oktober Boris Sidis US-amerikanischer Psychologe, Psychiater und Psychopathologe 56
25. Oktober William Crooke britischer Ethnologe, Historiker, Folklorist, Indologe und Kolonialbeamter 75
25. Oktober Hans von Friebeis österreichischer Beamter und Bürgermeister von Wien 68
25. Oktober Robert S. Roeschlaub deutschstämmiger US-amerikanischer Architekt in Denver, Colorado 80
25. Oktober Sinai Schiffer Rabbiner der Neo-Orthodoxie 70
25. Oktober Emil Welte deutsch-amerikanischer Fabrikant, Erfinder und Geschäftsmann 82
26. Oktober Charles P. Steinmetz deutsch-amerikanischer Elektroingenieur 58
27. Oktober Gustaf Britsch deutscher Kunsttheoretiker 44
27. Oktober Ulysse Chevalier französischer Priester und Mediävist 82
27. Oktober Maurice Leblanc französischer Elektrotechniker 66
27. Oktober Hans Conrad Schellenberg Schweizer Agrarwissenschaftler 51
27. Oktober Emil Schreiterer deutscher Architekt 71
27. Oktober Fritz Steinmetz-Noris deutscher Maler 62
28. Oktober Stojan Protić serbisch-jugoslawischer Politiker 66
28. Oktober Theodor Reuß deutscher Opernsänger, radikaler politischer Aktivist, Journalist, Sexualmagier, Theosoph, Freimaurer und Gründer okkulter Orden 68
28. Oktober Joe Roberts US-amerikanischer Komödienschauspieler 52
28. Oktober Friedrich Vogt deutscher Historiker, Philologe und Germanist 72
29. Oktober Růžena Zátková tschechische Malerin und Bildhauerin des Futurismus 38
30. Oktober Nikola Genadiew bulgarischer Politiker und Ministerpräsident 54
30. Oktober Andrew Bonar Law britischer Politiker, Mitglied des House of Commons und Premierminister 65
31. Oktober Jacques Seligmann französischer Kunsthändler 65

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November James Sully englischer Psychologe 81
2. November Robert Bodanzky österreichischer Kabarettist, Operetten- und Schlagerautor, Regisseur, Schauspieler 44
2. November Cornelius Flir österreichischer Lehrer und Politiker, Landtagsabgeordneter 56
2. November Edward L. Hamilton US-amerikanischer Politiker 65
3. November Carl Dietrich Harries deutscher Chemiker 57
3. November Horst von Rosenberg-Gruszczynski preußischer Generalleutnant 68
4. November Emmy Holz estnische Balletttänzerin 21
4. November Samuel W. McCall US-amerikanischer Politiker 72
4. November Raoul Verlet französischer Bildhauer 66
4. November Ernst Ziller deutsch-griechischer Architekt, Bauforscher und Archäologe 86
5. November Jacques d’Adelswärd-Fersen französischer Aristokrat, Autor und Dichter 43
5. November Harry von Posadowsky-Wehner deutscher Konteradmiral 54
5. November Joseph Roß deutscher Domänenverwalter und Politiker (Zentrum), MdR 87
5. November Robert Weise deutscher Maler, Zeichner und Illustrator 53
7. November Joseph B. Bennett US-amerikanischer Politiker 64
7. November Mathias Höner deutscher Politiker (Zentrum), MdR 39
7. November Hermann Lisco deutscher Jurist und Politiker 73
8. November Alfhild Agrell schwedische Schriftstellerin 74
8. November Alberta von Freydorf deutsche Schriftstellerin 77
8. November Gustav Stinnes deutscher Kaufmann, Kommerzienrat und Amateursportler 60
8. November James R. Williams US-amerikanischer Politiker 72
9. November Felix Allfarth deutscher Putschist 22
9. November Andreas Bauriedl deutscher Kaufmann und Teilnehmer am Hitlerputsch 44
9. November Theodor Casella deutscher Soldat, Teilnehmer am Hitler-Ludendorff-Putsch 23
9. November Wilhelm Ehrlich deutscher Nationalsozialist und Putschist 29
9. November Martin Faust deutscher Putschist 22
9. November Friedrich Fink bayerischer Polizist 36
9. November Anton Hechenberger deutscher Schlosser und Teilnehmer am Hitlerputsch 21
9. November Nikolaus Hollweg bayerischer Polizist 26
9. November Oskar Körner deutscher Politiker (NSDAP) 48
9. November Karl Kuhn deutscher Kellner und Todesopfer des Hitlerputsches 26
9. November Karl Laforce deutscher Putschist 19
9. November Kurt Neubauer deutscher Dienstbote, getöteter Teilnehmer des Hitler-Ludendorff-Putsches vom November 1923 24
9. November Klaus von Pape nationalsozialistischer Putschist 19
9. November Theodor von der Pfordten deutscher Oberstlandesgerichtsrat, beim Hitlerputsch tödlich verwundet 50
9. November Charles Ruffell britischer Leichtathlet 35
9. November Max Erwin von Scheubner-Richter deutscher Diplomat und eine Führungsfigur in der Frühphase der NSDAP 39
9. November Max Schoberth bayerischer Polizist
9. November Rudolf Schraut bayerischer Offizier und Polizist 37
9. November Lorenz Ritter von Stransky-Griffenfeld Teilnehmer am Hitlerputsch 24
9. November Wilhelm Wolf deutscher NS-Putschist 25
10. November Johann Holetschek österreichischer Astronom 77
10. November John A. McShane US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 73
10. November Herluf Winge dänischer Zoologe 66
11. November Rudolf Kaefer deutscher Theologe, Pädagoge und Politiker (DVP) 47
12. November Thomas Fitch US-amerikanischer Politiker 85
12. November Agathon Léonard französischer Bildhauer 82
12. November Cuno von Schulzen deutscher Verwaltungsjurist und Landrat des Kreises Syke 86
13. November Eberhard Gothein Nationalökonom, Kultur- und Wirtschaftshistoriker 70
13. November Iwan Lypa ukrainischer Schriftsteller, Arzt und Politiker 58
13. November Walter Dendy Sadler englischer Genremaler der Düsseldorfer Schule 69
14. November Charles Merian Cooper US-amerikanischer Politiker 67
14. November Ernst August von Hannover Prinz von Großbritannien und Irland, Prinz von Hannover 78
14. November Johannes Graf deutscher Organist und Chorleiter 70
14. November Shimada Saburō japanischer Journalist und Politiker 70
15. November Pierina Legnani italienische Balletttänzerin 60
15. November Mohammed Yakub Khan Emir von Afghanistan
15. November Karl Schmidtchen deutscher Konsumgenossenschafter, Düsseldorfer Oberbürgermeister 1919 64
16. November Helene von Forster deutsche Frauenrechtlerin und Schriftstellerin 64
16. November Guido Herzfeld deutscher Schauspieler und Theaterregisseur 72
16. November Bryan F. Mahan US-amerikanischer Politiker 67
16. November Johann Baptist Seidenberger deutsch-christlicher Gelehrter 63
17. November Eduard Bornhöhe estnischer Schriftsteller 61
17. November Anthony Caminetti US-amerikanischer Politiker 69
17. November Lewis C. Laylin US-amerikanischer Jurist und Politiker 75
19. November Heinrich Schlitt deutscher Künstler 74
19. November Ludwig Wilser deutscher Arzt, völkischer Schriftsteller und Rassenhistoriker 73
20. November John Clifford britischer Baptistenpastor und erster Präsident des Baptistischen Weltbundes 87
20. November Rudolf Havenstein deutscher Politiker und Reichsbankpräsident 66
20. November August Sturm deutscher Dichter und Schriftsteller 71
21. November Gustav Conrad siebenbürgischer Pädagoge und Waisenamtsleiter 48
22. November Ernst Debes deutscher Kartograf 83
22. November Richard N. Hackett US-amerikanischer Politiker 56
23. November Konstantin Jovanovič bulgarisch-schweizerischer Architekt 74
23. November Julius Lassen dänischer Jurist 76
23. November Julius Platter Nationalökonom 78
23. November Johannes Schroth deutscher Architekt 63
23. November Urmuz rumänischer Prosaschriftsteller 40
24. November George Willoughby Fraser britischer Ägyptologe
24. November Michel de Klerk niederländischer Architekt 39
24. November Charles N. Ross US-amerikanischer Bankier und Politiker 80
24. November Bruno Weigand deutscher Lehrer, Geologe und Entomologe 72
25. November Carl Beyer deutscher Pastor und Schriftsteller 76
25. November Wenzel Brand österreichischer Geistlicher und Politiker, Landtagsabgeordneter 60
25. November Gustave Courtois französischer Porträt- Genre- und Historienmaler 71
25. November Franz Cramer deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer 63
25. November Rudolf Hawel österreichischer Schriftsteller 63
25. November Josip Stritar slowenischer Schriftsteller und Kritiker 87
26. November Wladimir Alexandrowitsch Boeckmann Generalgouverneur von Finnland 75
26. November Wolodymyr Ikonnykow ukrainisch-russischer Historiker, Professor und Dekan 81
26. November Carl Alexander Raida deutscher Komponist 71
26. November Julius Sieg deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker (NLP), MdR 74
26. November Richard Thoma deutscher Arzt und Professor der Pathologie 75
27. November Arthur Bambridge britischer Fußballspieler und Porträtmaler 62
27. November Ernst Ohl Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 82
27. November Tage Reedtz-Thott dänischer Politiker, Mitglied des Folketing und Premierminister 84
28. November Karel P. C. de Bazel niederländischer Architekt 54
28. November Richard W. Parker US-amerikanischer Politiker 75
28. November Johann Rickmers deutscher Putschist 42
28. November Ernst Zitelmann deutscher Jurist 71
29. November William Ahlefeldt-Laurvig dänischer Diplomat und Außenminister 63
29. November Hugo Heller Buchhändler, Journalist, Verleger und Inhaber einer Konzertdirektion 53
29. November Oscar Hoppe deutscher Physiker
30. November James Fitzmaurice-Kelly britischer Hispanist 65
30. November Martha Mansfield US-amerikanische Musical- und Stummfilm-Schauspielerin 24
30. November Robert Reid, 1. Earl of Loreburn britischer Rechtsanwalt, Politiker, Mitglied des House of Commons und Lordkanzler 77
30. November Franz Schmid Schweizer Politiker (KVP) 82
30. November Emma Waiblinger deutsche Schriftstellerin 26

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Paul Martinius deutscher Landrat 68
1. Dezember Nikolaus Széchényi von Sárvár-Felsövidék ungarischer römisch-katholischer Bischof 55
2. Dezember Helene Adler deutsche Schriftstellerin und Lehrerin 73
2. Dezember Tomás Bretón spanischer Komponist 72
2. Dezember Henry Haversham Godwin-Austen englischer Topograph, Geologe und Entdecker 89
3. Dezember Theodor Haarbeck deutscher evangelischer Theologe der Gemeinschaftsbewegung 77
3. Dezember Rosita Mauri katalanische Tänzerin und Tanzlehrerin 67
4. Dezember Maurice Barrès französischer Schriftsteller 61
4. Dezember Robert Bodewig deutscher Lehrer, Heimatforscher und Archäologe 66
4. Dezember Erich Hunold deutscher Opernsänger (Bariton) 54
4. Dezember Edwin O. Keeler US-amerikanischer Politiker 77
4. Dezember Walter Schmidthässler deutscher Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor 59
5. Dezember Edward Martyn irischer Dramatiker 64
5. Dezember James G. Monahan US-amerikanischer Politiker 68
5. Dezember Wedig von der Osten preußischer Landschaftsrat und Politiker 64
6. Dezember Gerhard Esser deutscher Geistlicher und Hochschullehrer 62
6. Dezember Hermann Jónasson isländischer Agronom, Politiker und Autor 65
6. Dezember Friedrich Julius Rosenbach deutscher Mediziner 80
7. Dezember Emil Dönges deutscher Prediger, Autor und Verleger der Brüderbewegung 70
7. Dezember Karl Panzner deutscher Dirigent und städtischer Musikdirektor in Düsseldorf 57
7. Dezember Frederick Treves englischer Chirurg 70
8. Dezember Urs Eggenschwyler Schweizer Bildhauer, Zeichner und Maler 74
8. Dezember Ignacy Maurycy Judt polnischer Radiologe und Ethnologe
8. Dezember Joseph Pothier französischer Ordensgeistlicher, Abt der Abtei Saint-Wandrille und Erforscher des Gregorianischen Chorals 88
8. Dezember Wilhelm Simmler deutscher Maler 83
9. Dezember Clifton N. McArthur US-amerikanischer Politiker 44
9. Dezember John Herbert Turner kanadischer Politiker 89
10. Dezember Thomas George Bonney britischer Geologe 90
10. Dezember Wilhelm Lindenberg deutscher Arzt
10. Dezember Theodor Moosbrugger deutscher Architekt 72
10. Dezember Ludwig Vogler österreichischer Rechtsanwalt, Politiker und Person des österreichischen gewerblichen Genossenschaftswesens 73
11. Dezember Georg Wichura preußischer General der Infanterie 71
12. Dezember Raymond Radiguet französischer Schriftsteller, Dichter und Journalist 20
12. Dezember Chrysogonus Reisch deutscher Franziskaner und Historiker 53
13. Dezember Benjamin T. Cable US-amerikanischer Politiker 70
13. Dezember Eduard Gelpke deutscher Kunstmaler 76
13. Dezember John M. Morehead US-amerikanischer Politiker 57
13. Dezember Lawrence Sperry US-amerikanischer Pilot und Erfinder 30
14. Dezember Friedrich Bendemann deutscher Luftfahrtpionier, Gründer der Deutschen Versuchsanstalt für Luftfahrt 49
14. Dezember Giuseppe Gallignani italienischer Komponist und Musikpädagoge 72
14. Dezember Théophile-Alexandre Steinlen französischer Maler, Zeichner, Grafiker und Illustrator 64
16. Dezember Albert Katz deutscher Schriftsteller 65
16. Dezember Leopold Löwenstein deutscher Rabbiner, Historiker und Autor 80
17. Dezember Carl William Büller deutscher Schauspieler und Regisseur 72
17. Dezember Paul von Krause deutscher Jurist und Politiker 71
17. Dezember Alfredo Massüe französisch-katalanischer Architekt 63
17. Dezember Hermann Spohn deutscher Karosseriehersteller 47
18. Dezember Alfred Aubert Schweizer Politiker (FDP) 64
18. Dezember Hermann Rothe österreichischer Mathematiker und Physiker 40
18. Dezember Jan Hinnerk Wördemann niederdeutscher Autor, Schauspieler und Rezitator 72
19. Dezember Johann Beyer deutscher Dichter und Lehrer 62
19. Dezember Fritz von Keller deutscher Forstmann und Politiker, MdR 73
19. Dezember Edward Thomas Noonan US-amerikanischer Politiker 62
20. Dezember Karl Deutsch Tiroler Mundartdichter 64
20. Dezember Leopold Löwenfeld deutscher Mediziner, Pionier der Sexualpathologie 76
20. Dezember Samuel Philip Sadtler US-amerikanischer Chemiker 76
21. Dezember Joaquín Victor González argentinischer Politiker und Schriftsteller 60
21. Dezember Paul Klimek deutscher Philologe, Historiker, Lehrer und Sachbuchautor 64
21. Dezember Karl Kronfuß österreichischer Beamter und Volksliedsammler 65
22. Dezember Arthur Bird amerikanischer Komponist, Organist und Pianist 67
22. Dezember Eugen Fuchs deutscher Rechtsanwalt 67
22. Dezember Georg Luger österreichisch-deutscher Waffentechniker 74
22. Dezember Richard Witting deutscher Politiker und Bankier 67
23. Dezember Hendrik Copijn niederländischer Gartenarchitekt 81
23. Dezember Michail Michailow russischer Geiger und Kapellenleiter 35
23. Dezember Eduard zu Salm-Horstmar deutscher Großgrundbesitzer, preußischer General der Kavallerie, Sportfunktionär 82
24. Dezember August Beule deutscher Poet 56
24. Dezember Carl Burckhardt Schweizer Bildhauer 45
24. Dezember Josef Massenez deutscher Ingenieur und Industrieller 83
24. Dezember Alexander Sergejewitsch Newerow russischer Schriftsteller 37
24. Dezember Gunnar Nordström finnischer theoretischer Physiker 42
25. Dezember Peter Paul Cahensly deutscher Politiker (Zentrum), MdR 85
25. Dezember Rudolf von Pelargus Senatspräsident beim Reichsgericht 70
25. Dezember Margarete Poehlmann deutsche Politikerin (DVP), MdL 67
25. Dezember Johannes Schmid deutscher Apotheker 81
26. Dezember Dietrich Eckart deutscher Publizist, sowie Weggefährte und väterlicher Freund Adolf Hitlers 55
26. Dezember Georg Frentzen deutscher Architekt und Hochschullehrer 69
26. Dezember Daniel Innthaler österreichischer Bergführer 76
26. Dezember Włodzimierz Tetmajer polnischer Maler und Politiker 61
27. Dezember Fedor von Brodowski preußischer General der Infanterie, Gouverneur der Festung Ulm 82
27. Dezember Lluís Domènech i Montaner spanischer Architekt 73
27. Dezember Gustave Eiffel französischer Ingenieur 91
27. Dezember Michael Joseph Owens US-amerikanischer Erfinder 64
28. Dezember Heinrich Dade deutscher Agrarökonom 57
28. Dezember Eugène Mougin französischer Bogenschütze 71
28. Dezember Moriz Ritter deutscher Historiker 83
29. Dezember Marie Eggers-Smidt deutsche Frauenrechtlerin in Bremen 79
29. Dezember Karl Theodor von Gohren deutsch-österreichischer Agrikulturchemiker 87
29. Dezember Karl Heinisch deutscher Maler 76
29. Dezember Kōno Hironaka japanischer Politiker 74
29. Dezember Johann Mayer deutscher Serienmörder 37
29. Dezember Josefa Menéndez Ordensfrauen vom Heiligsten Herzen Jesu 33
29. Dezember Anton Pace von Friedensberg österreichischer Verwaltungsbeamter und Politiker 72
30. Dezember Ernst von Bernuth deutscher Offizier und Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule 90
30. Dezember Edmond Buat französischer General 55
30. Dezember Walter Evans US-amerikanischer Jurist und Politiker 81
30. Dezember Leonhard Haskel deutscher Schauspieler, Oberregisseur und Dramaturg 51
31. Dezember Karl von Brühl-Renard Graf von Seifersdorf 70
31. Dezember Friedrich Karl Neubecker deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer 51
31. Dezember Édouard Jean-Marie Stephan französischer Astronom 86
Dezember James Harkness kanadischer Mathematiker
Dezember Theodor Wolff deutscher Politiker (SPD), MdR 48

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Abdülkerim Pascha osmanischer General und Pascha
Desider Aranyi ungarischer Opernsänger (Tenor)
Julie von Asten österreichisch-deutsche Pianistin und Klavierlehrerin
John Washington Baird US-amerikanischer Schachspieler
Francesco Ballesio italienischer Maler
Camille Bellanger französischer Maler und Lithograf
Octave Leopold Boudouard französischer Chemiker
Auguste Boulanger französischer Angewandter Mathematiker und Professor für Mechanik
Adolf Brinkmann deutscher Heimatforscher
Frederick Bywater hingerichteter Mörder im Vereinigten Königreich
Suze la Chapelle-Roobol niederländische Schriftstellerin
James Leonard Corning US-amerikanischer Neurologe
Gustav Dömpke deutscher Musikkritiker
Stephanos Dragoumis griechischer Politiker und Ministerpräsident
Friedrich Wilhelm Füchtner deutscher Kunsthandwerker aus dem Erzgebirge
José Dolores Gámez Guzmán nicaraguanischer Historiker, Minister, Diplomat
Georg von Garßen deutscher Politiker und Bürgermeister der Stadt Goslar
Wilhelm Harttung deutscher Dermatologe
Josef Heimhuber deutscher Fotograf
Eugène Hénard französischer Architekt und Städteplaner
Ernst Jähde Gründer der Glasfabrik „Johannahütte“, Erfinder
Max Jungeblodt deutscher Politiker und Oberbürgermeister von Münster in Westfalen
Kabalega Omukama von Bunyoro
Karl Kaltenmoser deutscher Landschaftsmaler
Max Kauffmann deutscher Psychiater und Psychologe
Rosa Kerschbaumer-Putjata russisch-österreichische Augenärztin
Berthold Knetsch deutscher Musikpädagoge und Musikschriftsteller
Marie von Kramsta deutsche Mäzenatin und Wohltäterin
Léo Laporte-Blairsy französischer Bildhauer
Albert Latz deutscher Unternehmer, Erfinder von Hundekuchen
Émile Libaudière französischer Architekt und Keramiker
Mauritz Lindström schwedischer Maler
Louis Mékarski französischer Konstrukteur polnischer Abstammung
Fritz Möller deutscher Fotograf und Verleger
Ernest Normand britischer Genremaler
Gustav Oeder deutscher Arzt und Naturheilkundler
Hermann Oelsner britischer Romanist
Isaak Grigorjewitsch Orschanski russischer Psychiater
Karl Ott deutscher Verwaltungsbeamter
Paul Marie Oudin französischer Arzt und Radiologe
Ernesto Giacomo Parodi italienischer Romanist
August Pauli deutscher Tischlermeister und Politiker, MdR
Paul Philippoteaux französischer Maler
Otto Ferdinand Probst deutscher Hochschullehrer Maler, Grafiker, und Architekt
Erzsébet Radó-Révész ungarische Nervenärztin und Psychoanalytikerin
Hasan Rami Pascha osmanischer Militär
Claude-Odon Reure französischer Latinist, Romanist und Literaturwissenschaftler
Hermann Rexhausen deutscher Unternehmer im Möbel- und Innenausbau, Freimaurer
Hermann Röhl deutscher Übersetzer
Juana Romani italienische Malerin
Henry Rose US-amerikanischer Politiker
Georg von Rosen schwedischer Graf und Maler
Louis Ruffet schweizerischer protestantischer Kirchenhistoriker
Otto von Ruppert deutscher Landschafts-, Veduten- und Genremaler
Eugeen Schepens belgischer Kolonialpionier
Adolf Schmidt deutscher Psychiater
Hermann Seydel deutscher Jurist, Vortragender Rat und Präsident der Reichsbahndirektion Hannover
Oswald Valentine Sickert britischer Geschäftsmann und Autor
Dmitri Pawlowitsch Solomirski russischer Unternehmer, Philanthrop und Mäzen
August Specht deutscher Lithograf und Illustrator
August Spieß deutscher Historienmaler, Illustrator, Holzschneider und Freskant
Michail Alexandrowitsch Stachowitsch russischer Politiker
Valerios Stais griechischer Archäologe
Otto Steiger Schweizer Rechenmaschinenkonstrukteur
Duncan Stewart Präsident Uruguays
Karl Thoma deutscher Architekt
Grosvenor Thomas australischer Maler des Spätimpressionismus
Hedwig Weiß deutsche Malerin, Graphikerin und Mitglied der Berliner Secession
Henrik Wigström finnisch-russischer Goldschmied
Charles William Winnington-Ingram britischer Rear Admiral
Otto Witt schwedischer Ingenieur und Autor
Simon Wolf US-amerikanischer Anwalt und Staatsmann deutscher Herkunft
Ludwig Wolff deutscher Politiker (DVP) und Abgeordneter der deutschen Minderheit im Sejm in Polen
Edgar Wutzdorff deutscher Sanitätsoffizier und Medizinalbeamter
Yaa Asantewaa Königinmutter von Edweso
Ernst Zimmermann deutscher Natur- und Heimatforscher, Lehrer und Fossiliensammler