Hauptmenü öffnen

Naso ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 3757 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Naso
Kein Wappen vorhanden.
Naso (Italien)
Naso
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Nasu
Koordinaten 38° 7′ N, 14° 47′ OKoordinaten: 38° 7′ 0″ N, 14° 47′ 0″ O
Höhe 490 m s.l.m.
Fläche 36 km²
Einwohner 3.757 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km²
Postleitzahl 98074
Vorwahl 0941
ISTAT-Nummer 083060
Volksbezeichnung Nasitani oder Nasensi
Schutzpatron San Cono

Lage und DatenBearbeiten

Naso liegt 113 km südwestlich von Messina und 15 km südöstlich von Capo d’Orlando. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und in kleinen Betrieben der weiterverarbeiten Industrie.

Die Nachbargemeinden sind: Brolo, Capo d’Orlando, Castell’Umberto, Ficarra, Mirto, San Salvatore di Fitalia und Sinagra.

GeschichteBearbeiten

Der Ort entstand im Mittelalter und gelangte später an die Grafen von Ventimiglia.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche San Salvatore, eine Barockkirche mit Heiligenfiguren aus dem 15. Jahrhundert
  • Pfarrkirche
  • Kirche Santa Maria del Gesu, erbaut im 15. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

  Commons: Naso – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.