Graniti

italienische Gemeinde

Graniti ist eine Stadt der Metropolitanstadt Messina in der Region Sizilien in Italien mit 1469 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018).

Graniti
Wappen
Graniti (Italien)
Graniti
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Graniti
Koordinaten 37° 53′ N, 15° 13′ OKoordinaten: 37° 53′ 0″ N, 15° 13′ 0″ O
Höhe 350 m s.l.m.
Fläche 9 km²
Einwohner 1.469 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 163 Einw./km²
Postleitzahl 98036
Vorwahl 0942
ISTAT-Nummer 083034
Volksbezeichnung Granitari (sizilianisch) oder Granitesi (italienisch)
Schutzpatron San Sebastiano
Website Comune Graniti

Lage und DatenBearbeiten

 
Rathaus in Graniti

Graniti liegt 65 km südwestlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Angebaut werden Wein, Oliven und Obst.

Die Nachbargemeinden sind Roccafiorita, Antillo, Castiglione di Sicilia (CT), Gaggi, Mongiuffi Melia und Motta Camastra.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde von den Arabern gegründet. Im Mittelalter stand der Ort unter Feudalherrschaft. Im Jahre 1639 wurde es von Taormina unabhängig.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Im OrtBearbeiten

  • Kirche des hl. Basilio aus dem 17. Jahrhundert
  • Kirche des hl. Martyrers Sebastiano aus dem 20. Jahrhundert
  • Kirche des hl. Giuseppe aus dem 20. Jahrhundert, im Inneren ein wertvoller Holzaltar

In der UmgebungBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.

WeblinksBearbeiten

Commons: Graniti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien