Hauptmenü öffnen

Novara di Sicilia

italienische Gemeinde

Novara di Sicilia ist eine italienische Gemeinde der Metropolitanstadt Messina in der Autonomen Region Sizilien mit 1301 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens).

Novara di Sicilia
Kein Wappen vorhanden.
Novara di Sicilia (Italien)
Novara di Sicilia
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Nu(v)ara / Nouah / Nuè
Koordinaten 38° 1′ N, 15° 8′ OKoordinaten: 38° 1′ 0″ N, 15° 8′ 0″ O
Höhe 650 m s.l.m.
Fläche 48 km²
Einwohner 1.301 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km²
Postleitzahl 98058
Vorwahl 0941
ISTAT-Nummer 083062
Volksbezeichnung Novaresi
Website Novara di Sicilia

Lage und DatenBearbeiten

 
Novara

Novara di Sicilia liegt 68 km südwestlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und im Handwerk.

Die Nachbargemeinden sind Fondachelli-Fantina, Francavilla di Sicilia, Mazzarrà Sant’Andrea, Rodì Milici und Tripi.

GeschichteBearbeiten

Auf dem Gebiet von Novara die Sicilia wurden Reste vorgeschichtlichen Siedlungen gefunden, viele vorgeschichtliche Funde stammen auch aus der Höhle Riparo della Sperlinga. Der heutige Ort ist normannischen Ursprungs.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Die Festa della Assunta im August

Im OrtBearbeiten

  • Oratorium des San Filippo Neri, erbaut 1610, heute das Rathaus
  • Kirche San Giorgio aus dem 17. Jahrhundert
  • Dom aus dem 17. Jahrhundert, im Inneren befinden sich 12 Altäre
  • Kirche dell’Annumziata mit einer Marmorgruppe aus dem Jahre 1531

In der UmgebungBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Novara di Sicilia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 8. Juni 2017 (italienisch).