Hauptmenü öffnen

Motta Camastra ist eine italienische Gemeinde in der Metropolitanstadt Messina in der Autonomen Region Sizilien mit 815 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Motta Camastra
Wappen
Motta Camastra (Italien)
Motta Camastra
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Messina (ME)
Lokale Bezeichnung Motta Camastra
Koordinaten 37° 54′ N, 15° 10′ OKoordinaten: 37° 54′ 0″ N, 15° 10′ 0″ O
Höhe 423 m s.l.m.
Fläche 25 km²
Einwohner 815 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km²
Postleitzahl 98030
Vorwahl 0942
ISTAT-Nummer 083058
Volksbezeichnung Mottesi (sizilianisch: Muttisciani)
Schutzpatron San Michele Arcangelo
Website Motta Camastra

Lage und DatenBearbeiten

Motta Camastra liegt 66 km südwestlich von Messina. Der Haupterwerb der Einwohner sind die Landwirtschaft und die Viehzucht.

Die Nachbargemeinden sind Antillo, Castiglione di Sicilia (CT), Francavilla di Sicilia und Graniti.

GeschichteBearbeiten

Schon seit Ende des 12. Jahrhunderts steht hier der Bauernhof Camastra. Der Ort wurde im 14. Jahrhundert von der Familie Linguida gegründet. Seitdem besaßen verschiedene Lehnsherren das Dorf, bis 1560 die der Familie Sardo, danach die der Familie Lanza.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Alcantaratal

Die Stadt liegt oberhalb des Alcantaratals.

In der StadtBearbeiten

  • Pfarrkirche San Michele aus dem 14. Jahrhundert, im Inneren zwei Marmorstatuen aus dem 17. Jahrhundert
  • Kirche dell’ Annunziata aus dem 16. Jahrhundert, im Inneren eine Glocke aus dem Jahre 1517

Außerhalb der StadtBearbeiten

  • Gole dell’Alcantara, die Schluchten des Flusses Alcantara. Auf dem Gemeindegebiet liegt etwas südlich von Motta Camastra die beeindruckendste der Schluchten, die stellenweise 50 m tief und 5 m breit ist.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Motta Camastra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien