Murello

italienische Gemeinde

Murello (piemontesisch Murel) ist eine Gemeinde mit 949 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont.

Murello
Kein Wappen vorhanden.
Murello (Italien)
Murello
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Cuneo (CN)
Koordinaten 44° 45′ N, 7° 36′ OKoordinaten: 44° 45′ 11″ N, 7° 36′ 7″ O
Höhe 260 m s.l.m.
Fläche 17,19 km²
Einwohner 949 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Postleitzahl 12030
Vorwahl 0172
ISTAT-Nummer 004146
Volksbezeichnung Murellesi

GeographieBearbeiten

Der Ort liegt auf einer Höhe von 260 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 17,19 km². Die Nachbargemeinden sind Cavallerleone, Moretta, Polonghera, Racconigi, Ruffia und Villanova Solaro.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Söhne und TöchterBearbeiten

  • Flávio Giovenale (* 1954), römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Bischof von Cruzeiro do Sul

WeblinksBearbeiten

Commons: Murello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.