Caramagna Piemonte

Gemeinde in Italien

Caramagna Piemonte ist eine Gemeinde mit 3057 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont.

Caramagna Piemonte
?
Caramagna Piemonte (Italien)
Caramagna Piemonte
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Cuneo (CN)
Koordinaten 44° 47′ N, 7° 44′ OKoordinaten: 44° 47′ 0″ N, 7° 44′ 0″ O
Höhe 254 m s.l.m.
Fläche 26 km²
Einwohner 3.057 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 12030
Vorwahl 0172
ISTAT-Nummer 004041
Schutzpatron San Biagio
Website Caramagna Piemonte

Die Nachbargemeinden sind Carmagnola, Racconigi und Sommariva del Bosco.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 26 km².

In dem Ort befindet sich das 1028 gegründete Kloster Santa Maria di Caramagna.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Antica abbazia di Santa Maria, Città e Cattedrali.