Hauptmenü öffnen

Mërgim Berisha

kosovarischer Fußballspieler
(Weitergeleitet von Mergim Berisha)

Mërgim Berisha (* 11. Mai 1998 in Berchtesgaden[1]) ist ein deutscher[2] Fußballspieler, der auch die kosovarische und albanische[3] Staatsbürgerschaft besitzt.

Mërgim Berisha
FC Liefering vs. SKN St. Pölten (26.2.2016) 34.JPG
Mërgim Berisha (2016)
Personalia
Geburtstag 11. Mai 1998
Geburtsort BerchtesgadenDeutschland
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2008–2016 FC Red Bull Salzburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2017 → FC Liefering (Farmteam) 41 (17)
2017– FC Red Bull Salzburg 1 0(0)
2017–2018 → LASK (Leihe) 18 0(5)
2018 → 1. FC Magdeburg (Leihe) 4 0(0)
2019– → SCR Altach (Leihe) 31 (14)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2019– Deutschland U21 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Dezember 2019

2 Stand: 17. November 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Berisha machte seine fußballerische Ausbildung bei der Salzburger Fußballakademie des FC Red Bull Salzburg und besuchte in Salzburg das Gymnasium. Am 7. November 2014 bestritt er unter Trainer Peter Zeidler seinen ersten Einsatz im Profifußball für das Farmteam FC Liefering, als er in der 78. Minute im Spiel gegen die SV Mattersburg eingewechselt wurde. Nur 50 Sekunden nach seiner Einwechslung erzielte er im Alter von 16 Jahren, fünf Monaten und 27 Tagen mit seiner ersten Ballberührung seinen ersten Treffer im Profifußball zum 3:0-Sieg für den FC Liefering.[4]

In der Saison 2015/16 spielte er in der U-19 des FC Red Bull Salzburg in der UEFA Youth League und bei der U19 Champions Trophy in Düsseldorf, wo er zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde. 2016/17 gewann er mit Salzburg die Youth League und kam mit sieben Treffern auf den vierten Platz in der Torschützenwertung.

Im Januar 2017 erhielt Berisha zudem beim FC Red Bull Salzburg einen bis Juni 2020 gültigen Vertrag.[5] Im April 2017 debütierte er schließlich für die „Bullen“ in der Bundesliga, als er am 27. Spieltag der Saison 2016/17 gegen den SCR Altach in der 77. Minute für Wanderson eingewechselt wurde.

Im August 2017 wurde er an den Ligakonkurrenten LASK verliehen.[6] Zur Saison 2018/19 wurde er nach Deutschland an den Zweitligisten 1. FC Magdeburg weiterverliehen.[7] Mit dem 31. Dezember 2018 wurde die Leihe vorzeitig beendet.[8]

Im Januar 2019 wurde er für eineinhalb Jahre an den österreichischen Bundesligisten SCR Altach weiterverliehen.[9]

NationalmannschaftBearbeiten

Im Oktober 2019 wurde Berisha erstmals für die deutsche U-21-Auswahl nominiert.[10] Sein Debüt für diese gab er im selben Monat gegen Spanien.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Mergim Berisha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mergim Berisha, ein Kandidat für mehrere Teamtrikots salzburg.com, am 19. August 2016, abgerufen am 26. August 2016
  2. Profil auf oefb.at, abgerufen am 22. September 2019
  3. Aufgepasst DFB! Dieses Talent steht bei vielen auf dem Zettel sportbild.bild.de, am 3. November 2016, abgerufen am 25. November 2016
  4. FC Liefering besiegte SV Mattersburg 3:1 und rückte LASK Linz näher. bundesliga.at, 7. November 2014, archiviert vom Original am 7. November 2014; abgerufen am 7. November 2014.
  5. Mergim Berisha unterschreibt bei Roten Bullen redbullsalzburg.at, am 28. Dezember 2016, abgerufen am 1. Januar 2017
  6. Mergim Berisha wechselt zum LASK (Memento vom 21. August 2017 im Internet Archive) lask.at, am 21. August 2017, abgerufen am 21. August 2017
  7. 1. FC Magdeburg begrüßt Stürmer Mergim Berisha fc-magdeburg.de, am 19. Juni 2018, abgerufen am 22. Juni 2018
  8. 1. FCM beendet Leihe von Mergim Berisha fc-magdeburg.de, am 21. Dezember 2018, abgerufen am 21. Dezember 2018
  9. Mërgim Berisha wechselt zum SCRA scra.at, am 10. Jänner 2019, abgerufen am 10. Jänner 2019
  10. Kiomourtzoglou und Berisha nachnominiert dfb.de, am 7. Oktober 2019, abgerufen am 7. Oktober 2019