Österreichischer Fußball-Cup 2019/20

Österreichischer Fußball-Cup 2019/20
ÖFB-Cup Spielball und Logo 2017 (1).jpg
Pokalsieger FC Red Bull Salzburg (7. Titel)
Finale 29. Mai 2020
Finalstadion Wörthersee Stadion, Klagenfurt
Mannschaften 64
Spiele 63
Tore 283  (ø 4,49 pro Spiel)
Torschützenkönig BrasilienBrasilien Ronivaldo (SC Austria Lustenau), 7 Tore
Yellow card.svg Gelbe Karten 248  (ø 3,94 pro Spiel)
Yellow-red card.svg Gelb‑Rote Karten 9  (ø 0,14 pro Spiel)
Red card.svg Rote Karten 7  (ø 0,11 pro Spiel)
2018/19

Der Cup des Österreichischen Fußball-Bundes wurde in der Saison 2019/20 zum 85. Mal ausgespielt. Die offizielle Bezeichnung des Wettbewerbs lautete nach dem Bewerbssponsor Uniqa, der seit 2017 die Bewerb unterstützt, „Uniqa ÖFB Cup“. Der Slogan des Bewerbs lautet „#GlaubeWilleMut“ (bis 2017 „Tore für Europa“). Der Sieger ist berechtigt, an der UEFA Europa League 2020/21 teilzunehmen. Sollte der Pokalsieger schon für die UEFA Champions League qualifiziert sein, so nimmt der Tabellenvierte der Meisterschaft 2019/20 an der Qualifikation für die UEFA Europa League teil.

Siegestrophäe für Vereine: ÖFB-Pokal
Siegermedaille für Spieler

Im Finale besiegte der FC Red Bull Salzburg den Zweitligisten SC Austria Lustenau mit 5:0.

TeilnehmerBearbeiten

An der ersten Runde nahmen 64 Mannschaften teil. Aus dem Profi-Bereich waren dies die zwölf Mannschaften der Bundesliga (FC Admira Wacker Mödling, SCR Altach, SK Sturm Graz, TSV Hartberg, LASK, SV Mattersburg, FC Red Bull Salzburg, SKN St. Pölten, WSG Tirol, FK Austria Wien, SK Rapid Wien, Wolfsberger AC) und 14 Mannschaften der 2. Liga (SKU Amstetten, FC Dornbirn 1913, Floridsdorfer AC, Grazer AK, SV Horn, FC Wacker Innsbruck, FC Juniors OÖ, Kapfenberger SV, SK Austria Klagenfurt, SV Lafnitz, FC Blau-Weiß Linz, SC Austria Lustenau, SV Ried, SK Vorwärts Steyr). Die Zweitmannschaften bzw. Farmteams von Bundesligisten (Young Violets und FC Liefering) waren nicht spielberechtigt. Der FC Juniors OÖ, der eigentlich auch als Farmteam des LASK fungiert und daher in der Vergangenheit auf eine Teilnahme verzichtete, nahm ab der Saison 2019/20 wieder am Cup teil.[1]

Die restlichen Plätze wurden nach einem festgelegten Schlüssel auf Amateurvereine in den Landesverbänden aufgeteilt:

Zum Teilnehmerkontingent jedes Landesverbands zählten zwingend die Sieger der jeweiligen Landes-Cups 2018/19.

Bundesliga (12) 2. Liga (14) Landescupsieger (8)
Regionalliga Ost (10) Regionalliga Mitte (8) Eliteligen im Westen (7)
Landesligen (5) Anmerkungen
Anm1 Dornbirn gewann den Vorarlberger Cup, qualifizierte sich jedoch auch durch den Zweitligaaufstieg ohnehin für den ÖFB-Cup.

PrämienBearbeiten

Seit der Saison 2013/14 verbleiben die Zuschauereinnahmen bis zum Halbfinale zur Gänze beim Heimteam.

Zusätzlich wurden ab der zweiten Runde bis zum Halbfinale Bewerbsprämien ausgeschüttet, die im Verhältnis 35 % (Heimverein) zu 65 % (Gast) geteilt wurden. Im Bedarfsfall wurden für weite Anreisen zusätzlich Fahrtkostenzuschüsse bezahlt. Darüber hinaus trug der ÖFB sämtliche Organisations- und Schiedsrichterkosten.

Stufe Teilnehmer Prämie
Heimverein Gastverein
1. Runde 64 Teams 01.000,-- 01.000,--
2. Runde 32 Teams 03.500,-- 06.500,--
Achtelfinale 16 Teams € 10.000,-- € 15.000,--
Viertelfinale 08 Teams € 21.000,-- € 39.000,--
Halbfinale 04 Teams € 35.000,-- € 65.000,--

Für das Erreichen des Finales erhielten beide Finalisten eine Prämie in Höhe von 150.000 Euro. Somit konnten aus dem Cup-Bewerb Prämien bis zu 275.500  Euro erzielt werden.

Darüber hinaus wurden für den Torschützenkönig 10.000 Euro ausgeschüttet. Der Fair-Play-Sieger wurde ebenso mit 10.000 Euro belohnt.

TerminkalenderBearbeiten

Gemäß Rahmenterminplan 2019/20 wurden folgende Spieltermine fixiert:[2]

  • 1. Runde: 19. bis 21. Juli 2019
  • 2. Runde: 24. und 25. September 2019
  • Achtelfinale: 29. und 30. Oktober 2019
  • Viertelfinale: 8. und 9. Februar 2020
  • Halbfinale: 3. und 4. März 2020
  • Finale: 1. Mai 2020

FernsehübertragungenBearbeiten

 
HD-Kamera im Auftrag von Puls 4

Ausgewählte Spiele des Cups wurden vom ORF, von ORF SPORT + und von Privatsendern, wie beispielsweise Puls 4, direkt übertragen. Für das Endspiel hatte der ORF das Exklusivrecht.

Einige Spiele waren auch im Livestream des ÖFB auf fussballoesterreich.at zu sehen.

1. RundeBearbeiten

AuslosungsmodusBearbeiten

Die Auslosung der ersten Runde erfolgte am 28. Juni 2019 und wurde von Peter Stöger vorgenommen. Sie wurde von ORF SPORT + live übertragen.

Paarungen der 1. RundeBearbeiten

Die Spiele der 1. Runde waren für Freitag 19., Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juli 2019 vorgesehen. Die genauen Spieltermine wurden erst nach der Auslosung terminiert.

Datum / Zuschauer[3] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
19.07.2019 / 850 EL BL USK Anif (LC) SK Sturm Graz 1:4 (1:2)[4]
SR: Schüttengruber Torschützen: 0:1 (7.) Philipp Hosiner, 0:2 (30.) Otar Kiteischwili (30.), 1:2 (36.) Maximilian Dicker, 1:3 (67.) Juan Domínguez, 1:4 (78.) Emeka Eze
19.07.2019 / 300 EL 2L FC Langenegg SK Austria Klagenfurt 1:4 (1:1)[5]
SR: Altmann Torschützen: 1:0 (20.) Kevin Bentele, 1:1 (35.) Sandro Zakany, 1:2 (53.) Markus Rusek, 1:3 (65., Elfmeter) Sandro Zakany, 1:4 (76.) Ivan Šaravanja
19.07.2019 / 900 L4 BL SK Treibach WSG Tirol 1:2 (0:0)[6]
SR: Gishamer Torschützen: 0:1 (48.) Zlatko Dedič, 0:2 (85.) Kevin Nitzlnader, 1:2 (90+1., Elfmeter) Kevin Vaschauner
19.07.2019 / 450 RL 2L ASK-BSC Bruck/Leitha SV Ried 0:4 (0:3)[7]
SR: Jandl Torschützen: 0:1 (32.) Manuel Kerhe, 0:2 (41.) Jefté Betancor, 0:3 (43.) Jefté Betancor, 0:4 (80.) Canillas
19.07.2019 / 750 RL 2L ASK Ebreichsdorf SV Lafnitz 1:1 (1:0) / 2:1 n. V.[8]
SR: Untergasser Torschützen: 1:0 (6.) Luka Gusić, 1:1 (66.) Barnabás Varga, 2:1 (115.) Alexander Frank
 : Miloš Jovičić (SV Lafnitz, 79.), Barnabás Varga (SV Lafnitz, 120.)
19.07.2019 / 260 RL L4 ATSV Wolfsberg (LC) ASK Elektra Wien (LC) 4:1 (3:0)[9]
SR: Semler Torschützen: 1:0 (31.) Marcel Stoni, 2:0 (34.) Bastian Rupp, 3:0 (42.) Bastian Rupp, 3:1 (46.) Rares-Sergiu Chiorean, 4:1 (69.) Medin Mehmedović
19.07.2019 / 500 EL 2L SV Hall FC Juniors OÖ 1:5 (0:2)[10]
SR: Jäger Torschützen: 0:1 (43.) Andy Reyes, 0:2 (45.) Andy Reyes, 0:3 (52.) Andy Reyes, 0:4 (78.) Christopher Cvetko, 1:4 (82.) Ramo Buljubasic, 1:5 (86.) Daniel Jelisic
 : Nicolas Meister (FC Juniors OÖ, 56.)
19.07.2019 / 400 RL 2L TuS Bad Gleichenberg SK Vorwärts Steyr 2:3 (1:1)[11]
SR: Marik Torschützen: 1:0 (20.) Markus Forjan, 1:1 (31.) Christopher Bibaku, 2:1 (64.) Daniel Rossmann, 2:2 (69.) Alin Roman, 2:3 (76.) Josip Martinović
19.07.2019 / 1.150 EL 2L FC Kitzbühel FC Wacker Innsbruck 0:7 (0:1)[12]
SR: Talic Torschützen: 0:1 (1.) Murat Satin, 0:2 (51., Elfmeter) Murat Satin, 0:3 (57.) Ertugrul Yildirim, 0:4 (66.) Ertugrul Yildirim, 0:5 (84.) Elvin Ibrisimovic, 0:6 (86.) Elvin Ibrisimovic, 0:7 (87.) Ertugrul Yildirim
 : Maximilian Gruber (FC Kitzbühel, 56.)
19.07.2019 / 1.111 RL 2L Wiener Sport-Club FC Dornbirn 1913 (LC) 2:6 (0:2)[13]
SR: Fluch Torschützen: 0:1 (1.) Egzon Shabani, 0:2 (36.) Egzon Shabani, 0:3 (50.) Florian Prirsch, 0:4 (65.) Ygor, 0:5 (84.) Deniz Mujić, 0:6 (87.) Ygor, 1:6 (90+1.) Philip Dimov, 2:6 (90+3.) Jakov Josic
19.07.2019 / 400 RL L4 Union Gurten FC Zell am See 1:0 (1:0)[14]
SR: Mayrhofer Torschützen: 1:0 (18.) Filip Matijašević
19.07.2019 / 300 RL RL FC Gleisdorf 09 ASV Draßburg 4:0 (1:0)[15]
SR: Nagele Torschützen: 1:0 (9.) David Gräfischer, 2:0 (64.) Dominik Weiss, 3:0 (76., Elfmeter) Dominik Weiss, 4:0 (86.) Dominik Weiss
19.07.2019 / 450 EL 2L SV Seekirchen 1945 SKU Amstetten 1:4 (1:1)[16]
SR: Sadikovski Torschützen: 0:1 (37., Elfmeter) Daniel Maderner, 1:1 (43.) Timo Neuhofer, 1:2 (49., Elfmeter) Daniel Maderner, 1:3 (61.) Marco Stark (61.), Marco Stark (70.)
19.07.2019 / 200 RL RL FC Mauerwerk FC Marchfeld Donauauen 1:2 (0:1)[17]
SR: Kouba Torschützen: 0:1 (38.) Ratko Buljić, 1:1 (50.) Formose Mendy, 1:2 (90+2.) Hakan Gökçek
19.07.2019 / 1.500 L4 BL SC-ESV Parndorf 1919 FC Red Bull Salzburg (M, C) 1:7 (0:3)[18]
SR: Grobelnik Torschützen: 0:1 (5.) Takumi Minamino, 0:2 (34., Elfmeter) Erling Haaland, 0:3 (39.) Patrick Farkas, 0:4 (48.) Patson Daka, 0:5 (54.) Patrick Farkas, 1:5 (71.) Ľubomír Urgela, 1:6 (73.) Erling Haaland, 1:7 (90.) Erling Haaland
20.07.2019 / 500 EL 2L FC Wolfurt Floridsdorfer AC 0:3 (0:2)[19]
SR: Bramböck Torschützen: 0:1 (1.) Burak Yilmaz, 0:2 (31.) Marco Sahanek, 0:3 (80.) Philipp Prosenik
20.07.2019 / 500 RL BL SC Wiener Viktoria TSV Hartberg 2:2 (0:1) / 2:2 n. V. / 5:3 i. E.[20]
SR: Kijas Torschützen: 0:1 (29.) Dario Tadić, 1:1 (66.) Sebastian Leimhofer, 2:1 (69.) Sebastian Leimhofer, 2:2 (77., Elfmeter) Dario Tadić
20.07.2019 / 1.544 L4 BL ASKÖ Köttmannsdorf FK Austria Wien 0:9 (0:3)[21]
SR: Ciochirca Torschützen: 0:1 (9.) Dominik Prokop, 0:2 (24.) Dominik Prokop, 0:3 (30.) Alexander Grünwald, 0:4 (46.) Christoph Monschein, 0:5 (49.) Alexander Grünwald, 0:6 (53.) Tarkan Serbest, 0:7 (58.) Bright Edomwonyi, 0:8 (67.) Alexander Grünwald, 0:9 (83.) Sterling Yateke
20.07.2019 / 650 L4 BL SC Pinkafeld (LC) SV Mattersburg 0:10 (0:3)[22]
SR: Harkam Torschützen: 0:1 (2.) Stephan Schimandl, 0:2 (19.) Patrick Bürger, 0:3 (45+1.) Jano, 0:4 (47.) Andreas Kuen, 0:5 (50., Elfmeter) Patrick Bürger, 0:6 (55.) Patrick Bürger, 0:7 (58.) Patrick Bürger, 0:8 (69.) Marko Kvasina, 0:9 (88.) Stephan Schimandl, 0:10 (89.) Christoph Halper
20.07.2019 / 1.030 L5 BL SV Gloggnitz (LC) SKN St. Pölten 1:2 (0:1)[23]
SR: Gmeiner Torschützen: 0:1 (37.) Aleksandar Vucenovic, 1:1 (58.) Helmut Prenner, 1:2 (73.) Daniel Luxbacher
20.07.2019 / 333 RL EL WSC Hertha Wels VfB Hohenems 1:0 (1:0)[24]
SR: Sampl Torschützen: 1:0 (10.) Manuel Hartl
20.07.2019 / 254 RL 2L ATSV Stadl-Paura SC Austria Lustenau 0:5 (0:2)[25]
SR: Gnam Torschützen: 0:1 (36., Elfmeter) Ronivaldo, 0:2 (41., Elfmeter) Ronivaldo, 0:3 (57.) Ronivaldo, 0:4 (66.) Ronivaldo, 0:5 (67.) Ronivaldo
 : Roberto Stajev (ATSV Stadl-Paura, 35.), Enis Kolakovic (ATSV Stadl-Paura, 40.)
20.07.2019 / 450 EL BL FC Kufstein SCR Altach 1:6 (1:2)[26]
SR: Jäger Torschützen: 0:1 (13.) Marco Meilinger, 1:1 (36.) Tidiane M’Baye, 1:2 (37.) Mërgim Berisha, 1:3 (53., Eigentor) Dawid Bober, 1:4 (85.) Ousmane Diakité, 1:5 (86.) Marco Meilinger, 1:6 (89.) Florian Jamnig
 : Jan Zwischenbrugger (SCR Altach, 23.)
20.07.2019 / 700 L4 BL SAK Klagenfurt Wolfsberger AC 0:9 (0:4)[27]
SR: Spurny Torschützen: 0:1 (5.) Shon Weissman, 0:2 (19.) Marcel Ritzmaier, 0:3 (27.) Marc Andre Schmerböck, 0:4 (30.) Mario Leitgeb, 0:5 (50.) Shon Weissman, 0:6 (52.) Marc Andre Schmerböck, 0:7 (81.) Michael Liendl, 0:8 (84.) Anderson Niangbo, 0:9 (90.) Romano Schmid
20.07.2019 / 750 RL 2L SV Leobendorf FC Blau-Weiß Linz 0:5 (0:0)[28]
SR: Fröhlacher Torschützen: 0:1 (58.) Lukas Tursch, 0:2 (75.) Fabian Schubert, 0:3 (79.) Nosa Iyobosa Edokpolor, 0:4 (85.) Fabian Schubert, 0:5 (90.) Fabian Schubert
20.07.2019 / 440 RL RL USV St. Anna SC Kalsdorf (LC) 1:0 (1:0)[29]
SR: Kollegger Torschützen: 1:0 (8., Eigentor) Florian Weissenbrunner
20.07.2019 / 300 RL 2L FCM Traiskirchen SV Horn 1:5 /0:3)[30]
SR: Wandl Torschützen: 0:1 (9.) Ercan Kara, 0:2 (16.) Marcel Toth, 0:3 (33.) Ercan Kara, 1:3 (50.) Robin Linhart, 1:4 (79.) Filip Faletar, 1:5 (89.) Marco Hausjell
20.07.2019 / 600 L4 BL Union Edelweiß Linz (LC) FC Admira Wacker Mödling 0:5 (0:3)[31]
SR: Heiß Torschützen: 0:1 (12.) Patrick Schmidt, 0:2 (33.) Fabian Menig, 0:3 (42.) Fabian Menig, 0:4 (53.) Dominik Starkl, 0:5 (86.) Seth Paintsil
20.07.2019 RL BL Union Vöcklamarkt LASK 2:6 (1:1)[32]
SR: Ebner Torschützen: 0:1 (4.) Klauss, 1:1 (27.) Alexander Fröschl, 1:2 (50.) Dominik Frieser, 1:3 (56.) Peter Michorl, 2:3 (60.) Mattia Olivotto, 2:4 (74.) Klauss, 2:5 (90+1.) Yusuf Otubanjo, 2:6 (90+3.) Dominik Frieser
20.07.2019 / 1.200 RL 2L SC Neusiedl am See Grazer AK 1:6 (1:2)[33]
SR: Lechner Torschützen: 0: (20.) Benjamin Rosenberger, 0:2 (29.) Alexander Rother, 1:2 (44.) Maximilian Wodicka, 1:3 (47.) Benjamin Rosenberger, 1:4 (56.) Marco Gantschnig, 1:5 (60.) Philipp Schellnegger, 1:6 (70.) Gerald Nutz
21.07.2019 / 2.200 RL BL USV Allerheiligen SK Rapid Wien 1:9 (0:3)[34]
SR: Muckenhammer Torschützen: 0:1 (3.) Thomas Murg, 0:2 (28.) Maximilian Hofmann, 0:3 (38.) Christopher Dibon, 0:4 (54.) Taxiarchis Foundas, 0:5 (63.) Christoph Knasmüllner, 0:6 (67.) Stefan Schwab, 0:7 (73.) Thomas Murg, 1:7 (79.) Daniel Bersteiner, 1:8 (88.) Mateo Barać, 1:9 (90+2.) Kelvin Arase
21.07.2019 / 400 EL 2L SC Schwaz (LC) Kapfenberger SV 1:3 (0:1)[35]
SR: Ouschan Torschützen: 0:1 (19.) Paul Mensah, 1:1 (71.) Stephan Kuen, 1:2 (76.) David Sencar, 1:3 (81.) Danijel Račić
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) — 2L = 2. Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) — EL= Eliteliga Vorarlberg/Tirol/Salzburg (3. Leistungsstufe) — LL = Landesliga (4. Leistungsstufe) — L5 = 5. Leistungsstufe
M = amtierender Meister — C = amtierender Cupsieger — LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung — i. E. = im Elfmeterschießen

2. RundeBearbeiten

Für die zweite Runde haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (11) 2. Liga (13)
Regionalliga Ost (3) Regionalliga Mitte (5)

Paarungen der 2. RundeBearbeiten

Die Spiele der 2. Runde waren für Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. September 2019 vorgesehen. Die genauen Spieltermine wurden erst nach der Auslosung terminiert.

Datum / Zuschauer[3] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
24.09.2019 / 560 2L 2L SC Austria Lustenau Floridsdorfer AC 1:1 (1:1) / 2:1 n. V.[36]
SR: Heiß Torschützen: 1:0 (4.) Sebastian Feyrer, 1:1 (22.) Osarenren Okungbowa, 2:1 (97.) Ronivaldo
24.09.2019 / 2.091 2L 2L Grazer AK FC Wacker Innsbruck 1:2 (0:2)[37]
SR: Kijas Torschützen: 0:1 (13.) Murat Satin, 0:2 (37.) Elvin Ibrisimovic, 1:2 (73.) Richard
24.09.2019 / 300 RL 2L FC Gleisdorf 09 FC Juniors OÖ 3:0 (0:0)[38]
SR: Jandl Torschützen: 1:0 (74.) Jörg Wagnes, 2:0 (90.) Dominik Weiss, 3:0 (90+6., Elfmeter) Dominik Weiss
24.09.2019 / 1.400 RL BL ASK Ebreichsdorf FC Admira Wacker Mödling 2:1 (2:0)[39]
SR: Gnam Torschützen: 1:0 (14.) Gerald Peinsipp, 2:0 (24.) Volkan Düzgün, 2:1 (90.) Marco Kadlec
24.09.2019 / 600 RL 2L Union Gurten SV Horn 2:0 (0:0)[40]
SR: Harkam Torschützen: 1:0 (69.) Thomas Reiter, 2:0 (84., Elfmeter) Fabian Wimmleitner
24.09.2019 / 1.360 2L 2L SKU Amstetten FC Blau-Weiß Linz 1:1 (0:1) / 4:1 n. V.[41]
SR: Altmann Torschützen: 0:1 (39., Elfmeter) Martin Kreuzriegler, 1:1 (90+4., Elfmeter) Daniel Maderner, 2:1 (96., Elfmeter) Daniel Maderner, 3:1 (104.) Daniel Maderner, 4:1 (105+1.) David Peham
 : Sekou Sylla (FC Blau-Weiß Linz, 90+3.)
24.09.2019 / 500 RL 2L FC Marchfeld Donauauen Kapfenberger SV 1:2 (0:2)[42]
SR: Sadikovski Torschützen: 0:1 (20.) Marvin Hernaus, 0:2 (27., Eigentor) Ognjen Jeftenić, 1:2 (48.) Marjan Markić
24.09.2019 / 450 RL 2L USV St. Anna FC Dornbirn 1913 (LC) 2:0 (1:0)[43]
SR: Untergasser Torschützen: 1:0 (8.) Patrick Ramminger, 2:0 (55.) Christoph Kobald
24.09.2019 / 1.123 BL BL SKN St. Pölten SV Mattersburg 2:1 (0:0)[44]
SR: Muckenhammer Torschützen: 1:0 (56.) René Gartler, 2:0 (61.) René Gartler, 2:1 (71.) Marko Kvasina
25.09.2019 / 2.250 BL BL WSG Tirol FK Austria Wien 5:2 (2:1)[45]
SR: Schörgenhofer Torschützen: 1:0 (10.) Kelvin Yeboah, 1:1 (13.) Christoph Monschein, 2:1 (42.) Benjamin Pranter, 3:1 (54.) Kelvin Yeboah, 4:1 (58.) Kelvin Yeboah, 5:1 (70.) Kelvin Yeboah, 5:2 (84.) Christoph Monschein
25.09.2019 / 1.900 2L BL SK Austria Klagenfurt SK Sturm Graz 2:2 (1:1) / 2:4 n. V.[46]
SR: Drachta Torschützen: 0:1 (7.) Thorsten Röcher, 1:1 (44.) Petar Zubak, 2:1 (76., Elfmeter) Oliver Markoutz, 2:2 (85., Elfmeter) Jakob Jantscher, 2:3 (101.) Juan Domínguez, 2:4 (111.) Ivan Ljubic
25.09.2019 / 850 RL BL SC Wiener Viktoria LASK 1:4 (0:1)[47]
SR: Hameter Torschützen: 0:1 (14.) Peter Michorl, 0:2 (46.) Thomas Goiginger, 0:3 (60.) Thomas Goiginger, 1:3 (66.) Dominik Rotter, 1:4 (74., Elfmeter) Marko Raguž
25.09.2019 / 2.520 RL BL ATSV Wolfsberg (LC) Wolfsberger AC 0:6 (0:2)[48]
SR: Fröhlacher Torschützen: 0:1 (15.) Shon Weissman, 0:2 (28.) Shon Weissman, 0:3 (53.) Shon Weissman, 0:4 (75.) Dominik Baumgartner, 0:5 (83., Eigentor) Stefan Wutte, 0:6 (87.) Marc Andre Schmerböck
25.09.2019 / 350 RL BL WSC Hertha Wels SCR Altach 1:4 (0:2)[49]
SR: Gmeiner Torschützen: 0:1 (5.) Mërgim Berisha, 0:2 (37.) Johannes Tartarotti, 0:3 (53.) Manfred Fischer, 1:3 (83.) David Poljanec, 1:4 (85.) Bernd Gschweidl
25.09.2019 / 1.600 2L 2L SK Vorwärts Steyr SV Ried 3:4 (0:2)[50]
SR: Ebner Torschützen: 0:1 (2.) Marco Grüll, 0:2 (15.) Valentin Grubeck, 1:2 (49.) Christopher Bibaku, 2:2 (71.) Dominik Kirschner, 2:3 (78.) Marcel Ziegl, 3:3 (90+1.) Alberto Prada, 3:4 (90+5.) Manuel Kerhe
25.09.2019 / 20.400 BL BL SK Rapid Wien FC Red Bull Salzburg (M, C) 1:1 (0:0) / 1:2 n. V.[51]
SR: Eisner Torschützen: 0:1 (50.) Dominik Szoboszlai, 1:1 (56.) Kōya Kitagawa, 1:2 (120+1.) Takumi Minamino
 : Stefan Schwab (SK Rapid Wien, 66.), Dalibor Velimirovic (SK Rapid Wien, 90+3.)
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) — 2L = 2. Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe)
M = amtierender Meister — C = amtierender Cupsieger — LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung — i. E. = im Elfmeterschießen

AchtelfinaleBearbeiten

Für das Achtelfinale haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (7) 2. Liga (5)
Regionalliga Ost (1) Regionalliga Mitte (3)

Paarungen des AchtelfinalesBearbeiten

Die Spiele des Achtelfinales waren für Dienstag, 29. und Mittwoch, 30. Oktober 2019 vorgesehen.

Datum / Zuschauer[3] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
29.10.2019 / 2.069 BL 2L SKN St. Pölten SV Ried 1:0 (0:0) [52]
SR: Heiß Torschützen: 1:0 (84.) Kwang-Ryong Pak
29.10.2019 / 1.000 RL BL FC Gleisdorf 09 WSG Tirol 1:1 (0:1) / 1:4 n. V.[53]
SR: Muckenhammer Torschützen: 0:1 (15.) Lukas Katnik, 1:1 (47.) Christoph Pichorner, 1:2 (99.) Florian Buchacher, 1:3 (105.) Lukas Katnik, 1:4 (118.) Milan Jurdík
 : Daniel Siegl (FC Gleisdorf 09, 73.),  : Manuel Suppan (FC Gleisdorf 09, 100.)
29.10.2019 / 600 RL 2L USV St. Anna SKU Amstetten 0:3 (0:2) [54]
SR: Fröhlacher Torschützen: 0:1 (3.) David Peham, 0:2 (5.) David Peham, 0:3 (72.) Patrick Schagerl
29.10.2019 / 850 RL 2L Union Gurten SC Austria Lustenau 2:3 (0:1) [55]
SR: Talic Torschützen: 0:1 (3., Eigentor) Thomas Burghuber, 1:1 (56.) Tom Kreilinger, 1:2 (64.) Amoy Brown, 1:3 (82.) Matthias Morys, 2:3 (84., Elfmeter) Fabian Wimmleitner
29.10.2019 / 6.450 2L BL Kapfenberger SV SK Sturm Graz 0:2 (0:0) [56]
SR: Eisner Torschützen: 0:1 (47.) Kiril Despodow, 0:2 (90+3.) Bekim Balaj
 : Anastasios Avlonitis (SK Sturm Graz, 21.)
30.10.2019 / 3.100 RL BL ASK Ebreichsdorf FC Red Bull Salzburg 0:5 (0:3) [57]
SR: Spurny Torschützen: 0:1 (7.) Masaya Okugawa, 0:2 (13.) Sékou Koïta, 0:3 (28.) Patson Daka, 0:4 (75.) Sékou Koïta, 0:5 (87.) Erling Haaland
30.10.2019 / 1.736 2L BL FC Wacker Innsbruck Wolfsberger AC 1:0 (1:0) [58]
SR: Ebner Torschützen: 1:0 (6.) Markus Wallner
30.10.2019 / 4.127 BL BL LASK SCR Altach 3:1 (3:0) [59]
SR: Gishamer Torschützen: 1:0 (5.) Gernot Trauner, 2:0 (30.) Dominik Frieser, 3:0 (40., Eigentor) Martin Kobras, 3:1 (72.) Manfred Fischer (72.)
 : Emanuel Schreiner (SCR Altach, 88.)
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) — 2L = 2. Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) — EL= Eliteliga Vorarlberg/Tirol/Salzburg (3. Leistungsstufe)
M = amtierender Meister — C = amtierender Cupsieger — LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung — i. E. = im Elfmeterschießen

ViertelfinaleBearbeiten

Für das Viertelfinale haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (5) 2. Liga (3)

Paarungen des ViertelfinalesBearbeiten

Die Spiele des Viertelfinales waren für Freitag, 7., Samstag, 8. und Sonntag, 9. Februar 2020 vorgesehen.

Datum / Zuschauer[3] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
07.02.2020 / 2.687 BL 2L SKN St. Pölten FC Wacker Innsbruck 2:2 (0:1) / 3:3 n. V. / 3:5 i. E.[60]
SR: Jäger Torschützen: 0:1 (42.) Atsushi Zaizen, 1:1 (71., Elfmeter) Daniel Luxbacher, 2:1 (90+1.) Christoph Klarer, 2:2 (90+6.) Ertugrul Yildirim, 3:2 (94.) Kwang-Ryong Pak, 3:3 (120., Elfmeter) Murat Satin
08.02.2020 / 1.800 2L BL SC Austria Lustenau WSG Tirol 1:1 (0:0) / 2:2 n. V. / 5:4 i. E.[61]
SR: Gishamer Torschützen: 0:1 (46.) Zlatko Dedič, 1:1 (63.) Sebastian Feyrer, 2:1 (99.) Thomas Mayer, 2:2 (105., Elfmeter.) Benjamin Pranter
08.02.2020 / 9.153 BL BL LASK SK Sturm Graz 2:0 (0:0) [62]
SR: Altmann Torschützen: 1:0 (61.) Klauss, 2:0 (90+4.) Husein Balić
09.02.2020 / 2.800 2L BL SKU Amstetten FC Red Bull Salzburg 0:3 (0:1) [63]
SR: Ciochirca Torschützen: 0:1 (10.) Masaya Okugawa, 0:2 (52.) Zlatko Junuzović, 0:3 (75.) Enock Mwepu
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) — 2L = 2. Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) — EL= Eliteliga Vorarlberg/Tirol/Salzburg (3. Leistungsstufe) — LL = Landesliga (4. Leistungsstufe) — L5 = 5. Leistungsstufe
M = amtierender Meister — C = amtierender Cupsieger — LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung — i. E. = im Elfmeterschießen

HalbfinaleBearbeiten

Für das Halbfinale haben sich folgende Mannschaften qualifiziert:

Bundesliga (2) 2. Liga (2)

Paarungen des HalbfinalesBearbeiten

Die Spiele des Halbfinales wurden am Mittwoch, dem 4. und Donnerstag, dem 5. März 2020 ausgetragen:

Datum / Zuschauer[3] Liga Heimmannschaft   Gastmannschaft Ergebnis
04.03.2020 2L 2L SC Austria Lustenau FC Wacker Innsbruck 1:0 (1:0) [64]
SR: Muckenhammer Torschützen: 1:0 (44., Elfmeter) Ronivaldo
05.03.2020 BL BL FC Red Bull Salzburg LASK 1:0 (0:0) [65]
SR: Schörgenhofer Torschützen: 1:0 (50.) Hwang
Legende: BL = Bundesliga (1. Leistungsstufe) — 2L = 2. Liga (2. Leistungsstufe)

RL = Regionalliga (3. Leistungsstufe) — EL= Eliteliga Vorarlberg/Tirol/Salzburg (3. Leistungsstufe) — LL = Landesliga (4. Leistungsstufe) — L5 = 5. Leistungsstufe
M = amtierender Meister — C = amtierender Cupsieger — LC = amtierender Landescupsieger
n. V. = Nach Verlängerung — i. E. = im Elfmeterschießen

EndspielBearbeiten

Das Endspiel sollte am Freitag, dem 1. Mai 2020, ausgetragen werden, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben. Als Ausweichtermin wurde im Rahmen einer Klubkonferenz der 29. Mai benannt[66], an dem die Partie unter dem Ausschluss von Zuschauern stattfand.

Paarung   SC Austria Lustenau  FC Red Bull Salzburg
Ergebnis 0:5 (0:2)
Datum 29. Mai 2020
Stadion Wörthersee Stadion, Klagenfurt am Wörthersee
Zuschauer keine
Schiedsrichter Muckenhammer (Ostermiething)
Tore   0:1 Szoboszlai (19.)
  0:2 Štumberger (21., Eigentor)
  0:3 Okafor (53.)
  0:4 Ashimeru (65.)
  0:5 Koïta (79.)
SC Austria Lustenau Eres – Schilling (75. Avramović), Štumberger, Feyrer, LagederFreitag, Tiefenbach (55. Katnik), Grabher (62. Steinwender) – Mayer (55. Wallace), Ronivaldo, Ranacher
Trainer: Roman Mählich
'FC Red Bull Salzburg' StankovicUlmer (86. Farkas), Wöber (78. Onguéné), Ramalho, VallciSzoboszlai, Junuzović (68. Bernede), Ashimeru, OkaforHwang (68. Koïta), Daka (78. Adeyemi)
Trainer: Jesse Marsch
Gelbe Karten   Vallci (75.) – Tiefenbach (38.), Freitag (51.)
Besonderheiten pro Mannschaft waren bis zu fünf Wechsel erlaubt

TorschützenlisteBearbeiten

Rang Spieler Natio-
nalität
Verein Tore
gesamt
davon in Runde
1. 2. 3. 4. 5. 6.
01. Ronivaldo Brasilien  SC Austria Lustenau 7 5 1 0 0 1 0
02. Shon Weissman Israel  Wolfsberger AC 5 2 3 0
Daniel Maderner Osterreich  SKU Amstetten 5 2 3 0 0
Dominik Weiss Osterreich  FC Gleisdorf 09 5 3 2 0
05. Kelvin Yeboah Ghana  WSG Tirol 4 0 4 0 0
Erling Haaland1 Norwegen  FC Red Bull Salzburg 4 3 0 1
Murat Satin Osterreich  FC Wacker Innsbruck 4 2 1 0 1 0
Patrick Bürger Osterreich  SV Mattersburg 4 4 0
Ertuğrul Yıldırım Osterreich  FC Wacker Innsbruck 4 3 0 0 1 0
10. Andy Reyes2 Costa Rica  SC Austria Lustenau 3 0 3 0
Klauss Brasilien  LASK 3 2 0 0 1 0
Dominik Frieser Osterreich  LASK 3 2 0 1 0 0
Marc Andre Schmerböck Osterreich  Wolfsberger AC 3 2 1 0
Alexander Grünwald Osterreich  FK Austria Wien 3 3 0
Fabian Schubert Osterreich  FC Blau-Weiß Linz 3 3 0
David Peham Osterreich  SKU Amstetten 3 0 1 2 0
Elvin Ibrisimovic Osterreich  FC Wacker Innsbruck 3 2 1 0 0 0
Christoph Monschein Osterreich  FK Austria Wien 3 1 2
Stand: Endstand[67]
1 Erling Haaland verließ noch vor Absolvierung der Viertelfinalpartie dauerhaft Österreich.
2 Andy Reyes verließ noch vor Absolvierung der Viertelfinalpartie seinen alten Verein, den FC Juniors OÖ, für den er drei Treffer erzielte.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. OÖ Juniors nehmen an neuer ÖFB-Cup-Saison teil skysportaustria.at, am 18. Juni 2019, abgerufen am 18. Juni 2019
  2. Bundesliga-Rahmenterminplan 2019/20 auf bundesliga.at, abgerufen am 18. Juni 2019
  3. a b c d e fussballoesterreich.at: Spielplan, Ergebnisse (abgerufen am 18. Juni 2019)
  4. Weltfussball: USK Anif vs. SK Sturm Graz
  5. Weltfussball: FC Langenegg vs. SK Austria Klagenfurt
  6. Weltfussball: SK Treibach vs. WSG Tirol
  7. Weltfussball: ASK-BSC Bruck/Leitha vs. SV Ried
  8. Weltfussball: ASK Ebreichsdorf vs. SV Lafnitz
  9. Weltfussball: ATSV Wolfsberg vs. ASK Elektra Wien
  10. Weltfussball: SV Hall vs. FC Juniors OÖ
  11. Weltfussball: TuS Bad Gleichenberg vs. SK Vorwärts Steyr
  12. Weltfussball: FC Kitzbühel vs. FC Wacker Innsbruck
  13. Weltfussball: Wiener Sport-Club vs. FC Dornbirn 1913
  14. Weltfussball: Union Gurten vs. FC Zell am See
  15. Weltfussball: FC Gleisdorf 09 vs. ASV Draßburg
  16. Weltfussball: SV Seekirchen 1945 vs. SKU Amstetten
  17. Weltfussball: FC Mauerwerk vs. FC Marchfeld Donauauen
  18. Weltfussball: SC-ESV Parndorf 1919 vs. FC Red Bull Salzburg
  19. Weltfussball: FC Wolfurt vs. Floridsdorfer AC
  20. Weltfussball: SC Wiener Viktoria vs. TSV Hartberg
  21. Weltfussball: ASKÖ Köttmannsdorf vs. FK Austria Wien
  22. Weltfussball: SC Pinkafeld vs. SV Mattersburg
  23. Weltfussball: SV Gloggnitz vs. SKN St. Pölten
  24. Weltfussball: WSC Hertha Wels vs. VfB Hohenems
  25. Weltfussball: ATSV Stadl-Paura vs. SC Austria Lustenau
  26. Weltfussball: FC Kufstein vs. SCR Altach
  27. Weltfussball: SAK Klagenfurt vs. Wolfsberger AC
  28. Weltfussball: SV Leobendorf vs. FC Blau-Weiß Linz
  29. Weltfussball: USV St. Anna vs. SC Kalsdorf
  30. Weltfussball: FCM Traiskirchen vs. SV Horn
  31. Weltfussball: Union Edelweiß Linz vs. FC Admira Wacker Mödling
  32. Weltfussball: Union Vöcklamarkt vs. LASK
  33. Weltfussball: SC Neusiedl am See vs. Grazer AK
  34. Weltfussball: USV Allerheiligen vs. SK Rapid Wien
  35. Weltfussball: SC Schwaz vs. Kapfenberger SV
  36. Weltfussball: SC Austria Lustenau vs. Floridsdorfer AC
  37. Weltfussball: Grazer AK vs. FC Wacker Innsbruck
  38. Weltfussball: FC Gleisdorf 09 vs. FC Juniors OÖ
  39. Weltfussball: ASK Ebreichsdorf vs. FC Admira Wacker Mödling
  40. Weltfussball: Union Gurten vs. SV Horn
  41. Weltfussball: SKU Amstetten vs. FC Blau-Weiß Linz
  42. Weltfussball: FC Marchfeld Donauauen vs. Kapfenberger SV
  43. Weltfussball: USV St. Anna vs. FC Dornbirn 1913
  44. Weltfussball: SKN St. Pölten vs. SV Mattersburg
  45. Weltfussball: WSG Tirol vs. FK Austria Wien
  46. Weltfussball: SK Austria Klagenfurt vs. SK Sturm Graz
  47. Weltfussball: SC Wiener Viktoria vs. LASK
  48. Weltfussball: ATSV Wolfsberg vs. Wolfsberger AC
  49. Weltfussball: WSC Hertha Wels vs. SCR Altach
  50. Weltfussball: SK Vorwärts Steyr vs. SV Ried
  51. Weltfussball: SK Rapid Wien vs. FC Red Bull Salzburg
  52. Weltfussball: SKN St. Pölten vs. SV Ried
  53. Weltfussball: FC Gleisdorf 09 vs. WSG Tirol
  54. Weltfussball: USV St. Anna vs. SKU Amstetten
  55. Weltfussball: Union Gurten vs. SC Austria Lustenau
  56. Weltfussball: Kapfenberger SV vs. SK Sturm Graz
  57. Weltfussball: ASK Ebreichsdorf vs. FC Red Bull Salzburg
  58. Weltfussball: FC Wacker Innsbruck vs. Wolfsberger AC
  59. Weltfussball: LASK vs. SCR Altach
  60. Weltfussball: SKN St. Pölten vs. FC Wacker Innsbruck
  61. Weltfussball: SC Austria Lustenau vs. WSG Tirol
  62. Weltfussball: LASK vs. SK Sturm Graz
  63. Weltfussball: SKU Amstetten vs. FC Red Bull Salzburg
  64. Weltfussball: SC Austria Lustenau vs. FC Wacker Innsbruck
  65. Weltfussball: FC Red Bull Salzburg vs. LASK
  66. Neustart in Österreich fix: Liga startet ab 2. Juni, oefbl.at, abgerufen am 13. Mai 2020
  67. ÖFB-Cup 2019/20 Torschützen, fussball-oesterreich.at, abgerufen am 30. Mai 2020