Hauptmenü öffnen
Martín Jaite Tennisspieler
Nation: ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag: 9. Oktober 1964
Größe: 178 cm
Gewicht: 70 kg
1. Profisaison: 1983
Rücktritt: 1993
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 1.873.881 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 301:179
Karrieretitel: 12
Höchste Platzierung: 10 (9. Juli 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 60:82
Karrieretitel: 1
Höchste Platzierung: 59 (13. Mai 1985)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Martín Jaite (* 9. Oktober 1964 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Er gewann in seiner Laufbahn zwölf Einzeltitel, darunter zweimal den Mercedes-Cup in Stuttgart. Bei Grand-Slam-Turnieren kam der Sandplatzspezialist hingegen nicht über das Viertelfinale hinaus. Seine höchste Weltranglistenplatzierung war Position 10 im Jahr 1990.

ErfolgeBearbeiten

Legende
Grand Slam (0)
Tennis Masters Cup (0)
ATP Masters Series (0)
ATP Grand Prix (13)
Siege nach Belag
Sand (10)
Hartplatz (2)
Rasen (0)
Teppich (1)

EinzelBearbeiten

SiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. Februar 1985 Argentinien  Buenos Aires Sand Uruguay  Diego Pérez 6:4, 6:2
2. Juni 1986 Italien  Bologna Sand Italien  Paolo Canè 6:2, 4:6, 6:4
3. September 1986 Deutschland  Stuttgart (1) Sand Schweden  Jonas Svensson 7:5, 6:2
4. September 1987 Spanien  Barcelona Sand Schweden  Mats Wilander 7:6, 6:4, 4:6, 0:6, 6:4
5. September 1987 Italien  Palermo Sand Tschechien  Karel Nováček 7:6, 6:7, 6:4
6. Juli 1989 Deutschland  Stuttgart (2) Sand Kroatien  Goran Prpić 6:3, 6:2
7. September 1989 Spanien  Madrid Sand Spanien  Jordi Arrese 6:3, 6:2
8. November 1989 Brasilien  São Paulo Teppich Spanien  Javier Sánchez 7:6, 6:3
9. November 1989 Brasilien  Itaparica Hartplatz Vereinigte Staaten  Jay Berger 6:4, 6:4
10. Februar 1990 Brasilien  Guarujá Hartplatz Brasilien  Luiz Mattar 3:6, 6:4, 6:3
11. Juli 1990 Schweiz  Gstaad Sand Spanien  Sergi Bruguera 6:3, 6:7, 6:2, 6:2
12. April 1991 Frankreich  Nizza Sand Kroatien  Goran Prpić 3:6, 7:6, 6:3

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. Februar 1985 Argentinien  Buenos Aires Sand Argentinien  Christian Miniussi Argentinien  Eduardo Bengoechea
Uruguay  Diego Pérez
6:4, 6:3

FinalteilnahmenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. Juli 1985 Vereinigte Staaten  Boston (1) Sand Schweden  Mats Wilander 2:6, 4:6
2. Juli 1985 Vereinigte Staaten  Washington Sand Frankreich  Yannick Noah 4:6, 3:6
3. Juli 1986 Vereinigte Staaten  Boston (2) Sand Ecuador  Andrés Gómez 5:7, 4:6
4. Mai 1987 Italien  Rom Sand Schweden  Mats Wilander 3:6, 4:6, 4:6
5. April 1988 Monaco  Monte Carlo Sand Vereinigte Staaten  Ivan Lendl 7:5, 4:6, 5:7, 3:6
6. April 1989 Brasilien  Rio de Janeiro Teppich Brasilien  Luiz Mattar 4:6, 7:5, 4:6
7. Juli 1989 Osterreich  Kitzbühel Sand Spanien  Emilio Sánchez Vicario 6:7, 1:6, 6:2, 2:6

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. Oktober 1984 Spanien  Barcelona Sand Paraguay  Víctor Pecci Tschechien  Pavel Složil
Tschechien  Tomáš Šmíd
2:6, 0:6

WeblinksBearbeiten