Hauptmenü öffnen

Liste der Orte im Landkreis Reutlingen

Wikimedia-Liste

Die Liste der Orte im Landkreis Reutlingen listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Höfe, (Einzel-)Häuser) im Landkreis Reutlingen auf.[1]

Systematische ListeBearbeiten

Alphabet der Städte, Gemeinden und bewohnten gemeindefreien Bezirke mit den zugehörigen Orten.

Zur alphabetischen Liste
  • Bad Urach mit den Stadtteilen Hengen, Seeburg, Sirchingen, Urach und Wittlingen.
    • Zu Hengen das Dorf Hengen.
    • Zu Seeburg das Dorf Seeburg, Schloss und Hof Uhenfels und das Haus Wyhler ob Seeburg.
    • Zu Sirchingen das Dorf Sirchingen.
    • Zu Urach die Stadt Urach, das Gehöft Güterstein und die Häuser Bleiche.
    • Zu Wittlingen das Dorf Wittlingen, das Gehöft Hohenwittlingen und die Häuser Elektrizitätswerk, Georgenau, Pumpwerk Ermsgruppe XIII, Pumpwerk Vordere Albgruppe, Schanz und Villa Mühleisen.
  • Dettingen an der Erms mit dem Dorf Dettingen an der Erms und den Häusern Papierfabrik.
  • Eningen unter Achalm mit dem Dorf Eningen unter Achalm und den Häusern Albgut Lindenhof, Arbachmühle, Bahnhof Reutlingen-Süd, Harret, Schafhaus und Talgut Lindenhof.
  • Engstingen mit den Gemeindeteilen Großengstingen, Kleinengstingen und Kohlstetten.
    • Zu Großengstingen das Dorf Großengstingen und die Häuser Bahnhof Großengstingen und Haid (teilw. zu Trochtelfingen).
    • Zu Kleinengstingen das Dorf Kleinengstingen.
    • Zu Kohlstetten das Dorf Kohlstetten.
  • Gomadingen mit den Gemeindeteilen Dapfen, Gomadingen und Steingebronn.
    • Zu Dapfen die Dörfer Dapfen und Wasserstetten, der Weiler Marbach an der Lauter, Schloss und Hof Grafeneck, die Siedlung Schelmenbühl und die Häuser Ölmühle.
    • Zu Gomadingen die Dörfer Gomadingen und Offenhausen und das Gehöft Gestütshof.
    • Zu Steingebronn das Dorf Steingebronn.
  • Grabenstetten mit dem Dorf Grabenstetten.
  • Grafenberg mit dem Dorf Grafenberg.
  • Gutsbezirk Münsingen.
  • Hayingen mit den Stadtteilen Anhausen, Ehestetten, Hayingen, Indelhausen und Münzdorf.
    • Zu Anhausen das Dorf Anhausen, der Weiler Kochstetten und das Gehöft Hülbenhof.
    • Zu Ehestetten das Dorf Ehestetten und das Gehöft Maxfelden.
    • Zu Hayingen die Stadt Hayingen, das Dorf Oberwilzingen, Schloss und Hof Ehrenfels und das Gehöft Wimsen.
    • Zu Indelhausen das Dorf Indelhausen und das Gehöft Maisenburg.
    • Zu Münzdorf das Dorf Münzdorf, der Ort Weiler und das Schloss Derneck.
  • Hohenstein mit den Gemeindeteilen Bernloch, Eglingen, Meidelstetten, Oberstetten und Ödenwaldstetten.
    • Zu Bernloch das Dorf Bernloch.
    • Zu Eglingen das Dorf Eglingen.
    • Zu Meidelstetten das Dorf Meidelstetten.
    • Zu Oberstetten das Dorf Oberstetten.
    • Zu Ödenwaldstetten das Dorf Ödenwaldstetten und die Höfe Ludwigshof und Maßhalderbuch.
  • Hülben mit dem Dorf Hülben und den Häusern An der Steige.
  • Lichtenstein mit den Gemeindeteilen Holzelfingen, Honau und Unterhausen.
    • Zu Holzelfingen das Dorf Holzelfingen.
    • Zu Honau das Dorf Honau, Schloß Lichtenstein und die Häuser Traifelberg.
    • Zu Unterhausen das Dorf Unterhausen und der Ort Göllersberg.
  • Mehrstetten mit dem Dorf Mehrstetten, der Siedlung Greut, dem Gehöft Ziegelhof und den Häusern Bahnhof Mehrstetten.
  • Metzingen mit den Stadtteilen Glems, Metzingen und Neuhausen an der Erms.
    • Zu Glems das Dorf Glems.
    • Zu Metzingen die Stadt Metzingen, das Gehöft Korrenhof und die Häuser Elektrizitätswerk, Schieferwerk und Weimerstal.
    • Zu Neuhausen an der Erms das Dorf Neuhausen an der Erms.
  • Münsingen mit den Stadtteilen Apfelstetten, Auingen, Bichishausen, Böttingen, Bremelau, Buttenhausen, Dottingen, Gundelfingen, Hundersingen, Magolsheim, Münsingen, Rietheim und Trailfingen.
    • Zu Apfelstetten das Dorf Apfelstetten.
    • Zu Auingen das Dorf Auingen und die Häuser Egelstein.
    • Zu Bichishausen das Dorf Bichishausen und das Gehöft Steighof.
    • Zu Böttingen das Dorf Böttingen und die Häuser Hahnensteig.
    • Zu Bremelau das Dorf Bremelau und die Höfe Heuhof.
    • Zu Buttenhausen das Dorf Buttenhausen.
    • Zu Dottingen das Dorf Dottingen.
    • Zu Gundelfingen die Dörfer Gundelfingen und Dürrenstetten und die Häuser Wittsteig.
    • Zu Hundersingen das Dorf Hundersingen und die Höfe Fladhof und Haldenegg.
    • Zu Magolsheim das Dorf Magolsheim.
    • Zu Münsingen die Stadt Münsingen und die Häuser Fauserhöhe, Hopfenburg, Oberheutal, Unterheutal, Vorderes Seetal und Ziegelhäuser.
    • Zu Rietheim das Dorf Rietheim.
    • Zu Trailfingen das Dorf Trailfingen.
  • Pfullingen mit der Stadt Pfullingen.
  • Pliezhausen mit den Gemeindeteilen Dörnach, Gniebel, Pliezhausen und Rübgarten.
    • Zu Dörnach das Dorf Dörnach.
    • Zu Gniebel das Dorf Gniebel.
    • Zu Pliezhausen das Dorf Pliezhausen und die Häuser Im Weiher und Werktsätte an der Rübgartenstraße.
    • Zu Rübgarten das Dorf Rübgarten und die Häuser Reichenbachmühle.
  • Pfronstetten mit den Gemeindeteilen Aichelau, Aichstetten, Geisingen, Huldstetten, Pfronstetten und Tigerfeld.
    • Zu Aichelau das Dorf Aichelau.
    • Zu Aichstetten das Dorf Aichstetten.
    • Zu Geisingen das Dorf Geisingen.
    • Zu Huldstetten das Dorf Huldstetten.
    • Zu Pfronstetten das Dorf Pfronstetten.
    • Zu Tigerfeld das Dorf Tigerfeld und das Gehöft St.-Georgen-Hof.
  • Reutlingen mit den Stadtteilen Altenburg, Betzingen, Bronnweiler, Degerschlacht, Gönningen, Mittelstadt, Oferdingen, Reicheneck, Reutlingen, Rommelsbach und Sickenhausen.
    • Zu Altenburg das Dorf Altenburg.
    • Zu Bronnweiler das Dorf Bronnweiler.
    • Zu Degerschlacht das Dorf Degerschlacht.
    • Zu Gönningen das Dorf Gönningen und das Haus Roßberg (Roßbergturm).
    • Zu Mittelstadt das Dorf Mittelstadt.
    • Zu Oferdingen das Dorf Oferdingen.
    • Zu Reicheneck das Dorf Reicheneck.
    • Zu Reutlingen die Stadt Reutlingen, die Stadtteile Betzingen, Ohmenhausen und Sondelfingen, das Gehöft Alteburger Hof und der Ort Landesaltersheim.
    • Zu Rommelsbach das Dorf Rommelsbach.
    • Zu Sickenhausen das Dorf Sickenhausen.
  • Riederich mit dem Dorf Riederich.
  • Römerstein mit den Gemeindeteilen Böhringen, Donnstetten und Zainingen.
    • Zu Böhringen das Dorf Böhringen, der Weiler Strohweiler und das Gehöft Aglishardt.
    • Zu Donnstetten das Dorf Donnstetten und die Häuser Römersteinhäuser.
    • Zu Zainingen das Dorf Zainingen.
  • Sonnenbühl mit den Gemeindeteilen Erpfingen, Genkingen, Undingen und Willmandingen.
    • Zu Erpfingen das Dorf Erpfingen, das Gehöft Dreherhof und die Häuser Erpfmühle und Pumpwerk.
    • Zu Genkingen das Dorf Genkingen und das Haus Talmühle.
    • Zu Undingen das Dorf Undingen. Zu Willmandingen das Dorf Willmandingen.
  • St. Johann mit den Gemeindeteilen Bleichstetten, Gächingen, Lonsingen, Ohnastetten, Upfingen und Würtingen.
    • Zu Bleichstetten das Dorf Bleichstetten.
    • Zu Gächingen das Dorf Gächingen, das Gehöft Birkenhof und das Haus Tiefental.
    • Zu Lonsingen das Dorf Lonsingen.
    • Zu Ohnastetten das Dorf Ohnastetten.
    • Zu Upfingen das Dorf Upfingen.
    • Zu Würtingen das Dorf Würtingen und die Höfe Fohlenhof und St. Johann.
  • Trochtelfingen mit den Stadtteilen Hausen, Mägerkingen, Steinhilben, Trochtelfingen und Wilsingen.
    • Zu Hausen das Dorf Hausen und die Häuser Lauchertmühle.
    • Zu Mägerkingen das Dorf Mägerkingen.
    • Zu Steinhilben das Dorf Steinhilben.
    • Zu Trochtelfingen die Stadt Trochtelfingen und der Weiler Haid (teilw. zu Engstingen).
    • Zu Wilsingen das Dorf Wilsingen.
  • Walddorfhäslach mit den Gemeindeteilen Häslach und Walddorf.
    • Zu Häslach das Dorf Häslach.
    • Zu Walddorf das Dorf Walddorf.
  • Wannweil mit dem Dorf Wannweil.
  • Zwiefalten mit den Gemeindeteilen Gauingen, Mörsingen, Sonderbuch, Upflamör und Zwiefalten.
    • Zu Gauingen das Dorf Gauingen und der Weiler Hochberg.
    • Zu Mörsingen das Dorf Mörsingen.
    • Zu Sonderbuch das Dorf Sonderbuch und das Gehöft Loretto.
    • Zu Upflamör das Dorf Upflamör.
    • Zu Zwiefalten die Dörfer Zwiefalten, Baach und Goßenzugen, der Weiler Attenhöfen und das Gehöft Bühlhof.

Alphabetische ListeBearbeiten

Zur systematischen Liste

In Fettschrift erscheinen die Orte, die namengebend für die Gemeinde sind, in Kursivschrift Burgen, Schlösser, Höfe, Häusergruppen und Einzelhäuser.

Anfangsbuchstabe des Ortes: A B D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

ABearbeiten

BBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

IBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

FußnotenBearbeiten

  1. Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschreibung nach Kreisen und Gemeinden. Band VII: Regierungsbezirk Tübingen. Kohlhammer, Stuttgart 1978, ISBN 3-17-004807-4. S. 27–99