Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder des Landtages Schleswig-Holstein (2. Wahlperiode)

Abgeordnete des 2. Landtags Schleswig-Holstein

Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig-Holstein der 2. Wahlperiode (7. August 1950 bis 6. August 1954).

PräsidiumBearbeiten

ZusammensetzungBearbeiten

Nach dem Ergebnis der Landtagswahl vom 9. Juli 1950 setzte sich der Landtag wie folgt zusammen:

  • SPD: 19 Sitze
  • CDU: 16 Sitze
  • FDP: 8 Sitze
  • SSW: 4 Sitze
  • BHE: 15 Sitze
  • DP: 7 Sitze

FraktionsvorsitzendeBearbeiten

  • Landtagsfraktion „Deutscher Wahlblock“ (CDU/FDP (bis 24. Februar 1952)/DP (bis 6. Mai 1952)) bis 13. September 1952 Max Meinicke-Pusch bis 18. Januar 1952
Hermann Böhrnsen 21. Januar 1952 bis 14. April 1952
Bruno Diekmann 9. Oktober 1950 bis 3. Oktober 1953
Wilhelm Käber seit 3. Oktober 1953
Hans Herwarth von Bittenfeld seit 2. März 1954
  • SSW-Landtagsfraktion
Samuel Münchow

AbgeordneteBearbeiten

Name geb. Partei Wahlkreis/
Landesliste
Stimmen
in %
Bemerkungen
Heinz Adler 1912 SPD Landesliste eingetreten am 29. September 1951 für Rudolf Katz
Hermann Andersen 1901 FDP Kiel-West 43,2
Jörgen Andersen 1905 SSW Landesliste eingetreten am 26. August 1950 für Waldemar Reeder
Carl-Christian Arfsten 1889 CDU Steinburg-Mitte 41,8
Hans-Adolf Asbach 1904 BHE Eutin-Ost 39,9
Berthold Bahnsen 1913 SSW Landesliste
Rudolf Basedau 1897 SPD Lauenburg-Süd 32,1
Hermann Böhrnsen 1900 DP Rendsburg-Nord 39,7 ab 15. April 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Hans Bols 1900 DP Süderdithmarschen-Marne 42,8 ab 15. April 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Walther Böttcher 1901 CDU Lübeck-Süd 45,7
Walther Brühl 1894 BHE Schleswig-West 29,5
Iver Callø 1888 SSW Landesliste eingetreten am 21. Januar 1954 für Hermann Olson
Ludwig Claussen 1906 CDU Südtondern 36,6
Peter Georg Cohrs 1894 DP Pinneberg-Nord 40,9 ab 6. Mai 1952 Hospitant der FDP-Fraktion, verstorben am 23. Juni 1952
Walter Damm 1904 SPD Landesliste
Oskar-Hubert Dennhardt 1915 CDU Stormarn-West 37,9
Hermann Dieckmann 1885 CDU Eckernförde 32,7
Bruno Diekmann 1897 SPD Landesliste ausgeschieden am 7. Januar 1954
Paul Dölz 1887 SPD Landesliste eingetreten am 5. Mai 1953 für Max Kukil
Otto Flöl 1887 DP Segeberg-Nord 36,9 ab 23. April 1952 fraktionslos, ab 1. Februar 1953 CDU
Hans Friede 1896 BHE Landesliste
Andreas Gayk 1893 SPD Kiel-Ost 52,9
Gerhard Gerlich 1911 CDU Plön-Süd 42,3
Alfred Gille 1901 BHE Landesliste
Emil Hartmann 1896 BHE Landesliste
Kai-Uwe von Hassel 1913 CDU Flensburg-Land-West 34,8
Hans Herwarth von Bittenfeld 1887 BHE Landesliste
Curt Hoffmann 1897 FDP Lübeck-Mitte 41,6
Peter Jensen 1890 CDU Flensburg-Land-Ost 36,6
Erwin Jürgens 1895 DP Norderdithmarschen 39,9 ab 15. April 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Wilhelm Käber 1896 SPD Landesliste
Rudolf Katz 1895 SPD Landesliste ausgeschieden am 28. September 1951
Hans-Jürgen Klinker 1921 CDU Schleswig-Ost 39,6
Knud Knudsen 1912 FDP Rendsburg-Ost 37,7 ab 5. Januar 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Martin Kohz 1902 BHE Eutin-West 34,7
Waldemar Kraft 1898 BHE Lauenburg-West 35,7 ausgeschieden am 23. November 1953
Max Kukil 1904 SPD Landesliste ausgeschieden am 1. Mai 1953
Eugen Lechner 1903 SPD Landesliste
Elly Linden 1895 SPD Landesliste
Paul Lohmann 1902 SPD Neumünster 35,6 verstorben am 27. Oktober 1953
Hermann Lüdemann 1880 SPD Lübeck-Nord 43,0
Emmy Lüthje 1895 CDU Kiel-Mitte 56,9
Max Meinicke-Pusch 1905 FDP Steinburg-Süd 36,2 ab 19. Januar 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Willi Milkereit 1910 BHE Landesliste
Wilhelm Mohr 1885 CDU Pinneberg-Ost 42,2
Samuel Münchow 1893 SSW Flensburg-Stadt-Ost 43,0
Bernhard Obersteller 1889 BHE Oldenburg-Ost 33,1
Lena Ohnesorge 1898 BHE Landesliste
Hans Oldorf 1896 SPD Lübeck-Ost 36,8
Hermann Olson 1893 SSW Flensburg-Stadt-West 44,5 ausgeschieden am 31. Dezember 1953
Paul Pagel 1894 CDU Segeberg-Süd 36,0
Alexander Pracher 1913 FDP Oldenburg-West 34,5 ab 21. Januar 1952 „Deutsche Sammlung“, ab 30. Januar 1953 CDU
Ludwig Preller 1897 SPD Landesliste ausgeschieden am 13. Oktober 1950
Paul Preuss 1897 SPD Lauenburg-Ost 34,8
Karl Ratz 1897 SPD Landesliste
Waldemar Reeder 1893 SSW Landesliste verstorben am 13. August 1950
Reinhold Rehs 1901 SPD Kiel-Süd 45,2 ausgeschieden am 28. Dezember 1953
Paul Rohloff 1912 FDP Stormarn-Süd 33,0 ab 10. Februar 1951 „Deutsche Sammlung“, ab 30. Januar 1953 CDU
Alfred von Rosenberg 1904 DP Steinburg-Nord 45,0 ab 27. April 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Ernst-Willi Saffran 1916 BHE Landesliste eingetreten am 5. Dezember 1953 für Waldemar Kraft
Ernst Schaefer 1885 BHE Landesliste ab 17. März 1952 fraktionslos
Eginhard Schlachta 1919 BHE Landesliste eingetreten am 29. Januar 1951 für Hermann Struck
Johannes Schlotfeldt 1891 CDU Plön-Nord 44,6
Friedrich Schönemann 1886 FDP Husum 29,5
Ernst Schoof 1901 CDU Süderdithmarschen-Meldorf 46,2
Hermann Schwieger 1908 SPD Landesliste eingetreten am 5. Dezember 1953 für Paul Lohmann
Arthur Schwinkowski 1908 CDU Kiel-Nord 51,2
Heinrich Sellmann 1899 SPD Landesliste eingetreten am 19. August 1952
Wilhelm Siegel 1890 SPD Landesliste
Claus Sieh 1893 DP Rendsburg-West 39,0 ab 14. April 1952 fraktionslos, ab 30. Januar 1953 CDU
Max Sommerfeld 1905 SPD Landesliste eingetreten am 19. Januar 1954 für Reinhold Rehs
Hans Stade 1888 SPD Landesliste
Hermann Struck 1892 BHE Landesliste verstorben am 14. Januar 1951
Bruno Verdieck 1902 SPD Landesliste eingetreten am 6. November 1950 für Ludwig Preller
Margarete Weiß 1912 BHE Landesliste
Georg Wiborg 1890 CDU Eiderstedt 35,5
Heinrich Wilckens 1892 SPD Pinneberg-West 42,4
Berta Wirthel 1900 SPD Landesliste eingetreten am 25. Januar 1954 für Bruno Diekmann
Heinrich Wolgast 1905 FDP Stormarn-Nord 35,7
Helmuth Zander 1888 BHE Landesliste