Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder des zweiten ernannten Landtages Schleswig-Holstein

Wikimedia-Liste

Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig-Holstein im zweiten ernannten Landtag (2. Dezember 1946 bis 19. April 1947).

PräsidiumBearbeiten

ZusammensetzungBearbeiten

Es wurden von der Militärregierung 39 Abgeordnete ernannt und 21 Abgeordnete von den Kreistagen gewählt:

AbgeordneteBearbeiten

  1. Heinz Adler, SPD
  2. Thomas Andresen, CDU
  3. Erich Arp, SPD
  4. Peter Christel Asmussen, FDP
  5. Hugo Bischof, KPD
  6. Claus Peter Boyens, CDU
  7. Claus Henning Boyens, CDU
  8. Fritz Bremer, CDU
  9. Hans Bundtzen, CDU
  10. Heinz Burmeister, FDP
  11. Hermann Clausen (Schleswig), SSV
  12. Riewert Clausen (Gettorf), CDU
  13. Bruno Diekmann, SPD
  14. Frieda Döbel, SPD
  15. Paul Dölz, SPD
  16. Friedrich Eickhorst, FDP
  17. Hans Ewers, DKP
  18. Heinrich Fischer, SPD
  19. Max Frauböse, CDU
  20. Andreas Gayk, SPD
  21. Paul Husfeldt, CDU, ausgeschieden am 20. Februar 1947
  22. Julius Jürgensen, KPD
  23. Wilhelm Käber, SPD
  24. Bernhard Kalk, SPD
  25. Friedrich Klaus, CDU
  26. Willi Koch, CDU
  27. Anni Krahnstöver, SPD
  28. Gottfried Kuhnt, CDU
  29. Wilhelm Kuklinski, SPD
  30. Eugen Lechner, SPD
  31. Joachim von der Lieth, SPD
  32. Friedrich Wilhelm Lübke, CDU
  33. Hermann Lüdemann, SPD
  34. Emmy Lüthje, CDU
  35. Hermann von Mangoldt, CDU
  36. Hinrich Möller, CDU
  37. Samuel Münchow, SSV
  38. Andreas Nielsen, SPD
  39. Arthur Oberberg, FDP
  40. Karl Oesterle, SPD
  41. Adolf von Oldenburg, SPD
  42. Hans Oldorf, SPD
  43. Johannes Oldsen, SSV
  44. Paul Pagel, CDU
  45. Karl Panitzki, SPD
  46. Kurt Pohle, SPD
  47. Otto Preßler, KPD
  48. Karl Ratz, SPD
  49. Victor Graf von Reventlow-Criminil, SSV
  50. Franz Rohwer, CDU
  51. Franz Ryba, CDU
  52. Richard Schenck, SPD
  53. Carl Schröter, CDU
  54. Georg Seeler, SPD
  55. Karl Steensen, CDU
  56. Willi Steinhörster, SPD
  57. Theodor Steltzer, CDU
  58. Rudolf Thietz, CDU, eingetreten am 28. März 1947 für Paul Husfeldt
  59. Johannes Thole, CDU
  60. Otto Wulff, CDU
  61. Walter Zappe, SPD