Lenina

Siedlung städtischen Typs im Luhansk Region, Ukraine
Lenina
Леніна
Wappen fehlt
Lenina (Ukraine)
Lenina (48° 25′ 31″ N, 39° 8′ 59″O)
Lenina
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Rajon Lutuhyne
Höhe: 184 m
Fläche: 0,44 km²
Einwohner: 1.083 (2011)
Bevölkerungsdichte: 2.461 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 92020
Vorwahl: +380 6436
Geographische Lage: 48° 26′ N, 39° 9′ OKoordinaten: 48° 25′ 31″ N, 39° 8′ 59″ O
KOATUU: 4422256400
Verwaltungsgliederung: 2 Siedlungen städtischen Typs 1 Ansiedlung
Adresse: вул. Щорса 1
92020 смт. Врубівський
Statistische Informationen
Lenina (Oblast Luhansk)
Lenina (48° 25′ 31″ N, 39° 8′ 59″O)
Lenina
i1

Lenina (ukrainisch Леніна – ukrainisch seit dem 12. Mai 2016 offiziell Marija/Марія[1]; russisch Ленина) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine mit etwa 1000 Einwohnern.

GeographieBearbeiten

Der Ort ist in der Oblast Luhansk, etwa 5 Kilometer nordwestlich der Rajonshauptstadt Lutuhyne und 18 Kilometer südwestlich der Oblasthauptstadt Luhansk gelegen.

Lenina bildet verwaltungstechnisch zusammen mit der Siedlung städtischen Typs Wrubiwskyj (Врубівський) sowie der Ansiedlungen Nowopawliwka (Новопавлівка) die Siedlungsratsgemeinde Wrubiwskyj.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde im 1896 als Marija (Марія) offiziell gegründet, 1946 in Lenina umbenannt und erhielt 1972 schließlich den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Верховна Рада України; Постанова від 12.05.2016 № 1351-VIII Про перейменування окремих населених пунктів та районів на тимчасово окупованих територіях Донецької та Луганської областей
  2. Ministerkabinett der Ukraine, 7. November 2014 N 1085-р (ukrainisch)