Bile (Lutuhyne)

Siedlung städtischen Typs im Luhansk Region, Ukraine
Bile
Біле
Wappen fehlt
Bile (Ukraine)
Bile
Bile
Basisdaten
Oblast: Oblast Luhansk
Rajon: Rajon Lutuhyne
Höhe: 65 m
Fläche: 5 km²
Einwohner: 6.593 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1.319 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 92014
Vorwahl: +380 6436
Geographische Lage: 48° 30′ N, 39° 2′ OKoordinaten: 48° 29′ 37″ N, 39° 2′ 12″ O
KOATUU: 4422255300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Oleh Moha
Adresse: вул. Леніна 1
92014 смт. Біле
Statistische Informationen
Bile (Oblast Luhansk)
Bile
Bile
i1

Bile (ukrainisch Біле; russisch Белое Beloje) ist eine Siedlung städtischen Typs im Süden der ukrainischen Oblast Luhansk mit etwa 6500 Einwohnern.

Der Ort gehört administrativ zum Rajon Lutuhyne, das Rajonszentrum Lutuhyne ist 15 Kilometer südöstlich gelegen, die Oblasthauptstadt Luhansk liegt 21 Kilometer nordöstlich des Ortes. Durch den Ort verläuft der Fluss Bila (Біла) und die Bahnstrecke Siwersk–Lichaja, an der Bile einen Bahnhof hat.

Bile wurde 1705 gegründet und erhielt 1938 den Status einer Siedlung städtischen Typ. Seit Sommer 2014 ist der Ort im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Lugansk besetzt.

WeblinksBearbeiten