Hauptmenü öffnen
Енциклопедія сучасної України-корінець.jpg
Enzyklopädie der modernen Ukraine 2017

Die Enzyklopädie der modernen Ukraine (ukrainisch Енциклопедія сучасної України/Enzyklopedija sutschasnoji Ukrajiny (ESU), englisch Encyclopedia of Modern Ukraine) ist eine vom Kiewer Institut für enzyklopädische Forschung der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine in ukrainischer Sprache veröffentlichte Enzyklopädie über die Ukraine des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Mitwirkung der Autoren, die zumeist Wissenschaftler sind, geschieht ehrenamtlich.[1]

Die zunächst auf 30 Bände geplante ukrainische Universalenzyklopädie[2], von der bisher 20 Bände bis Buchstabe M erschienen sind, beinhaltet alle Lebensbereiche der Ukraine: Geschichte, Kultur, Kunst und Literatur, Wissenschaft, Geographie, Natur, das politische System, die ukrainische Wirtschaft und Industrie sowie Sport und Jugendkultur.[3]

Die seit 2001 veröffentlichte Enzyklopädie wird nach Fertigstellung mehr als 100.000 Artikel mit etwa 80.000 Abbildungen und Farbzeichnungen enthalten.[4] Bisher wurden 10.000 Exemplare jeden Bandes gedruckt.[2] Gelegentlich werden wie bisher in Band 8 Nachträge ergänzt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vgl. ausführlicher die Selbstcharakterisierung der Enzyklopädie auf Ukrainisch, Englisch Deutsch und Französisch in Band 1, S. 5–12. Hier wird interessanterweise darauf hingewiesen, dass die Enzyklopädie ein besonderes Augenmerk auf die Krimtataren richten werde.
  2. a b encyclopedia.kiev.ua, abgerufen am 22. Dezember 2017 (ukrainisch)
  3. Startseite der Enzyklopädie der modernen Ukraine, abgerufen am 22. Dezember 2017 (ukrainisch)
  4. Der zuletzt erschienene Band 18 enthält laut Rückseite des Titelblatts 2363 Artikel und 2677 Abbildungen.