Hauptmenü öffnen

Kanton Seilhac

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Seilhac war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Corrèze und in der damaligen Region Limousin. Er umfasste neun Gemeinden im Arrondissement Tulle; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Seilhac. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Seilhac
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Hauptort Seilhac
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.073 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km²
Fläche 216,26 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 1922

GeografieBearbeiten

Der Kanton Seilhac lag im Mittel auf einer Höhe von 433 m, zwischen 305 m in Saint-Salvadour und 570 m in Beaumont.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2016)
 Code postal   Code Insee 
Beaumont 116 19390 19020
Chamboulive 1204 19450 19037
Chanteix 601 19330 19042
Lagraulière 1104 19700 19100
Pierrefitte 89 19450 19166
Saint-Clément 1322 19700 19194
Saint-Jal 633 19700 19213
Saint-Salvadour 310 19700 19240
Seilhac 1719 19700 19255