Kanton Meymac

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Meymac war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Corrèze und in der damaligen Region Limousin. Er umfasste zehn Gemeinden im Arrondissement Ussel; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Meymac. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Meymac
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Ussel
Hauptort Meymac
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.575 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Fläche 285,05 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 1917

GeografieBearbeiten

Der Kanton Meymac lag im Mittel auf einer Höhe von 694 m, zwischen 471 m in Darnets und 973 m in Meymac.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2017)
 Code postal   Code Insee 
Alleyrat 241.464 19200 19006
Ambrugeat 205 19250 19008
Combressol 346 19250 19058
Darnets 361 19300 19070
Davignac 208 19250 19071
Maussac 439 19250 19130
Meymac 2366 19250 19136
Péret-Bel-Air 91 19300 19159
Saint-Sulpice-les-Bois 84 19250 19244
Soudeilles 301 19300 19263