Darnets

französische Gemeinde

Darnets ist eine französische Gemeinde mit 361 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Einwohner nennen sich Darnetziens(iennes).

Darnets
Wappen von Darnets
Darnets (Frankreich)
Darnets
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Ussel
Kanton Plateau de Millevaches
Gemeindeverband Ventadour-Égletons-Monédières
Koordinaten 45° 26′ N, 2° 7′ OKoordinaten: 45° 26′ N, 2° 7′ O
Höhe 471–663 m
Fläche 25,42 km2
Einwohner 361 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 19300
INSEE-Code
Website www.darnets.correze.net

Die Kirche Saint-Martin-Saint-Maurice von Darnets

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv am Rand des Plateau de Millevaches[1][2] und somit auch im Regionalen Naturpark Millevaches en Limousin unweit des Teiches Étang du Lieuteret.

Tulle, die Präfektur des Départements, liegt ungefähr 35 Kilometer südwestlich, Égletons etwa 7 Kilometer südwestlich und Ussel rund 25 Kilometer nordöstlich.

Nachbargemeinden von Darnets sind Maussac im Norden, Combressol im Nordosten, Palisse im Osten, Lamazière-Basse im Südosten, Moustier-Ventadour im Süden, Égletons im Westen sowie Soudeilles im Nordwesten.

VerkehrBearbeiten

Die Autoroute A89 ist über die Abfahrt 22 bei Égletons erreichbar.

WappenBearbeiten

Beschreibung: Der gespaltene Schild ist vorn silber-blau geschacht und hinten in Blau am Spalt ein silberner Fischschwanz zwischen zwei nach links wachsende silberne Fische.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 275 283 279 321 304 341 < 360

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die Kirche Saint-Martin-Saint-Maurice von Darnets ist ein Sakralbau ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert, jedoch im 15. Jahrhundert umgebaut, in ihr finden sich romanische und gotische Elemente[3][4]. Die Kirche ist seit 1923 als Monument historique klassifiziert[5].
  • Das Château de Fontmartin, ein Schloss aus dem 16. Jahrhundert, ist seit 1986 als Monument historique klassifiziert[6].
  • Das Château du Lieuteret, ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert, ist seit 1969 als Monument historique klassifiziert[7].
  • Diverse Steinkreuze und profane Gebäude[8]

WeblinksBearbeiten

Commons: Darnets – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.darnets.correze.net/ImgContenu/ADM172/Decouvrir%20Darnets%284%29.pdf
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 28. November 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/s3.e-monsite.com
  3. http://www.darnets.correze.net/ImgContenu/ADM172/Eglise%20de%20Darnets%20Voir%20et%20savoir%285%29.pdf
  4. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 13. November 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pnr-millevaches.fr
  5. http://www.culture.gouv.fr/public/mistral/merimee_fr?ACTION=CHERCHER&FIELD_98=REF&VALUE_98=PA00099763
  6. http://www.culture.gouv.fr/public/mistral/merimee_fr?ACTION=CHERCHER&FIELD_98=REF&VALUE_98=IA00030234
  7. http://www.culture.gouv.fr/public/mistral/merimee_fr?ACTION=RETROUVER&FIELD_98=REF&VALUE_98=IA00030235%20ou%20PA00099761&NUMBER=2&GRP=0&REQ=%28%28IA00030235%20ou%20PA00099761%29%20%3aREF%20%29&USRNAME=nobody&USRPWD=4%24%2534P&SPEC=9&SYN=1&IMLY=&MAX1=1&MAX2=100&MAX3=100&DOM=Tous
  8. http://www.darnets.correze.net/ImgContenu/ADM172/Darnets%20patrimoine%288%29.pdf