Hauptmenü öffnen

Kanton Neuvic (Corrèze)

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Neuvic war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Corrèze und in der damaligen Region Limousin. Er umfasste zehn Gemeinden im Arrondissement Ussel; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Neuvic. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Neuvic
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Ussel
Hauptort Neuvic
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.888 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Fläche 263,10 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 1919

GeografieBearbeiten

Der Kanton Neuvic war 26.310 Hektar (263,10 km²) groß und hatte zuletzt 3.888 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von rund 15 Einwohnern pro km² entsprach (Stand: 2012). Er lag im Mittel auf 624 m, zwischen 321 m in Neuvic und 706 m in Palisse.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2016)
 Code postal   Code Insee 
Chirac-Bellevue 291 19160 19055
Lamazière-Basse 300 19160 19102
Liginiac 583 19160 19113
Neuvic 1668 19160 19148
Palisse 227 19160 19157
Roche-le-Peyroux 98 19160 19175
Saint-Étienne-la-Geneste 94 19160 19200
Saint-Hilaire-Luc 71 19160 19210
Sainte-Marie-Lapanouze 63 19160 19219
Sérandon 357 19160 19256