Seilhac

französische Gemeinde

Seilhac (Selhac auf Okzitanisch) ist eine französische Gemeinde mit 1737 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Einwohner nennen sich Seilhacois(es).

Seilhac
Wappen von Seilhac
Seilhac (Frankreich)
Seilhac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Kanton Seilhac-Monédières (Hauptort)
Gemeindeverband Tulle Agglo
Koordinaten 45° 22′ N, 1° 43′ OKoordinaten: 45° 22′ N, 1° 43′ O
Höhe 317–547 m
Fläche 25,75 km2
Einwohner 1.737 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 67 Einw./km2
Postleitzahl 19700
INSEE-Code

Schloss Seilhac

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv. Die Präfektur des Départements Tulle befindet sich in etwa 15 Kilometer südöstlich und Brive-la-Gaillarde rund 30 Kilometer südwestlich.

Nachbargemeinden von Seilhac sind Chamboulive im Norden, Saint-Salvadour im Osten, Bar im Südosten, Naves im Südwesten, Saint-Clément sowie Saint-Jal im Nordwesten.

WappenBearbeiten

Beschreibung: In Blau ein goldener gedrückter Sparren mit zwei silbernen Eimern über und einem unter dem Sparren und einem roten Schildhaupt mit balkenweis drei fünfstrahligen goldenen Sternen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 1.243 1.247 1.319 1.440 1.540 1.636 1.974 1.719

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Nicolas
 
Kirche und Schloss
  • Schloss Seilhac
  • Lac de Bournazel

StädtepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Seilhac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien