Saint-Sylvain (Corrèze)

Gemeinde im Département Corrèze, Frankreich

Saint-Sylvain ist eine französische Gemeinde mit 134 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Corrèze in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Saint-Sylvain
Wappen von Saint-Sylvain
Saint-Sylvain (Frankreich)
Saint-Sylvain
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Corrèze (19)
Arrondissement Tulle
Kanton Argentat-sur-Dordogne
Gemeindeverband Xaintrie Val’Dordogne
Koordinaten 45° 11′ N, 1° 53′ OKoordinaten: 45° 11′ N, 1° 53′ O
Höhe 236–546 m
Fläche 7,49 km²
Einwohner 134 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 19380
INSEE-Code

Mairie Saint-Sylvain

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Zentralmassiv und ist von ausgedehnten Wäldern umgeben. Tulle, die Präfektur des Départements, befindet sich gut 15 Kilometer nordwestlich und Argentat 10 Kilometer südöstlich.

Nachbargemeinden von Saint-Sylvain sind Saint-Paul im Norden, Champagnac-la-Prune im Osten, Saint-Bonnet-Elvert im Südosten, Forgès im Süden sowie Lagarde-Marc-la-Tour mit Marc-la-Tour im Nordwesten.

WappenBearbeiten

Beschreibung: In Blau ein silberner Schwan auf einem silbernen Wellenschildfuß schwimmend und im roten Schildhaupt balkenweis drei fünfstrahlige goldene Sterne.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 153 163 131 135 139 139 145 136
 
Kirche Saint-Sylvain

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Sylvain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien