Kanton Sancergues

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Sancergues war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Département Cher und in der Region Centre-Val de Loire. Er umfasste 18 Gemeinden im Arrondissement Bourges; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Sancergues. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt für die Jahre 1976–2015 Serge Berthelot.

Ehemaliger
Kanton Sancergues
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Hauptort Sancergues
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.530 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Fläche 352,84 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 1824

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Argenvières 477 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18012
Beffes 673 (2013) –  –  Einw./km² 18320 18025
La Chapelle-Montlinard 493 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18049
Charentonnay 303 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18053
Chaumoux-Marcilly 100 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18061
Couy 365 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18077
Étréchy 444 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18090
Garigny 253 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18099
Groises 143 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18104
Herry 1034 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18110
Jussy-le-Chaudrier 632 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18120
Lugny-Champagne 149 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18132
Marseilles-lès-Aubigny 671 (2013) –  –  Einw./km² 18320 18139
Précy 338 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18184
Saint-Léger-le-Petit 369 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18220
Saint-Martin-des-Champs 308 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18224
Sancergues 687 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18240
Sévry 79 (2013) –  –  Einw./km² 18140 18251