Kanton Baugy

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Baugy war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Cher und in der Region Centre-Val de Loire. Er umfasste 17 Gemeinden im Arrondissement Bourges; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Baugy. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt für die Jahre 2004–2015 Pascal Méreau.

Ehemaliger
Kanton Baugy
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Hauptort Baugy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 11.526 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Fläche 392,70 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 1804

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Avord 2716 (2013) –  –  Einw./km² 18520 18018
Baugy 1481 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18023
Bengy-sur-Craon 680 (2013) –  –  Einw./km² 18520 18027
Chassy 252 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18056
Crosses 365 (2013) –  –  Einw./km² 18340 18081
Farges-en-Septaine 1049 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18092
Gron 493 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18105
Jussy-Champagne 205 (2013) –  –  Einw./km² 18130 18119
Laverdines 52 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18123
Moulins-sur-Yèvre 801 (2013) –  –  Einw./km² 18390 18158
Nohant-en-Goût 578 (2013) –  –  Einw./km² 18390 18166
Osmoy 270 (2013) –  –  Einw./km² 18390 18174
Saligny-le-Vif 190 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18239
Savigny-en-Septaine 699 (2013) –  –  Einw./km² 18390 18247
Villabon 561 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18282
Villequiers 503 (2013) –  –  Einw./km² 18800 18286
Vornay 594 (2013) –  –  Einw./km² 18130 18289