Groises

französische Gemeinde

Groises ist eine französische Gemeinde mit 131 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Cher in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Avord (bis 2015: Kanton Sancergues) und zum Gemeindeverband Communauté de communes Berry-Loire-Vauvise.

Groises
Groises (Frankreich)
Groises
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Kanton Avord
Gemeindeverband Berry-Loire-Vauvise
Koordinaten 47° 13′ N, 2° 49′ OKoordinaten: 47° 13′ N, 2° 49′ O
Höhe 167–208 m
Fläche 17,63 km2
Einwohner 131 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 18140
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Groises

GeografieBearbeiten

Groises liegt im Berry etwa 35 Kilometer nordöstlich von Bourges. Umgeben wird Groises von den Nachbargemeinden Jalognes im Norden und Westen, Feux im Osten und Nordosten, Lugny-Champagne im Süden und Südosten sowie Étréchy und Azy im Südwesten.

BevölkerungBearbeiten

Anzahl Einwohner
(Quelle: [1])
Jahr 1793180018721906193119361946195419621968197519821990199920062013
Einwohner 353333433438319320323304270237225197155138138143

SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Cher. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-088-4, S. 841–842.

WeblinksBearbeiten

Commons: Groises – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Groises auf Cassini.ehess.fr und INSEE (französisch)