Trouy

französische Gemeinde

Trouy ist eine französische Gemeinde mit 3959 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Cher in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Bourges und zum Kanton Trouy.

Trouy
Wappen von Trouy
Trouy (Frankreich)
Trouy
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges
Kanton Trouy
Gemeindeverband Bourges Plus
Koordinaten 47° 1′ N, 2° 21′ OKoordinaten: 47° 1′ N, 2° 21′ O
Höhe 133–174 m
Fläche 23,19 km2
Einwohner 3.959 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 171 Einw./km2
Postleitzahl 18570
INSEE-Code
Website www.villedetrouy.fr

Rathaus von Trouy

GeographieBearbeiten

Trouy liegt in Zentralfrankreich, etwa 150 Kilometer südlich von Paris. Umgeben wird Trouy von den Nachbargemeinden Bourges im Norden, Plaimpied-Givaudins im Osten, Lissay-Lochy und Arçay im Süden sowie Le Subdray im Westen.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A71, die Route nationale 142 sowie die frühere Route nationale 144 (heutige D2144).

GeschichteBearbeiten

1017 wird der Ort noch als Tresgolio in der Cartulaire von Saint-Sulpices in Bourges genannt. Bereits 1138 wird der Ort dann aber als Trohi, später – 1218 – als Troe erwähnt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 697 785 2132 2845 2877 2978 3797 3966

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 12. Jahrhundert, Umbauten aus dem 19. Jahrhundert
  • Das rosafarbene Schloss
 
Das rosafarbene Schloss

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Cher. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-088-4, S. 618–624.

WeblinksBearbeiten

Commons: Trouy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien