Internationale französische Tennismeisterschaften 1966

internationale französische Tennismeisterschaften 1966

Die 65. internationalen französischen Tennismeisterschaften 1966 waren ein Tennis-Sandplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ILTF veranstaltet wurde. Es fand vom 23. Mai bis zum 5. Juni 1966 in Roland Garros, Paris, Frankreich statt.

Internationale französische Tennismeisterschaften 1966
Datum: 23. Mai – 5. Juni 1966
Auflage: 65. Internationale französische Tennismeisterschaften
Ort: Roland Garros, Paris
Belag: Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel: AustralienAustralien Fred Stolle
Dameneinzel: AustralienAustralien Lesley Turner
Herrendoppel: AustralienAustralien Roy Emerson
AustralienAustralien Fred Stolle
Damendoppel: AustralienAustralien Margaret Smith
AustralienAustralien Lesley Turner
Mixed: AustralienAustralien Margaret Smith
AustralienAustralien Ken Fletcher
Sieger
Herreneinzel: AustralienAustralien Tony Roche
Dameneinzel: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ann Jones
Herrendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Clark Graebner
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dennis Ralston
Damendoppel: AustralienAustralien Margaret Smith
AustralienAustralien Judy Tegart
Mixed: Sudafrika 1961Südafrika Annette Van Zyl
Sudafrika 1961Südafrika Frew McMillan
Grand Slams 1966

HerreneinzelBearbeiten

Hauptartikel: Internationale französische Tennismeisterschaften 1966/Herreneinzel

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Fred Stolle Viertelfinale
02. Australien  Roy Emerson Viertelfinale
03. Australien  Tony Roche Sieg
04. Italien  Nicola Pietrangeli 3. Runde

05. Australien  John Newcombe 3. Runde

06. Vereinigte Staaten  Dennis Ralston 4. Runde

07. Vereinigte Staaten  Cliff Richey 3. Runde

08. Sudafrika 1961  Cliff Drysdale Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Frankreich  Pierre Darmon 4. Runde

10. Frankreich  François Jauffret Halbfinale

11. Australien  Martin Mulligan 3. Runde

12. Brasilien 1960  Thomaz Koch 3. Runde

13. Vereinigtes Konigreich  Michael Sangster 2. Runde

14. Spanien 1945  Juan Gisbert 4. Runde

15. Indien  Jaidip Mukerjea 4. Runde

16. Niederlande  Tom Okker 4. Runde

DameneinzelBearbeiten

Hauptartikel: Internationale französische Tennismeisterschaften 1966/Dameneinzel

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Australien  Margaret Smith Halbfinale
02. Brasilien 1960  Maria Esther Bueno Halbfinale
03. Vereinigtes Konigreich  Ann Jones Sieg
04. Sudafrika 1961  Annette Van Zyl Viertelfinale

05. Vereinigte Staaten  Nancy Richey Finale

06. Vereinigte Staaten  Carole Graebner 1. Runde

07. Australien  Judy Tegart Achtelfinale

08. Deutschland Bundesrepublik  Edda Buding Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Argentinien  Raquel Giscafré 2. Runde

10. Frankreich  Françoise Durr Viertelfinale

11. Sudafrika 1961  Maryna Godwin 3. Runde

12. Deutschland Bundesrepublik  Helga Schultze Viertelfinale

13. Tschechoslowakei  Jitka Volavkova 3. Runde

14. Australien  Robyn Ebbern 1. Runde

15. Australien  Gail Sherriff Achtelfinale

16. Sudafrika 1961  Glenda Swan Achtelfinale

WeblinksBearbeiten