Thomaz Koch

brasilianischer Tennisspieler

Thomaz Koch (* 11. Mai 1945 in Porto Alegre) ist ein ehemaliger brasilianischer Tennisspieler.

Thomaz Koch Tennisspieler
Thomaz Koch
Thomaz Koch im Jahr 2018
Nation: Brasilien Brasilien
Geburtstag: 11. Mai 1945
1. Profisaison: 1968 (Amateur seit 1962)
Rücktritt: 1985
Spielhand: Links, einhändige Rückhand
Einzel
Karrierebilanz: 129:119
Karrieretitel: 14
Höchste Platzierung: 24 (1972)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 111:99
Karrieretitel: 3
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Koch spielte seit 1962 mit Amateurstatus Tennis auf internationaler Ebene. Von 1968 bis zu seinem Rücktritt war er als Tennisprofi aktiv. Er gewann in Einzel 14 Titel und im Doppel drei Turniere, wobei hier alle Titel aus seiner Amateur- und Profikarriere mitgezählt werden.

Einer seiner größten Erfolge ist der Sieg im Mixed-Bewerbes der French Open 1975, den er mit Fiorella Bonicelli (Uruguay) erringen konnte. Sie besiegten im Finale das Duo Pam Teeguarden und Jaime Fillol in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:6.

Zwischen 1962 und 1981 bestritt er 44 Begegnungen für die brasilianische Davis-Cup-Mannschaft. Er hält die meisten Rekorde der Mannschaft, unter anderem für die meisten Einsätze und die meisten Siege.

WeblinksBearbeiten

Commons: Thomaz Koch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien