Internationale französische Tennismeisterschaften 1931

internationale französische Tennismeisterschaften 1931

Die 36. internationalen französischen Tennismeisterschaften 1931 waren ein Tennis-Sandplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ILTF veranstaltet wurde. Es fand vom 25. bis 7. Juni 1931 in Roland Garros, Paris, Frankreich statt.

Internationale französische Tennismeisterschaften 1931
Datum: 25. Mai – 7. Juni 1931
Auflage: 36. Internationale französische Tennismeisterschaften
Ort: Roland Garros, Paris
Belag: Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel: Dritte Französische Republik Henri Cochet
Dameneinzel: Vereinigte Staaten 48 Helen Wills Moody
Herrendoppel: Dritte Französische Republik Henri Cochet
Dritte Französische Republik Jacques Brugnon
Damendoppel: Vereinigte Staaten 48 Helen Wills Moody
Vereinigte Staaten 48 Elizabeth Ryan
Mixed: Deutsches Reich Cilly Aussem
Vereinigte Staaten 48 Bill Tilden
Sieger
Herreneinzel: Dritte Französische Republik Jean Borotra
Dameneinzel: Deutsches Reich Cilly Aussem
Herrendoppel: Vereinigte Staaten 48 George Lott
Vereinigte Staaten 48 John Van Ryn
Damendoppel: Vereinigtes Konigreich Eileen Bennett Whittingstall
Vereinigtes Konigreich Betty Nuthall
Mixed: Vereinigtes Konigreich Betty Nuthall
Sudafrika 1928 Patrick Spence
Grand Slams 1931

DameneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutsches Reich  Cilly Aussem Sieg
02. Dritte Französische Republik  Simonne Mathieu Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten 48  Helen Jacobs Viertelfinale
04. Spanien Zweite Republik  Lilí De Álvarez Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten 48  Elizabeth Ryan Viertelfinale

06. Vereinigtes Konigreich  Betty Nuthall Finale

07. Deutsches Reich  Hilde Krahwinkel Halbfinale

08. Vereinigtes Konigreich  Joan Ridley Achtelfinale

WeblinksBearbeiten