Hauptmenü öffnen

Gambrinus Liga 2013/14

21. Spielzeit der höchsten tschechischen Fußball-Spielklasse der Herren
Gambrinus Liga 2013/14
Logo der tschechischen Gambrinus Liga
Meister Sparta Prag
Champions-League-
Qualifikation
Sparta Prag
Europa-League-
Qualifikation
Viktoria Pilsen
FK Mladá Boleslav
Slovan Liberec
Pokalsieger Sparta Prag
Absteiger SK Sigma Olmütz
1. SC Znojmo
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 673  (ø 2,8 pro Spiel)
Zuschauer 1.168.001  (ø 4867 pro Spiel)
Torschützenkönig Josef Hušbauer (Sparta Prag)
Gambrinus Liga 2012/13

Die Gambrinus Liga 2013/14 war die 21. Spielzeit der höchsten tschechischen Fußball-Spielklasse der Herren. Sie begann am 19. Juli 2013 und endete am 31. Mai 2014. Vom 3. Dezember 2013 bis 20. Februar 2014 wurde sie durch die Winterpause unterbrochen.[1]

Der Titelverteidiger war Viktoria Pilsen, das im Vorjahr zum zweiten Mal den tschechischen Meistertitel gewinnen konnte. Die Aufsteiger aus der Fotbalová národní liga waren der 1. SC Znojmo und Bohemians 1905 Prag.

Stadien und SpielorteBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Die Spielorte der Gambrinus Liga 2013/14
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sparta Prag  30  25  4  1 078:190 +59 79
 2. Viktoria Pilsen (M)  30  19  9  2 064:210 +43 66
 3. FK Mladá Boleslav  30  14  8  8 054:380 +16 50
 4. Slovan Liberec  30  14  6  10 037:460  −9 48
 5. FK Teplice  30  13  7  10 051:350 +16 46
 6. 1. FC Slovácko  30  11  7  12 043:400  +3 40
 7. FK Dukla Prag  30  10  8  12 035:370  −2 38
 8. FC Vysočina Jihlava  30  10  7  13 045:500  −5 37
 9. FC Zbrojovka Brünn  30  10  7  13 032:420 −10 37
10. Baník Ostrava  30  8  11  11 033:430 −10 35
11. FK BAUMIT Jablonec (P)  30  9  7  14 043:530 −10 34
12. 1. FK Příbram  30  9  7  14 034:490 −15 34
13. Bohemians 1905 Prag (N)  30  7  9  14 026:400 −14 30
14. Slavia Prag  30  8  6  16 024:510 −27 30
15. SK Sigma Olmütz  30  7  8  15 042:600 −18 29
16. 1. SC Znojmo (N)  30  6  9  15 032:490 −17 27

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Tschechischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der Champions League 2014/15
  • Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde der Europa League 2014/15
  • Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde der Europa League 2014/15
  • Abstieg in die Fotbalová národní liga
  • (M) amtierender tschechischer Meister
    (P) amtierender tschechischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    TabellenverlaufBearbeiten

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
    Sparta Prag 2 2 2 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
    Viktoria Pilsen 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
    FK Mladá Boleslav 5 10 5 5 5 6 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5 5 4 5 4 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
    Slovan Liberec 4 3 4 3 3 3 3 3 4 4 4 4 4 4 4 6 6 6 4 5 5 5 5 5 4 4 5 4 4 4
    FK Teplice 3 6 3 4 4 4 4 4 3 3 3 2 3 3 3 3 4 3 3 3 4 4 4 4 5 5 4 5 5 5
    1. FC Slovácko 13 8 11 14 12 14 9 9 11 11 9 9 9 9 8 8 8 8 8 8 7 7 8 7 7 6 6 6 6 6
    FK Dukla Prag 5 4 5 7 8 10 7 6 7 7 7 6 6 6 5 4 3 5 6 6 6 6 6 6 6 7 7 7 8 7
    FC Vysočina Jihlava 15 14 10 13 11 13 8 12 14 14 14 11 15 14 16 13 12 14 11 12 9 9 9 8 8 9 8 8 7 8
    FC Zbrojovka Brünn 11 4 7 8 10 12 15 15 13 13 13 15 10 10 12 12 14 12 14 13 14 12 12 10 10 10 10 10 10 9
    Baník Ostrava 5 6 9 12 15 9 13 14 10 9 10 10 11 11 11 15 15 15 15 16 16 16 16 16 16 14 12 11 11 10
    FK BAUMIT Jablonec 11 12 8 6 6 5 6 7 6 6 6 7 8 7 7 7 7 7 7 7 8 8 7 9 9 8 9 9 9 11
    1. FK Příbram 5 13 16 10 7 7 10 11 12 12 11 12 12 15 10 14 11 13 12 14 13 10 13 11 11 11 13 12 12 12
    Bohemians 1905 Prag 16 16 13 15 13 15 11 8 9 10 12 13 13 12 14 16 16 16 16 15 15 15 15 15 14 16 16 15 14 13
    Slavia Prag 5 10 15 9 13 8 12 13 15 15 15 14 14 13 15 11 13 10 13 9 11 13 14 14 15 12 11 13 13 14
    SK Sigma Olmütz 14 15 12 11 9 11 14 10 8 8 8 8 7 8 9 9 9 9 10 11 12 14 10 12 12 13 15 16 16 15
    1. SC Znojmo 5 9 14 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 13 10 10 11 9 10 10 11 11 13 13 15 14 14 15 16

    KreuztabelleBearbeiten

    2013/14                                
    Sparta Prag 1:0 4:1 4:1 2:0 4:1 3:0 4:1 4:0 4:1 2:1 4:0 3:0 2:1 5:0 3:0
    Viktoria Pilsen 0:0 2:0 6:0 3;0 0:0 0:0 1:1 1:1 4:0 6:1 2:0 1:1 5:0 3:2 3:2
    FK Mladá Boleslav 0:4 1:2 4:0 1:0 2:0 1:0 3:1 5:2 4:0 3:2 1:1 3:1 1:0 2:2 5:1
    Slovan Liberec 1:1 1:1 2:2 2:1 2:1 0:1 1:0 1:0 3:2 3:0 1:0 2:1 1:0 1:1 0:0
    FK Teplice 3:1 1:0 0:1 1:1 3:2 2:1 4:2 0:1 0:0 3:1 1:0 1:0 5:1 4:0 1:3
    1. FC Slovácko 0:1 1:3 0:2 4:2 0:2 0:1 2:1 5:0 2:2 1:0 1:1 3:0 1:0 3:1 2:0
    FK Dukla Prag 1:3 0:3 1:1 0:1 3:1 1:1 0:3 2:1 1:0 1:1 1:1 0:1 1:1 4:0 1:1
    FC Vysočina Jihlava 1:4 1:2 2:1 2:3 1:1 2:1 1:1 2:1 0:0 3:2 3:0 2:1 1:1 5:0 4:0
    FC Zbrojovka Brünn 1:3 1:3 1:1 0:1 3:2 0:2 2:1 1:0 0:0 1:0 1:0 2:0 5:1 2:0 2:0
    Baník Ostrava 1:1 1:2 2:1 3:0 0:0 0:1 2:0 3:1 2:1 0:4 1:1 2:0 1:3 1:1 1:1
    FK Baumit Jablonec 2:3 2:2 1:1 0:2 1:1 2:1 1:4 3:0 0:0 1:0 6:0 2:1 1:2 2:1 5:5
    1. FK Příbram 0:1 2:4 3:1 3:1 0:4 3:2 0:2 5:0 2:1 4:0 3:0 0:0 1:0 3:2 1:1
    Bohemians 1905 Prag 0:2 0:2 0:4 2:1 0:7 1:1 2:1 1:2 0:0 1:1 0:0 3:0 1:0 2:3 2:1
    Slavia Prag 1:2 0:0 1:1 1:0 3:1 1:1 3:2 0:0 1:1 0:0 0:1 2:0 0:1 0:2 2:0
    SK Sigma Olmütz 1:1 1:2 1:1 1:2 2:2 2:2 1:2 4:3 2:0 2:3 0:1 0:0 5:1 2:1 2:0
    1. SC Znojmo 0:2 0:1 2:0 4:1 0:0 1:2 0:2 0:0 1:1 0:4 4:0 3:0 0:1 0:0 2:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Mannschaft Tore
    01. Tschechien  Josef Hušbauer Sparta Prag 18
    02. Tschechien  David Lafata Sparta Prag 16
    Tschechien  Zbyněk Pospěch FK Dukla Prag
    04. Kongo Republik  Francis Litsingi FK Teplice 14
    05. Bosnien und Herzegowina  Haris Harba FC Vysočina Jihlava 13
    06. Bosnien und Herzegowina  Jasmin Ščuk FK Mladá Boleslav 12
    Tschechien  Stanislav Tecl Viktoria Pilsen
    08. Tschechien  Milan Kerbr 1. FC Slovácko 10
    Bosnien und Herzegowina  Ajdin Mahmutović FK Teplice
    Tschechien  Václav Vašíček 1. SC Znojmo

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Czech Republic 2013/14 – Ergebnisse und Tabelle. In: rsssf.com. Abgerufen am 29. Dezember 2016.