Hauptmenü öffnen

Freihandelsabkommen der Europäischen Union

Völkerrechtlicher Vertrag
Freihandelsabkommen der EU

Die Europäische Union hat mit folgenden Ländern Freihandelsabkommen abgeschlossen oder steht in Verhandlungen.

Die EU ist seit 1995 Mitglied in der Welthandelsorganisation (WTO) und übt dort das Stimmrecht für alle ihre Mitgliedsstaaten aus. Sie ist damit auch Vertragspartner beim Allgemeinen Zoll- und Handelsabkommen (GATT), beim Allgemeinen Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen (GATS), und beim Übereinkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte des geistigen Eigentums (TRIPS)

Freihandelsabkommen, die zwar unterzeichnet, aber noch nicht von allen Vertragsparteien ratifiziert wurden, sind oftmals mit einer Klausel versehen, dass sie in diesem Zustand bereits „vorläufig“ oder eingeschränkt zur Anwendung kommen. Ob diese Praxis juristisch korrekt ist, ist umstritten. So bezeichnet ein Gutachten des Europarechtlers Wolfgang Weiß die vorläufige Anwendung eines Abkommens „an den Parlamenten vorbei“ als „verfassungsrechtlich und demokratiepolitisch unakzeptabel“. Laut Verfassungsrechtler Heinz Mayer ist die Praxis aus österreichischer Sicht verfassungswidrig.[1][2]

Die Ratifikation der Freihandelsabkommen muss durch die Parlamente aller Vertragsparteien geschehen, das heißt allen zum Zeitpunkt der Unterzeichnung existierenden EU-Mitgliedsstaaten. So werden Abkommen, die vor 2013 unterzeichnet wurden, nicht vom kroatischen Parlament ratifiziert, kommen dort aber genauso zur Geltung.

ListeBearbeiten

Flagge Staat Unterzeichnet Vorläufige Anwendung In Kraft getreten Abkommen
Afghanistan  Afghanistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Agypten  Ägypten 25. Juni 2001 1. Januar 2004 1. Juni 2004 Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Arabischen Republik Ägypten andererseits[3]
Albanien  Albanien 12. Juni 2006 1. April 2009 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Albanien andererseits[4]
Algerien  Algerien 22. April 2002 1. September 2005 Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Demokratischen Volksrepublik Algerien andererseits[5]
Andorra  Andorra 28. Juni 1990 1. Januar 1991 Abkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und dem Fürstentum Andorra[6]
Angola  Angola Derzeit kein Freihandelsabkommen
Antigua und Barbuda  Antigua und Barbuda 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Äquatorialguinea  Äquatorialguinea Derzeit kein Freihandelsabkommen
Argentinien  Argentinien Derzeit kein Freihandelsabkommen (Mercosur)
Armenien  Armenien 22. April 1996

24. November 2017

1. Juni 2018

1. Juli 1999 Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Armenien andererseits[8]

Abkommen über eine umfassende und verstärkte Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Armenien andererseits[9]

Aserbaidschan  Aserbaidschan 22. April 1996 1. Juli 1999 Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Aserbaidschan andererseits[10]
Athiopien  Äthiopien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Australien  Australien Derzeit kein Freihandelsabkommen. Aufnahme von Freihandelsverhandlungen am 22. Mai 2018 beschlossen.
Bahamas  Bahamas 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Bahrain  Bahrain Derzeit kein Freihandelsabkommen
Bangladesch  Bangladesch Derzeit kein Freihandelsabkommen
Barbados  Barbados 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Belgien  Belgien Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Belize  Belize 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Benin  Benin Derzeit kein Freihandelsabkommen
Bhutan  Bhutan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Bolivien  Bolivien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Bosnien und Herzegowina  Bosnien und Herzegowina 16. Juni 2008 1. Juni 2015 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Bosnien und Herzegowina andererseits[11]
Botswana  Botswana 10. Juni 2016 10. Oktober 2016 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Brasilien  Brasilien Derzeit kein Freihandelsabkommen (Mercosur)
Brunei  Brunei Derzeit kein Freihandelsabkommen
Bulgarien  Bulgarien Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Burkina Faso  Burkina Faso Derzeit kein Freihandelsabkommen
Burundi  Burundi Derzeit kein Freihandelsabkommen
Chile  Chile 18. November 2002 1. März 2005 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Chile andererseits[13]
China Volksrepublik  China, Volksrepublik Derzeit kein Freihandelsabkommen
Costa Rica  Costa Rica 29. Juni 2012 1. Oktober 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Danemark  Dänemark Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Deutschland  Deutschland, Bundesrepublik Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Dominica  Dominica 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Dschibuti  Dschibuti Derzeit kein Freihandelsabkommen
Ecuador  Ecuador 11. November 2016 1. Januar 2017 Beitrittsprotokoll zum Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits betreffend den Beitritt Ecuadors[15]
Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 26. November 2008 3. September 2016 Interim-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Côte d'Ivoire einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[16]
El Salvador  El Salvador 29. Juni 2012 1. Oktober 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Eritrea  Eritrea Derzeit kein Freihandelsabkommen
Estland  Estland Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Fidschi  Fidschi 11. Dezember 2009 28. Juli 2014 Interims-Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und den Pazifik-Staaten andererseits[17]
Finnland  Finnland Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Frankreich  Frankreich Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Gabun  Gabun Derzeit kein Freihandelsabkommen
Gambia  Gambia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Georgien  Georgien 27. Juni 2014 1. September 2014 1. Juli 2016 Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Georgien andererseits[18]
Ghana  Ghana 28. Juli 2016 15. Dezember 2016 Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Ghana einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[19]
Grenada  Grenada 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Griechenland  Griechenland Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Guatemala  Guatemala 29. Juni 2012 1. Dezember 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Guinea-a  Guinea Derzeit kein Freihandelsabkommen
Guinea-Bissau  Guinea-Bissau Derzeit kein Freihandelsabkommen
Guyana  Guyana 20. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Haiti  Haiti 10. Dezember 2009 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Honduras  Honduras 29. Juni 2012 1. August 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Indien  Indien Derzeit kein Freihandelsabkommen. 2007 begonnene Verhandlungen seit 2012 unterbrochen.
Indonesien  Indonesien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Irak  Irak 11. Mai 2012 1. August 2018 Partnerschafts- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Irak andererseits[20]
Iran  Iran Derzeit kein Freihandelsabkommen
Irland  Irland Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Island  Island 2. Mai 1992 1. Januar 1994 Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum[21]
Israel  Israel 20. November 1995 1. Juni 2000 Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Staat Israel andererseits[22]
Italien  Italien Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Jamaika  Jamaika 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Japan  Japan 17. Juli 2018 1. Februar 2019 Abkommen zwischen der Europäischen Union und Japan über eine Wirtschaftspartnerschaft[23]
Jemen  Jemen Derzeit kein Freihandelsabkommen
Jordanien  Jordanien 24. November 1997 1. Mai 2002 Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Haschemitischen Königreich Jordanien andererseits[24]
Kambodscha  Kambodscha Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kamerun  Kamerun 15. Januar 2009 4. August 2014 Übergangsabkommen für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Vertragspartei Zentralafrika andererseits[25]
Kanada  Kanada 30. Oktober 2016 21. September 2017 Umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen Kanada einerseits und der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten andererseits[26]
Kap Verde  Kap Verde Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kasachstan  Kasachstan 21. Dezember 2015 1. Mai 2016 Abkommen über eine verstärkte Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Kasachstan andererseits[27]
Katar  Katar Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kenia  Kenia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kirgisistan  Kirgisistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kiribati  Kiribati Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kolumbien  Kolumbien 26. Juni 2012 1. August 2013 Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits[28]
Komoren  Komoren 28. Juli 2017 7. Februar 2019 Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[29]
Kongo Republik  Kongo, Republik Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kongo Demokratische Republik  Kongo, Demokratische Republik Derzeit kein Freihandelsabkommen
Korea Nord  Korea, Nord- Derzeit kein Freihandelsabkommen
Korea Sud  Korea, Süd- 6. Oktober 2010 1. Juli 2011 13. Dezember 2015 Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Korea andererseits[30]
Kroatien  Kroatien Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Kuba  Kuba Derzeit kein Freihandelsabkommen
Kuwait  Kuwait Derzeit kein Freihandelsabkommen
Laos  Laos Derzeit kein Freihandelsabkommen
Lesotho  Lesotho 10. Juni 2016 10. Oktober 2016 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Lettland  Lettland Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Libanon  Libanon 17. Juni 2002 1. April 2006 Europa-Mittelmeer-Assoziationsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Libanesischen Republik andererseits[31]
Liberia  Liberia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Libyen  Libyen Derzeit kein Freihandelsabkommen
Liechtenstein  Liechtenstein 2. Mai 1992 1. Mai 1995 Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum für das Fürstentum Liechtenstein[32]
Litauen  Litauen Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Luxemburg  Luxemburg Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Madagaskar  Madagaskar 29. August 2009 14. Mai 2012 Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[33]
Malawi  Malawi Derzeit kein Freihandelsabkommen
Malaysia  Malaysia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Malediven  Malediven Derzeit kein Freihandelsabkommen
Mali  Mali Derzeit kein Freihandelsabkommen
Malta  Malta Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Marokko  Marokko 26. Februar 1996 1. März 2000 Europa-Mittelmeer-Abkommens zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Königreich Marokko andererseits[34]
Marshallinseln  Marshallinseln Derzeit kein Freihandelsabkommen
Mauretanien  Mauretanien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Mauritius  Mauritius 29. August 2009 14. Mai 2012 Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[35]
Nordmazedonien  Mazedonien 9. April 2001 1. April 2004 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien andererseits[36]
Mexiko  Mexiko 8. Dezember 1997 1. Oktober 2000 Abkommen über wirtschaftliche Partnerschaft, politische Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den Vereinigten Mexikanischen Staaten andererseits[37]
Mikronesien Foderierte Staaten  Föderierte Staaten von Mikronesien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Moldau Republik  Moldawien 27. Juni 2014 1. September 2014 1. Juli 2016 Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Moldau andererseits[38]
Monaco  Monaco Derzeit kein Freihandelsabkommen
Mongolei  Mongolei Derzeit kein Freihandelsabkommen
Montenegro  Montenegro 15. Oktober 2007 1. Mai 2010 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Montenegro andererseits[39]
Mosambik  Mosambik 10. Juni 2016 4. Februar 2018 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Myanmar  Myanmar Derzeit kein Freihandelsabkommen
Namibia  Namibia 10. Juni 2016 10. Oktober 2016 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Nauru  Nauru Derzeit kein Freihandelsabkommen
Nepal  Nepal Derzeit kein Freihandelsabkommen
Neuseeland  Neuseeland Derzeit kein Freihandelsabkommen. Aufnahme von Freihandelsverhandlungen am 22. Mai 2018 beschlossen.
Nicaragua  Nicaragua 29. Juni 2012 1. August 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Niederlande  Niederlande Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Niger  Niger Derzeit kein Freihandelsabkommen
Nigeria  Nigeria Derzeit kein Freihandelsabkommen
Norwegen  Norwegen 2. Mai 1992 1. Januar 1994 Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum[21]
Oman  Oman Derzeit kein Freihandelsabkommen
Osterreich  Österreich Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Osttimor  Osttimor Derzeit kein Freihandelsabkommen
Pakistan  Pakistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Palau  Palau Derzeit kein Freihandelsabkommen
Panama  Panama 29. Juni 2012 1. August 2013 Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits[14]
Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea 30. Juli 2009 20. Dezember 2009 Interims-Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und den Pazifik-Staaten andererseits[17]
Paraguay  Paraguay Derzeit kein Freihandelsabkommen (Mercosur)
Peru  Peru 26. Juni 2012 1. März 2013 Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits[40]
Philippinen  Philippinen Derzeit kein Freihandelsabkommen
Polen  Polen Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Portugal  Portugal Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Ruanda  Ruanda Derzeit kein Freihandelsabkommen
Rumänien  Rumänien Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Russland  Russland 24. Juni 1994 1. Dezember 1997 Abkommens über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Russischen Föderation andererseits[41]
Salomonen  Salomonen Derzeit kein Freihandelsabkommen
Sambia  Sambia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Samoa  Samoa 31. Dezember 2018 Interims-Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und den Pazifik-Staaten andererseits[42]
San Marino  San Marino 16. Dezember 1991 1. April 2002 Abkommen über eine Zollunion und die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Republik San Marino[43]
Sao Tome und Principe  São Tomé und Príncipe Derzeit kein Freihandelsabkommen
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien Derzeit kein Freihandelsabkommen
Schweden  Schweden Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Schweiz  Schweiz 22. Juli 1972 1. Januar 1973 Abkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Schweizerischen Eidgenossenschaft[44]
Senegal  Senegal Derzeit kein Freihandelsabkommen
Serbien  Serbien 29. April 2008 1. September 2013 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Serbien andererseits[45]
Seychellen  Seychellen 29. August 2009 14. Mai 2012 Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[46]
Sierra Leone  Sierra Leone Derzeit kein Freihandelsabkommen
Simbabwe  Simbabwe 29. August 2009 14. Mai 2012 Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[47]
Singapur  Singapur EU-Singapore Free Trade Agreement
Slowakei  Slowakei Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Slowenien  Slowenien Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Somalia  Somalia Derzeit kein Freihandelsabkommen
Spanien  Spanien Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone
Sri Lanka  Sri Lanka Derzeit kein Freihandelsabkommen
Saint Kitts Nevis  St. Kitts und Nevis 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Saint Lucia  St. Lucia 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Saint Vincent Grenadinen  St. Vincent und die Grenadinen 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Sudafrika  Südafrika 10. Juni 2016 10. Oktober 2016 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Sudan  Sudan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Sudsudan  Südsudan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Suriname  Suriname 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Swasiland  Swasiland 10. Juni 2016 10. Oktober 2016 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits[12]
Syrien  Syrien 18. Januar 1977 1. November 1978 Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Arabischen Republik Syrien[48]
Tadschikistan  Tadschikistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Tansania  Tansania Derzeit kein Freihandelsabkommen
Thailand  Thailand Derzeit kein Freihandelsabkommen
Togo  Togo Derzeit kein Freihandelsabkommen
Tonga  Tonga Derzeit kein Freihandelsabkommen
Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 15. Oktober 2008 29. Dezember 2008 Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits[7]
Tschad  Tschad Derzeit kein Freihandelsabkommen
Tschechien  Tschechien Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Tunesien  Tunesien 17. Juli 1995 1. März 1998 Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Tunesischen Republik andererseits[49]
Turkei  Türkei Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Türkei[50]
Turkmenistan  Turkmenistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Tuvalu  Tuvalu Derzeit kein Freihandelsabkommen
Uganda  Uganda Derzeit kein Freihandelsabkommen
Ukraine  Ukraine 21. März 2014[51]
27. Juni 2014[52]
2016 1. September 2017 AA inkl. DCFTA
Ungarn  Ungarn Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Uruguay  Uruguay Derzeit kein Freihandelsabkommen (Mercosur)
Usbekistan  Usbekistan Derzeit kein Freihandelsabkommen
Vanuatu  Vanuatu Derzeit kein Freihandelsabkommen
Venezuela  Venezuela Derzeit kein Freihandelsabkommen
Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate Derzeit kein Freihandelsabkommen
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Derzeit kein Freihandelsabkommen. TTIP-Verhandlungen von den USA unterbrochen.
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Mitgliedsstaat der Europäischen Union
Vietnam  Vietnam Derzeit kein Freihandelsabkommen
Weissrussland  Weißrussland (Belarus) Derzeit kein Freihandelsabkommen
Zentralafrikanische Republik  Zentralafrikanische Republik Derzeit kein Freihandelsabkommen
Zypern Republik  Republik Zypern Mitgliedsstaat der Europäischen Union und der Eurozone

Freihandelsabkommen mit international nicht anerkannten StaatenBearbeiten

Flagge Staat Unterzeichnet Vorläufige Anwendung In Kraft getreten Abkommen
Faroer  Färöer 6. Dezember 1996 1. Januar 1997 Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und der Regierung von Dänemark und der Landesregierung der Färöer andererseits[53]
Kosovo  Kosovo 27. Oktober 2015 1. April 2016 Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft einerseits und dem Kosovo andererseits[54]
Palastina Autonomiegebiete  Palästinensische Autonomiegebiete 24. Februar 1997 1. Juli 1997 Europa-Mittelmeer-Interimsassoziationsabkommen über Handel und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) zugunsten der Palästinensischen Behörde für das Westjordanland und den Gaza-Streifen andererseits[55]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Malte Kreutzfeldt: Ceta vorläufig ohne Demokratie. In: taz.de. 28. März 2016, abgerufen am 1. Dezember 2016.
  2. Günther Strobl: Handelspakt mit Kanada soll ohne Sanktus des Nationalrats in Kraft treten. In: derStandard.at. 6. April 2016, abgerufen am 1. Dezember 2016.
  3. Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Arabischen Republik Ägypten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  4. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Albanien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  5. Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Demokratischen Volksrepublik Algerien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  6. Abkommens zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und dem Fürstentum Andorra, abgerufen am 1. Dezember 2016
  7. a b c d e f g h i j k l m n o Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen den CARIFORUM-Staaten einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  8. Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Armenien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  9. Abkommen über eine umfassende und verstärkte Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Armenien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  10. Abkommen über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Aserbaidschan andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  11. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Bosnien und Herzegowina andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  12. a b c d e f Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den SADC-WPA-Staaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  13. Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Chile andererseits
  14. a b c d e f Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  15. Beitrittsprotokoll zum Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits betreffend den Beitritt Ecuadors, abgerufen am 1. Dezember 2016
  16. Interim-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Côte d'Ivoire einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  17. a b Interims-Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und den Pazifik-Staaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  18. Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Georgien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  19. Interims-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Ghana einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  20. Partnerschafts- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Irak andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  21. a b Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum – Schlußakte – Gemeinsame Erklärungen der Vertragsparteien – Erklärung der Regierungen der EG-Mitgliedstaaten und der EFTA-Staaten – Übereinkommen – Vereinbarte Niederschrift – Erklärungen einzelner oder mehrerer Vertragspartner des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, abgerufen am 1. Dezember 2016
  22. Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Staat Israel andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  23. Abkommen zwischen der Europäischen Union und Japan über eine Wirtschaftspartnerschaft, abgerufen am 1. Dezember 2016
  24. Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Haschemitischen Königreich Jordanien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  25. Übergangsabkommen für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Vertragspartei Zentralafrika andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  26. Umfassendes Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen Kanada einerseits und der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  27. Abkommen über eine verstärkte Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Kasachstan andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  28. Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  29. Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  30. Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Korea andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  31. Europa-Mittelmeer-Assoziationsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Libanesischen Republik andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  32. Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum für das Fürstentum Liechtenstein, abgerufen am 1. Dezember 2016
  33. Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  34. Europa-Mittelmeer-Abkommens zur Gründung einer Assoziation zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und dem Königreich Marokko andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  35. Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  36. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  37. Abkommen über wirtschaftliche Partnerschaft, politische Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den Vereinigten Mexikanischen Staaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  38. Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Moldau andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  39. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Montenegro andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  40. Handelsübereinkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits sowie Kolumbien und Peru andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  41. Abkommens über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Russischen Föderation andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  42. Beschluss (EU) 2018/1908 des Rates vom 6. Dezember 2018 über den Beitritt Samoas zum Interims-Partnerschaftsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und den Pazifik-Staaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  43. Abkommen über eine Zollunion und die Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Republik San Marino, abgerufen am 1. Dezember 2016
  44. Abkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Schweizerischen Eidgenossenschaft, abgerufen am 1. Dezember 2016
  45. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Serbien andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  46. Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  47. Interimsabkommen zur Festlegung eines Rahmens für ein Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Staaten des östlichen und des südlichen Afrika einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  48. Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Arabischen Republik Syrien, abgerufen am 1. Dezember 2016
  49. Europa-Mittelmeer-Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Tunesischen Republik andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  50. Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Türkei, abgerufen am 1. Dezember 2016
  51. Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Ukraine andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  52. SCHLUSSAKTE zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Ukraine andererseits hinsichtlich des Assoziierungsabkommens, abgerufen am 1. Dezember 2016
  53. Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und der Regierung von Dänemark und der Landesregierung der Färöer andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  54. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft einerseits und dem Kosovo andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016
  55. Europa-Mittelmeer-Interimsassoziationsabkommen über Handel und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) zugunsten der Palästinensischen Behörde für das Westjordanland und den Gaza-Streifen andererseits, abgerufen am 1. Dezember 2016