Hauptmenü öffnen

Evi Kratzer

Schweizerische Skilangläuferin
Evi Kratzer Skilanglauf
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag 24. Januar 1961
Geburtsort Arvigo, SchweizSchweiz Schweiz
Karriere
Status zurückgetreten
Karriereende 1989
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
0Bronze0 1987 Oberstdorf 5 km klassisch
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 15. Januar 1982
 Weltcupsiege im Einzel 1  (Details)
 Gesamtweltcup 5. (1984/85)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 1 2 2
 

Evi Kratzer (* 24. Januar 1961 in Arvigo) ist eine ehemalige Schweizer Skilangläuferin. Sie gewann 1987 bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 1987 Bronze über 5 km klassisch. Zwischen 1982 und 1989 nahm sie an 35 Weltcuprennen teil. Dabei konnte sie 1987 in Calgary ihren einzigen Weltcupsieg erringen. Es war der erste und bis Dezember 2017 einzige Weltcup-Erfolg eine Schweizer Langläuferin. In der Saison 1984/85 wurde Kratzer fünfte im Gesamtweltcup. Ihr bestes Ergebnis bei den Olympischen Winterspielen war der achte Platz in Sarajevo 1984 über 20 km klassisch. Sie gewann 1980 und von 1982 bis 1985 insgesamt fünfmal den Engadin Skimarathon.

ErfolgeBearbeiten

Weltcupsiege im EinzelBearbeiten

Nr. Datum Ort Disziplin
1. 10. Januar 1987 Kanada  Calgary 10 km klassisch

Siege bei Skimarathon-RennenBearbeiten

Weltcup-GesamtplatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
1981/82 14. 43
1982/83 13. 59
1983/84 15. 55
1984/85 5. 93
1985/86 6. 54
1986/87 7. 60
1987/88 21. 23
1988/89 48. 2

WeblinksBearbeiten