Hauptmenü öffnen

Dominique Bloodworth

niederländische Fußballspielerin
(Weitergeleitet von Dominique Janssen)

Dominique Johanna Anna Bloodworth-Janssen (geb. Janssen, * 17. Januar 1995 in Horst) ist eine niederländische Fußballspielerin, die seit 2019 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag steht und für die niederländische Nationalmannschaft spielt.

Dominique Bloodworth
Dominique Janssen 2015 (cropped).jpg
Bloodworth beim Arsenal LFC (2015)
Personalia
Name Dominique Johanna Anna Bloodworth-Janssen
Geburtstag 17. Januar 1995
Geburtsort HorstNiederlande
Größe 174 cm[1]
Position Abwehr
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2013 RKsv Wittenhorst
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2015 SGS Essen 42 0(3)
2015–2019 Arsenal LFC 66 (11)
2019– VfL Wolfsburg 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010 Niederlande U-15 3 (0)
2010–2011 Niederlande U-16 8 (0)
2011–2012 Niederlande U-17 14 (3)
2012–2014 Niederlande U-19 24 (0)
2014– Niederlande 54 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. Dezember 2018

2 Stand: 13. November 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Janssen spielte bis zur B-Jugend für ihren Heimatverein, die RKsv Wittenhorst, und wechselte im Sommer 2013 zur SGS Essen in die deutsche Bundesliga. Dabei schlug sie Angebote der BeNe League-Teams PSV Eindhoven und Ajax Amsterdam aus.[2] Am 8. September 2013 (1. Spieltag) debütierte sie beim 3:3-Unentschieden gegen den BV Cloppenburg in der Bundesliga. Das erste Tor im Trikot der Essenerinnen gelang ihr am 3. November 2013 (7. Spieltag) beim 5:1-Erfolg gegen die TSG 1899 Hoffenheim, als sie zum zwischenzeitlichen 1:1 traf. Mit dem Ende der Saison 2014/15 verließ sie Essen und wechselte zum Arsenal LFC in die englische WSL.[3] Mit dem Verein konnte sie die drei Titel des englischen Frauenfußballs gewinnen. Nach der Meisterschaft 2018/19 wechselte sie zum deutschen Meister VfL Wolfsburg.[4]

NationalmannschaftBearbeiten

Janssen trug am 17. März 2010 beim Freundschaftsspiel der U-15-Nationalelf gegen England erstmals das Trikot einer Juniorenauswahl des Niederländischen Fußballverbands. 2012 war sie Kapitänin der niederländischen U-17-Auswahl in den Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft und führte auch in der Qualifikation zur U-19-Europameisterschaft 2013 ihre Mannschaft als Spielführerin aufs Feld.[5] 2014 gelang ihr mit ihrer Mannschaft die Qualifikation für die Endrunde der U-19-Europameisterschaft in Norwegen, wo die Niederländerinnen nach einem 1:0-Finalerfolg gegen Spanien erstmals überhaupt den Titel erringen konnten. Janssen kam in sämtlichen fünf Partien über die volle Spielzeit zum Einsatz.[6]

Im Rahmen des Zypern-Cups 2014 wurde sie erstmals in die A-Nationalmannschaft berufen[7] und gab dort am 5. März 2014 beim 2:2 gegen Australien ihr Debüt, als sie in der 65. Minute eingewechselt wurde. 2015 gehörte sie zum niederländischen Kader für die Weltmeisterschaft in Kanada und kam dort am 16. Juni 2015 im Gruppenspiel gegen die Auswahl des Gastgebers zu ihrem einzigen Turniereinsatz.

Bei der EM 2017 in ihrer Heimat hatte sie einen einzigen Einsatz von 33 Minuten als sie im Finale gegen Dänemark eingewechselt wurde. In der anschließenden Qualifikation für die WM 2019 kam sie dagegen in allen zwölf Spielen der Niederländerinnen zum Einsatz und verpasste dabei keine Minute. Im März 2018 gewann sie mit der Mannschaft den Algarve-Cup, wobei das geplante Finale gegen Schweden wetterbedingt nicht stattfand und der Titel beiden Mannschaften zugesprochen wurde. Sie wurde am 10. April für die WM 2019 nominiert.[8] Bei der WM, die für ihre Mannschaft mit dem zweiten Platz endete, kam sie in allen sieben Spielen der Leeuwinnen zum Einsatz und verpasste keine Minute. Im zweiten Gruppenspiel gegen Kamerun erzielte sie ihr erstes Länderspieltor zum zwischenzeitlichen 2:1 (Endstand 3:1).

ErfolgeBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Janssen lebt in Venlo und ist Studentin an der Johan Cruyff Academy in Tilburg.[2] 2018 heiratete sie und trägt nun den Namen „Bloodworth“ auf dem Trikot.[10]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dominique Bloodworth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FWWC 2015 Squad List fifadata.com
  2. a b Dominique Janssen kommt. reviersport.de, abgerufen am 6. April 2014.
  3. Ladies complete double signing. FC Arsenal, 10. Juli 2015, abgerufen am 11. Juli 2015 (englisch).
  4. vfl-wolfsburg.de: Verstärkung von der Insel
  5. Einsatzstatistik: A-Nationalmannschaft (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl, U-19 (Memento des Originals vom 1. September 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl, U-17 (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl, U-16 (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl, U-15 (Memento des Originals vom 24. September 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl
  6. Einsatzstatistik U-19-EM 2014, uefa.com, abgerufen am 2. August 2014.
  7. Selectie vrouwen Cyprus Cup. (Nicht mehr online verfügbar.) onsoranje.nl, archiviert vom Original am 4. März 2014; abgerufen am 6. April 2014 (niederländisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.onsoranje.nl
  8. onsoranje.nl: Wiegman maakt 23-koppige WK-selectie bekend
  9. Das Finale konnte aufgrund der wetterbedingten Platzverhältnisse nicht ausgetragen werden, worauf beide Mannschaften zu Turniersiegern erklärt wurden.
  10. vrouwenvoetbalnieuws.nl: Janssen wijzigt achternaam na huwelijk