Hauptmenü öffnen

Courcelles-lès-Lens

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Courcelles-lès-Lens
Wappen von Courcelles-lès-Lens
Courcelles-lès-Lens (Frankreich)
Courcelles-lès-Lens
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Lens
Kanton Hénin-Beaumont-2
Gemeindeverband Hénin-Carvin
Koordinaten 50° 25′ N, 3° 1′ OKoordinaten: 50° 25′ N, 3° 1′ O
Höhe 20–45 m
Fläche 5,56 km2
Einwohner 7.630 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 1.372 Einw./km2
Postleitzahl 62970
INSEE-Code
Website http://www.courcelles-les-lens.fr/

Rathaus von Courcelles-lès-Lens

Courcelles-lès-Lens ist eine französische Gemeinde mit 7630 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Lens und zum Kantons Hénin-Beaumont-2 (bis 2015: Kanton Leforest). Die Einwohner werden Courcellois genannt.

GeografieBearbeiten

Die kanalisierte Deûle, hier Teil des Großschifffahrtsweges Dünkirchen-Schelde, begrenzt die Gemeinde im Nordosten.

Umgeben wird Courcelles-lès-Lens von den Nachbargemeinden Évin-Malmaison im Norden, Leforest im Nordosten, Auby im Osten, Flers-en-Escrebieux im Südosten, Esquerchin im Süden und Noyelles-Godault im Westen.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A21.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
5.582 5.965 5.874 5.855 6.343 6.119 5.987 6.273

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Vaast
  • Kirche Saint-Vaast, wieder errichtet nach dem Ersten Weltkrieg
  • Historische Windmühle

WeblinksBearbeiten

  Commons: Courcelles-lès-Lens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien